Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Problem nach Motorregeneration, Antiebswelle hat Spiel
jens69
Geschrieben am: 15.06.2008, 19:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 94
Mitgliedsnummer.: 699
Mitglied seit: 13.07.2007



Hallo Essi-Fans! Nach dem dieses Wochenende die ersten Kilometer mit meinem restaurierten SR1 absolviert wurden,ist mir ein Problem mit meinem regeneriertem Motor aufgefallen.Die Antriebswelle,auf der das kleine Ritzel montiert ist hat 1-2mm vertikales Spiel.Mann kann die Welle problemlos etwas rein und raus bewegen.Muß ich mir Sorgen machen? MfG jens
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 15.06.2008, 19:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Na, da musst du mit ausgleichsscheiben das spiel ausgleichen. Also Ritzel runter, kappe mit Simmerring ab und dort müssen dann dünne scheiben rein.
Guck am besten mal in die weiter oben gepinnte Motordoku von Norbert, da steht das alles schön erklärt.

Wenn die Welle spiel hat, können dir die gänge rausspringen.

Mfg. Toni


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter