Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Ungewöhnliches Problem
zündfunke
Geschrieben am: 28.05.2008, 15:40
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 47
Mitgliedsnummer.: 1185
Mitglied seit: 17.03.2008



Hallo ich habe bei meiner S 51 mit Unterbrecherzündung ( 6V ) ein Problem und zwar wenn ich die Zündung einschalte läuft sie im Standgas top doch wenn ich das licht zuschalte geht sie nach ca 5 sek aus. wenn ich jedoch das licht während der fahrt einschalte merkt man keinen unterschied was kann das sein ????
PME-MailICQ
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 28.05.2008, 16:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Na wenn plötzlich 46W von der Motorleistung an die Lichtspulen abgegeben werden, ist das doch normal. _console.gif

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
zündfunke
Geschrieben am: 28.05.2008, 16:59
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 47
Mitgliedsnummer.: 1185
Mitglied seit: 17.03.2008



sicher?? normaler weiße musste das auch mit licht das Standgas halten oder nicht, oder muss ich es da neu einstellen ?
PME-MailICQ
Top
Schwalbenfreak
Geschrieben am: 28.05.2008, 22:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 524
Mitgliedsnummer.: 149
Mitglied seit: 17.10.2005



drehs haltn bisschen höher
voll normal dass die drehzahl runter geht wenn du licht anmachst.
war sogar bei meinem golf 2 so, naja war ja auchn VW (völlig wertlos)


--------------------
Wer später bremst fährt länger schnell!!!
Wer früher stirbt ist länger tot!!!
PME-Mail
Top
eMVau
Geschrieben am: 29.05.2008, 06:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 93
Mitgliedsnummer.: 1110
Mitglied seit: 18.02.2008



@ Zündfunke:

der Schrauber hat Recht, es ist eben so, weil das für die Zündfunkenentstehung vorhandene Magnetfeld kleiner wird (die Zündspule teilt es sich mit den Lichtspulen). Gleichzeitig dreht der Motor etwas "schwergängiger", sodaß er es manchmal nicht mehr über den OT schafft. Im höheren Drehzahlbereich hebt sich dies durch die Schwungkraft / Trägheit auf.


--------------------
IFA-Landesverband

Nur Leistungsschwache haben Streß.
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter