Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Schwalbe Lackieren, Wie lackiere ich meine Schwalbe?
SimsonMax
Geschrieben am: 06.06.2008, 20:17
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1224
Mitglied seit: 08.04.2008



Hallo,

Hab mal wieder ein paar fragen an euch cool.gif :
Ich will meine Schwalbe lackieren doch weiß nicht ob ich direkt auf den alten Lack drauf lackieren kann oder ihn erst abmachen soll???

Würdet ihr denn bestimmten Lack empfehlen oder geht dazu Handelsüblicher Lack aus dem Baumarkt _uhm.gif


--------------------
Meine Simsen:
SR2
SR2E
Schwalbe KR51/1
Star
PME-Mail
Top
Schwälbchen
Geschrieben am: 06.06.2008, 21:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 134
Mitgliedsnummer.: 733
Mitglied seit: 27.07.2007



Lack aus dem Baumarkt? An was hast Du da gedacht? Spraydosen kannste vergessen, und normalerweise kriegst Du im Baumarkt nur Lack der für Fahrzeuge eher nicht geeignet ist.



--------------------
Gruß

Wolfgang
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 06.06.2008, 21:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4438
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Hallo Max, frag den Doc aus dem Forum (doccolor), er ist hier der Farbexperte. Er hat schon ´ne Menge an Originalfarben nachgemischt, die kannste als Spray zum Selbstlackieren oder als Farbe für die Lackiererei bekommen, zu nem Top-Preis. Ich empfehle dir, alle Teile vorher sandstrahlen zu lassen, kostet so ab 50 Eus.

Thorsten


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
fahrfisch
Geschrieben am: 06.06.2008, 23:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1773
Mitgliedsnummer.: 319
Mitglied seit: 06.09.2006



Stell doch mal ein Foto ein, wie die Schwalbe aussieht. Bei den Flächen hätte ich Bedenken, die Spraydose zu nehmen. Mal einen Tank oder Kotflügel, ja. Aber ´ne Schwalbe...
Außerdem ist die Frage, wie der Untergrund beschaffen ist. Lack ohne Rostnarben, kann man riskieren, sobald Rost in Größenordnungen am Start ist, sollte man etwas mehr Aufwand betreiben. Sonst ärgert man sich schon nach kurzer Zeit wieder...

Hendrik


--------------------
Signatur ham´wa nich, kommt aber wieder rein!
Müssense halt immer wieder mal nachfragen!
PME-MailWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 07.06.2008, 00:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Maxe, Du scheinst ja weder mit der Spraypulle noch mit der Pistole Erfahrung zu haben (das ist nicht böse gemeint!!!)

Ich würde es an Deiner Stelle so tun: Nimm Dir ein Stück Karosserieteil von was auch immer, kaufe im Baumarkt oder beim doc einen preiswerten Grundierungsspray und versuche. Probiere es mit "angeschliffen", blank drauf", "alte Farbe runter".

Es ist eine Sache der Übung!! Mit Dose und mit Pistole!
Nach etwas Zeit hat man es raus, dass z.B. keine Nasen laufen. Das muss man Alles probieren. Man sollte nicht (und das ist meine Meinung) an seinem besten Stück laugh.gif unerfahren loslegen. Du ärgerst Dich hinterher! Lackierer ist ein Lehrberuf und nicht mal so schnell nebenbei gemacht.

Mit etwas Übung vorneweg, einer gescheiten Farbe, dem Aufbau (Grund, Filler, Schleifen,. Filler, Lack, ev. Klarlack) bekommt man auch eine Schwalbe hin. Aaaaber: gehs ruhig und besonnen an!

Bei etwas, was nicht mit einer örtlich begrenzten Reparatur zu tun hat, würde ich immer strahlen (lassen) und die Farbe von Grund auf neu aufbaun.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
SimsonMax
Geschrieben am: 07.06.2008, 07:25
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1224
Mitglied seit: 08.04.2008



Hi,
An Lack in spraydosen habe ich eher nicht gedacht. Ich denke das man besser mit der Farbpistole größere Flächen Lackieren kann.
Ich werde mal den doc fragen welcher Lack dafür am besten geeignet ist.


--------------------
Meine Simsen:
SR2
SR2E
Schwalbe KR51/1
Star
PME-Mail
Top
SimsonMax
Geschrieben am: 07.06.2008, 13:14
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1224
Mitglied seit: 08.04.2008



Hier mal ein Foto des Lackzustandes:

Was meint ihr, würdet ihr sie kommplett Sandstrahlen oder nur die Lackschäden schleifen und dann Lackieren?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Meine Simsen:
SR2
SR2E
Schwalbe KR51/1
Star
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 07.06.2008, 13:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Max, es sind ja einige Dellen und Beulen sichtbar ohmy.gif Ich persönlich würde sie strahlen, ein wenig ausbeulen, und dann mit Spachtel und allem farblich neu aufbaun. Es kommt halt drauf an, ob und wie Du Dir das arbeitsmässig und finanziell antun willst. wink.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
doccolor
Geschrieben am: 07.06.2008, 14:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1755
Mitgliedsnummer.: 685
Mitglied seit: 06.07.2007



Max, für einen "Ungeübten" ist das eine sch... Arbeit, die sich über Monate hinzieht, weil Du mal zuviel dann zuwenig spachtelst, zuviel schleifst, oder der Spachtel einfach schon hart wird, bevor Du ihn verarbeitet hast....und irgendwann hast Du keinen Bock mehr.

Du kannst bis zur Lackierung so viele Fehler machen, nennt man Erfahrungswerte, und Geld investieren, da ist es besser das Ganze gleich professionell lackieren zu lassen.

Sicherlich ist es schön und auch gut für´s Selbstbewusstsein, wenn man sagen kann: Das hab ICH gemacht, aber für den Anfang ist so ein Projekt eine Nummer zu groß ( ohne Dir da was absprechen zu wollen).
Vielleicht hast Du einen Spezi, der mal was herrichtet, dann schau mal zu und arbeite etwas mit....

Wenn Du trotzdem Dein Schwälbchen selber anpacken willst, helfe ich Dir selbstverständlich gerne thumbsup.gif

Doc wink.gif


--------------------
Aktuelle lieferbare SIMSON Farben als Lackstift, Spray und Spritzlack:
ägyptischblauSR50,alabaster, atlantikblau (versch. Varianten) atlasweiss, beige, beige(KR50), biberbraun, billardgrün (Varianten für S51/Schwalbe), blau S50N, blaumet.SRA,bordo,braungrau(SR50), brillantblau, diaphanblau, dunkelblau SR, dunstgrauSR50,erikaviolett(SR50), glasurblau,graphitschwarz(SR50), graubeige SR2(Export),hechtgrau, hellrot SR501C, ibizarot, (jalta)blau, kirschrot SR2(Export), lindgrün, malagarot SR50/1, maron, olivbeige (Varianten für Duo, Schwalbe, Habicht), orange, orangeocker DUO, pastellweiss, polarblaumet.SR50,rapsgelb, saftgrün, saharabraun(Varianten), sandgrau, silber-Metalleffekt alt und neu,tornadorot(S53), tundragrau (Varianten für Star/Spatz/Schwalbe),wasserblau 019 (Star 50), weinrot SR50B, weiss(SR80), Trittbrettsilber SR50,weiss SR50, verschiedene Linierungsfarben, Sitzbankblechfarben (verschiedene), verschiedene Rahmenfarben (Schwalbe/KR50), Lenkergrau(SR2), Knieblechbeige (S51), Sitzbankblech Star,
Hammerschlagfarben: Blau(KR50+SR2), Grau, Erikaviolett,Rotbraun
MZ Farben:
olympiablau ETZ, dunstgrau ETZ, orangerot ETZ, billardgrün ETZ,silber ETZ,metallicblue ETZ,NVA olivgrün TS, gelb TS, dunkelblau ES, maron BK, saftgrün TS, kristallblaumet. ETZ, alabaster ES, hellbraun ES, helles blautürkis ES/2, Linierung gold, orangerot RT, effektgrün met. RT, blaugrau RT, olivbeige ES, hellblau ES, graublau ES, postgelb ES, olympiablau TS, tiefblau TS, olivgrünmet. TS, rot 3011 TS (ca.), rot TS, grauweiss TS MILICIA, ES rot, kristallblau ETZ,dunkelblau TS, flammenrot TS, gelb ETS, lachsrot ES, adriaticbluemet.SM, icebluemet., grau LSW, Zierlinien dunkelgrün
AWO Farben: Maron
Zierlinien blau + gold,
REX Farben:
blassgrünmet./Linierung grün, Emblem gold/dkl.grün
FRAMO: Grau
IWL: Berlin: smaragdgrün,creme,coralle,hellblau,HS grau, Pitty: Bordeauxrot, dunkelblau,Maron, Wiesel: smaragdgrün,maron,Troll: hellblau
Emblem IWL,BERLIN
PME-MailWebseite
Top
SimsonMax
Geschrieben am: 07.06.2008, 20:42
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1224
Mitglied seit: 08.04.2008



Hallo, ersteinmal danke für eure ganzen Hinweise _clap_1.gif
Ich werde mir Überlegen ob ich sie in eine Lackiererei schaffe oder es selber mal probiere.

Wenn es was neues gibt schreib ich wieder rein!!

Hast du , doc denn auch für meinen Star Lack(rot) aus der Spraydose??


--------------------
Meine Simsen:
SR2
SR2E
Schwalbe KR51/1
Star
PME-Mail
Top
vandomas
Geschrieben am: 07.06.2008, 21:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 222
Mitgliedsnummer.: 1279
Mitglied seit: 21.05.2008



wenn man grade keine strahlerei in der nähe hat(so wie ich ph34r.gif )
kann man auch auf de gute alte flex zurückgreifen!
die hat ja eig. jeder hobbybastler
einfach nen drahtbürstenaussatz, topf oder punkbürste(heist bei mir so, wie ein iro schaut die aus smile.gif ) draufgeschraubt! und los gehts!
der kostet ein paar pfennige aufm baumarkt und ich kann das bloß weiter empfehlen!
schutzbrille vorrausgesetzt und am besten gleich in ein paar ohrschützer investieren!
sonst summen die ein paar stunden die ohren blink.gif (sehr unangenehm)

damit bekommste rost und alten lack ohne probleme ab, aber wenn es an manchen stellen so schwarz-antrazit glänzt, hat man den rost bloß poliert!
an solchen stellen, sollte man dann doch mit dem schleifpapier nacharbeiten


also dann, gutes gelingen wünsche ich thumbsup.gif

mfg van


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
doccolor
Geschrieben am: 07.06.2008, 21:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1755
Mitgliedsnummer.: 685
Mitglied seit: 06.07.2007



Wenn´s der bordo ist, kannst Du haben.....

Doc wink.gif


--------------------
Aktuelle lieferbare SIMSON Farben als Lackstift, Spray und Spritzlack:
ägyptischblauSR50,alabaster, atlantikblau (versch. Varianten) atlasweiss, beige, beige(KR50), biberbraun, billardgrün (Varianten für S51/Schwalbe), blau S50N, blaumet.SRA,bordo,braungrau(SR50), brillantblau, diaphanblau, dunkelblau SR, dunstgrauSR50,erikaviolett(SR50), glasurblau,graphitschwarz(SR50), graubeige SR2(Export),hechtgrau, hellrot SR501C, ibizarot, (jalta)blau, kirschrot SR2(Export), lindgrün, malagarot SR50/1, maron, olivbeige (Varianten für Duo, Schwalbe, Habicht), orange, orangeocker DUO, pastellweiss, polarblaumet.SR50,rapsgelb, saftgrün, saharabraun(Varianten), sandgrau, silber-Metalleffekt alt und neu,tornadorot(S53), tundragrau (Varianten für Star/Spatz/Schwalbe),wasserblau 019 (Star 50), weinrot SR50B, weiss(SR80), Trittbrettsilber SR50,weiss SR50, verschiedene Linierungsfarben, Sitzbankblechfarben (verschiedene), verschiedene Rahmenfarben (Schwalbe/KR50), Lenkergrau(SR2), Knieblechbeige (S51), Sitzbankblech Star,
Hammerschlagfarben: Blau(KR50+SR2), Grau, Erikaviolett,Rotbraun
MZ Farben:
olympiablau ETZ, dunstgrau ETZ, orangerot ETZ, billardgrün ETZ,silber ETZ,metallicblue ETZ,NVA olivgrün TS, gelb TS, dunkelblau ES, maron BK, saftgrün TS, kristallblaumet. ETZ, alabaster ES, hellbraun ES, helles blautürkis ES/2, Linierung gold, orangerot RT, effektgrün met. RT, blaugrau RT, olivbeige ES, hellblau ES, graublau ES, postgelb ES, olympiablau TS, tiefblau TS, olivgrünmet. TS, rot 3011 TS (ca.), rot TS, grauweiss TS MILICIA, ES rot, kristallblau ETZ,dunkelblau TS, flammenrot TS, gelb ETS, lachsrot ES, adriaticbluemet.SM, icebluemet., grau LSW, Zierlinien dunkelgrün
AWO Farben: Maron
Zierlinien blau + gold,
REX Farben:
blassgrünmet./Linierung grün, Emblem gold/dkl.grün
FRAMO: Grau
IWL: Berlin: smaragdgrün,creme,coralle,hellblau,HS grau, Pitty: Bordeauxrot, dunkelblau,Maron, Wiesel: smaragdgrün,maron,Troll: hellblau
Emblem IWL,BERLIN
PME-MailWebseite
Top
SimsonMax
Geschrieben am: 08.06.2008, 06:10
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1224
Mitglied seit: 08.04.2008



Jo,
der Bordo-Lack ist es.
Was kostet denn bei dir der Lack in der Spraydose?

Auf was müsste ich denn bei den Spachtel achten? Wo gibt es denn so etwas zu kaufen?
An die Flex hab ich auch schon gedacht, wusste aber nicht ob sie an manchen stellen zuviel Material wegnimmt.


--------------------
Meine Simsen:
SR2
SR2E
Schwalbe KR51/1
Star
PME-Mail
Top
vandomas
Geschrieben am: 08.06.2008, 13:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 222
Mitgliedsnummer.: 1279
Mitglied seit: 21.05.2008



nein nein ohmy.gif
ich meine keine fächerscheibe!
ich meine nen drahtbürstenaufsatz, das ist halt(wie der name schon sagt) ne drahtbürste für de flex(grob gesagt)

damit holst du nur alten lack und rost runter, metall wird da nicht abgetragen

mfg vandomas


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
SimsonMax
Geschrieben am: 09.06.2008, 13:31
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1224
Mitglied seit: 08.04.2008



Hallo zusammen, cool.gif
Habe mir heut so nen Drahtbürstenaufsatz für de flex zugelegt.
Werde das mal probieren, wenn nicht kann ich die Schwalbe immernoch in die Lackiererei schaffen.


--------------------
Meine Simsen:
SR2
SR2E
Schwalbe KR51/1
Star
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter