Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Simson Tuning Zylinder vs. Fremdzylinder, Ich hab da was gelesen, das mich bewegt
meisterB
Geschrieben am: 09.06.2008, 11:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hallo Leute,
Ich bin grade ein bisschen verwirrt. Bei Ebay würde ein Yamaha-Zylinder angeboten. Im Artikel konnte man lesen, das man ihn auch für einen Simson-Umbau verwenden kann. Mmm... Naja, Einen anderen Zylinder auf ein Motorgehäuse bauen ist ja nicht der Aufwand, die Frage ist was man im inneren ändern muß. Ich rede jetzt nicht von stärkeren Lagern etc... Die Frage die sich mir stellt, ist das Pleul.
Ist das dann zu lang oder zu kurz, oder ist das total egal?!?
Fragen über fragen. Könnt ihr mir helfen, oder habt ihr links die mich weiterbringen?

Danke und Grüße,
Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Hille
Geschrieben am: 09.06.2008, 16:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Na so schwierig ist das doch nicht. Sollte es wirklich zu lang sein, einfach ein Stück raussägen und gerade wieder anschweißen bzw. generell bei Bedarf verlängern wink.gif . Du kannst es auch so lassen, muß dann bloß (falls zu lang) ein paar große Unterlegscheiben unter den Zylinder packen, damit der Hub wieder stimmt. Schwierig wird es nur im Kubelgehäuse, da mußte dann was aussparen und abdichten wink.gif .


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
meisterB
Geschrieben am: 09.06.2008, 17:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Na das klingt doch gut. Zylinder mit 44er Hub suchen und draufklingeln. EASY.
hmm.gif laugh.gif laugh.gif

Mal sehen, wenn das Geld mal wieder lockerer sitzt und meine anderen Projekte fertig sind....

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Hille
Geschrieben am: 09.06.2008, 22:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Wieso Zylinder mit 44mm Hub suchen, haben doch alle S51 Zylinder. Weiste was noch geiler kommt, wenne ein Wartburg Pleuel in deiner Simmi verbaust dann haste 78mm Hub. Mußt bloß irgendwie 2 Zylinder übereinander bekommen.


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
meisterB
Geschrieben am: 10.06.2008, 07:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hi,
den 44er Hub hab ich auf den Fremdzylinder bezogen. Dann kann das Pleuel original bleiben.
Naja, zwei Zylinder überienander ist wahrscheinlich beim 4Takter kein Problem, aber beim kurbelgehäusegespühlten Zweitakter? Ich denke nicht das da irgendwas oben ankommt. hmm.gif
An irgendeinen Umbau erinnert mich das Wartburgpleuel doch... Ich weiß aber nicht an was...

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Ludwig
Geschrieben am: 10.06.2008, 10:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



jetzt nur mal so ne frage...
das wartburg pleuel passt einfach so an die Kurbelwelle von der Simme?
also der Durchmesser der Augen ist gleich oder wie is das?

Mfg Ludwig


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
Hille
Geschrieben am: 10.06.2008, 11:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



sorry Jungs, aber das Ganze war ironisch gemeint, weil ich irgend wie die Ausgangsfrage schon blöd fand, zwecks Yamaha-Zylinder auf ne S51??? Du meinst ehrlich, das ein Umbau des Motorgehäuses einfach ist? Was machste, wenn z.B. die Stehbolzen nicht passen, neue bohren?

Man kann nicht so einfach ein Pleuel verlängern oder kürzen. Die Dinger sind geschmiedet. Allein durch Schweißen würde das Gefüge verändert werden, was mit Sicherheit zum Bruch führen würde.
So ohne weiteres kann man den Hub nicht vergößern (Bohrung hingegen schon). Nicht das nur der Zylinder verlängert werden muß, nein, auch das Kurbelgehäuse nach unten muß verlängert und neu abgedichtet werden. Das ist ohne weiteres gar nicht möglich.
Ein Wartburg Pleuel wird oft für einen 350ccm AWO Umbau verwendet. Allerdings wird auch dort der Zylinder "verlängert" und unten eine tiefere Ölwanne verwendet. Originale 350ccm AWO-Motore gab es nur sehr sehr wenige.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
meisterB
Geschrieben am: 10.06.2008, 11:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hi,
Wahrscheinlich nicht.
Ich bin nicht wirklich sicher ob Hille hier nicht ein bisschen Ironie in seinen Betrag gepackt hat.
Is ja ein Tuningbeitrag. Da kommt das öfters vor.
Ich bin ja auch relativ frisch hier... Frischer Benutzer und Tuningbeitrag sind nicht immer sehr gerne gesehen...
Ich denke das Wartburgpleuel wurde in Verbindung mit den Skoda Kolben in der AWO verbaut.
Sicher bin ich mir da aber nicht. Ne, kann nicht sein. Die AWO hat nen 68mm Hub...
Naja, wie auch immer.

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
meisterB
Geschrieben am: 10.06.2008, 11:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Ah! ;-)
Okay. Dann is das mit dem Pleuel auch geklärt.

@Hille: Naja, so blöd is der Gedanke nicht, denn die Luftgekühlte RD 80 hat einen Hub von 44mm. wink.gif
Pleuelverlängerungen werden aber devinitiv gemacht. Bei Langtuning kann man sich ne Wunschlänge anfertigen lassen.

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Ludwig
Geschrieben am: 10.06.2008, 11:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



hmm... das war schon iwie klar.. dry.gif
aber hab ma bei rzt geguckt da gibts das:

Rennkurbelwelle 51mm

Ideal für Eigenbauten mit großvolumigen Zylindern
Pleuellänge 95mm(!), ausgelegt für Kolbenbolzen d14mm.

also wäre es rein theoretisch möglich auch das 78mm Teil vom Wartburg reinzubauen...

Nicht dass ihr jetzt denkt ich hab das vor... aber interessant ist das alle mal ph34r.gif

Mfg Ludwig

EDIT: ich glaube ich bin grad bisschen verwirrt... das teil hat nen Pleuel der 95mm lang ist aber hat trotzdem nur einen Hub von 51mm weep.gif _uhm.gif blink.gif


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
Hille
Geschrieben am: 10.06.2008, 11:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Zitat (meisterB @ 10. Jun 2008, 12:12)
Pleuelverlängerungen werden aber devinitiv gemacht. Bei Langtuning kann man sich ne Wunschlänge anfertigen lassen.

Ich kann mir nur vorstellen, daß der längere bzw. kürzere Pleuels verbaut, die nachgefertigt werden. Meiner Meinung nach kann man kein Pleuel so einfach verlängern bzw. kürzen.
Wie willste denn ein längeres Pleuel im Zweitakt-Kurbelgehäuse unterbekommen?

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Ludwig
Geschrieben am: 10.06.2008, 11:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



Was hat das denn mit dem Kurbelgehäuse zu tun? es geht da doch nur darum wie lang die laufbuchse das zylinders nach oben hin ist oder nicht? hmm.gif

Mfg Ludwig


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
meisterB
Geschrieben am: 10.06.2008, 11:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



@Ludwig:
Das überlege ich auch schon die ganze Zeit...
Im Endeffekt is das dann total egal. Das Einzige wo ich Bedenken hab, ist das Volumen des Kurbelgehäuses. Da is ja erstmal das Frischgas drin. Muss dann halt für den Großen Zylinder ausreichen.
@Hille:
Ja, ich denke die Pleuele sind dann einfach speziell angefertigt. Mit dem Verlängern hast du sicher recht. Das geht nicht.

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Ludwig
Geschrieben am: 10.06.2008, 12:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



hmm da könntest du recht haben dass da zu wenig sprit ankommt...
aber mal bedacht dass die auch 130ccm zylinder auf den Simmemotor drauf zimmern?
also müsste das doch keine probleme machen denk ich oder? hmm.gif

"Simson Kurbelwellen können auf Wunsch von 38mm bis 54mm Hub angefertigt werden!"

also da steht ja auch nix von verlängern sondern von anfertigen...

Mfg Ludwig


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
meisterB
Geschrieben am: 10.06.2008, 12:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Zitat (Ludwig @ 10. Jun 2008, 12:36)
hmm... das war schon iwie klar.. dry.gif
aber hab ma bei rzt geguckt da gibts das:

Rennkurbelwelle 51mm

Ideal für Eigenbauten mit großvolumigen Zylindern
Pleuellänge 95mm(!), ausgelegt für Kolbenbolzen d14mm.

also wäre es rein theoretisch möglich auch das 78mm Teil vom Wartburg reinzubauen...

Nicht dass ihr jetzt denkt ich hab das vor... aber interessant ist das alle mal ph34r.gif

Mfg Ludwig

EDIT: ich glaube ich bin grad bisschen verwirrt... das teil hat nen Pleuel der 95mm lang ist aber hat trotzdem nur einen Hub von 51mm weep.gif _uhm.gif blink.gif

Naja,
Das Pleuel macht ja die die Kreisbewegung der Kurbelwelle.
Das Pleuel kann auch 3Meter lang sein und nur nen Hub von 50mm haben, Stell dir das untere Auge des Pleuels mal am höchsten Punkt und am tiefsten Punkt vor. Das is der Weg den es zurück legt. Ich stell jetzt mal in den Raum, das der Hub abhängig vom Durchmesser des Schwungrades der Kurbelwelle ist.

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter