Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Schaltungseinstellung, Ich bräuchte da mal nen Tipp
Toni
Geschrieben am: 20.05.2008, 23:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Hallo!
Meine 70er Schwalbe rächt sich mal wieder an mir. dry.gif

Ich hab die ja Technisch in Schuss gebracht und dabei auch den Motor gelagert und abgedichtet. Dummerweise hab ich zum Gehäuse reinigen auch die Einstellschrauben der Schaltung rausgemacht. rolleyes.gif

Jetzt geht der 1. Gang rein, der 2. geht rein, springt aber raus und der 3. ist weg. Öööhm... HILFE!
Kann das mal wer idiotensicher erklären, wie ich das jetzt zu machen habe? Ich hatte den Motor zwar auseinander hab aber trotzdem noch Respekt vor der Technik. wink.gif (oder anders gesagt im Moment keine Ahnung wie ich das anstellen soll)
Das Rep.Buch hab ich, habs auch so eingestellt wie beschrieben und bei der Trockenübung gingen alle Gänge.
Vergessen hab ich auch nichts, jedenfalls war nichts übrig als ich fertig war thumbsup.gif

Mfg. Toni


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 21.05.2008, 08:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



So, dann will ich mal helfen.
Die hintere Schraube ist die Anschlagschraube nach unten, die schraubst du ein Stück raus. Dann ersten Gang einlegen und den Schalthebel ganz unten festhalten. Jetzt schraubst du die Schraube wieder soweit rein, bis du merkst, dass sich der Schalthebel anhebt und wieder kontern.
Die vordere ist für den oberen Anschlag verantwortlich, was bei dir wohl der Fehler ist. Du schaltest in den höchsten Gang der rein geht, hälst den Schalthebel ganz oben fest und schraubst die Schraube soweit rein, bis du merkst, dass sich der Schalthebel senkt. Dann wieder kontern.
Wenn der Motor jetzt beim hochschalten überschaltet (Probefahrt), dann schraubst du die vordere noch 1/4 bis 1/2 Umdrehung rein.
Damit sollte alles wieder im grünen (Leerlauf)Bereich sein wink.gif .

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Ludwig
Geschrieben am: 21.05.2008, 09:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



Ah...das mit der Vorderen Schraube wusste ich nich mehr...
hatte ich hier aber glaube im Forum mal gefunden aber gestern (heute früh) wo ichs gesucht hab iwie nicht dry.gif


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
Toni
Geschrieben am: 21.05.2008, 10:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



OK, danke! ich werde mal mein Glück versuchen.
Die Leerlaufkontrolle ist übrigens letztens mal wieder ausgestiegen dry.gif
also macht sich die Leerlaufsuche jetzt richtig interessant ph34r.gif


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
bikenils
Geschrieben am: 21.05.2008, 14:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Das von Tim steht auch genauso in der Reparaturanleitung... Toni da hättest du ja auch mal nachschauen können! laugh.gif


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 21.05.2008, 21:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



So, ich denke, ich habs!
Ich weiß jetzt, was ich falsch gemacht habe. Ich dachte, dass vorne die für den 1. Gang ist und hinten die dann für den 3. rolleyes.gif
Habs nämlich dann so ungefähr gedreht, wies beim E-Motor ist. ph34r.gif
Hab mal ein paar Testmeter gedreht, scheint zu klappen. War nur zu Faul, den Helm rauszuholen, deshalb wurde das ganze auf einige Meter beschränkt.

Am Sonnabend wird ausführlicher getestet, dann fahre ich nämlich 15km um beim Motoreinbau zuzugucken biggrin.gif (T157/2)


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter