Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR51/1S Baujahr 1976, Nu gehts los
Toni
Geschrieben am: 17.06.2008, 21:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



So, ich will euch mal meine Neue vorstellen.
Gekauft hab ich die ende Mai bei Hood (Startpreis, 50€ wink.gif ), dann hat die David (XXX) für mich abgeholt und bei sich kurz eingelagert.
Weil dann Joker zum Usertreffen an Dresden vorbei musste und die Schwalbe nicht weit weg stand, hat er die freundlicherweise mit nach Bad Harzburg gebracht thumbsup.gif
Von dort aus trat sie die 100km Heimreise im elterlichen Astra an.

Nach dem UT hab ich die gleich mal zusammengesteckt und den Tunnel poliert, wie es aussieht, kann ich den Originallack erhalten. cool.gif


KR51/1S
Bj. 1976
33551km

Der Motor läuft, aber die Kupplung ist verschlissen.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Toni
Geschrieben am: 17.06.2008, 21:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Zusammengesteckt sieht sie so aus

Die Ständeraunahme ist leider gebrochen, muss geschweißt werden. dry.gif Aber das geht, hab heute mal geguckt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Toni
Geschrieben am: 17.06.2008, 21:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Das erste Lustige..
Die 33551km wird die wohl ausschließlich auf Kurzstrecken und in der Stadt weggeschrubbt haben laugh.gif
Der Luftfilter sieht ähnlich aus biggrin.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Toni
Geschrieben am: 17.06.2008, 21:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Das genialste.. nach nur 5 Tritten, von denen 4 nicht die Kurbelwelle erreichten (Kupplung) ist das Ding angesprungen, mit dem Krümmer laugh.gif
Bin sogar mal einige Meter gefahren, könnte man sich wirklich dran gewöhnen. cool.gif Auch das Schalten geht richtig gut.

Die nebelt nur etwas, warscheinlich ists die Ölkohle laugh.gif Das Bild ist entstanden, als die im Standgas lief. Außerdem hab ich nur einmal mit dem SR-Tank die Schwimmerkammer gefüllt, die ich vorher gereinigt hab. Außerdem wollte der Schwimmer lieber tauchen, also musste ein anderer rein. Ansonsten ist alles wie beim Kauf.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Toni
Geschrieben am: 17.06.2008, 21:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Jetzt hab ich die Schwalbe komplett zerlegt und wenn ich mal Lust und Zeit habe, bau ich die wieder zusammen. Schrauben werden alle erneuert, die meisten sind abgerissen. wink.gif

Ständeraufnahme... Die andere Seite ist komplett weggerissen.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 17.06.2008, 21:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Wenn sie straßenfertig ist, einfach mal für ne Weile mit Vollgas die Umgebung vollnebeln und die läuft wieder ihre 60. laugh.gif

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 17.06.2008, 21:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Einmal UT hin und zurück, dann ist auch der wieder frei. wink.gif

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 17.06.2008, 21:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Wenn der Wind günstig steht, kommt der mal mit in den Ofen ph34r.gif
Der Rest vom Auspuff sieht aber auch nicht besser aus und der Auslass erst... blink.gif


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Toni
Geschrieben am: 17.06.2008, 22:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Ach, kann es möglich sein, dass die den Motor ohne hintere Gummilagerung hat? Also drin ist er, nur an der Originalität zweifel ich noch.
Hat mich heute ziemlich gewundert hmm.gif
Die Nummer wird nachgereicht thumbsup.gif


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
bikenils
Geschrieben am: 18.06.2008, 08:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Zitat (Toni @ 17. Jun 2008, 22:59)
Wenn der Wind günstig steht, kommt der mal mit in den Ofen ph34r.gif

Good Bye Chrom.... (Falls überhaupt noch vorhanden!)


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 18.06.2008, 21:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Nönö, Chrom ist nichtmehr da biggrin.gif

Der Motor wird erstmal nur gereinigt, wenn sich dann sachen wie undichte Simmerringe andeuten, werde ich den Spalten und gleich neu lagern.
Die Kupplung ist nichtmehr schön, die wird mit erneuert.


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Toni
Geschrieben am: 19.06.2008, 21:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Naja, überholen ist das gesamte, aber wie nenne sich die einzelnen Schritte? rolleyes.gif
Ich hab den heute zerlegt ( biggrin.gif ), weil ich das Ritze kaum ab gekriegt hab. da hat ma wer die Mutter mächtig draufgewürgt --> Welle schrott ermm.gif
Hab zum glück noch die Abtriebswelle vom ersteigerten Ersatzmotor.

Kolbenringstoßmaß ist bei 0,55 bzw. 0,6mm, also geht der Zylinder noch einige Kilometerchen. Kolbenmaß: 40,98mm

Die Kupplung ist tatsächlich total verschlissen und einfach aufgebaut als gedacht ist sie auch noch. biggrin.gif

Die Kurbelwelle geht zum Regenerieren, das Pleul hat fühlbares Höhenspiel. Die Welle kam ende der 80er aber erst neu rein, kann ich mal Fotografieren. Da steht nämlich 8/88 drauf.

Außerdem ist das schon ein 1/50 Motor mit Nadellager. Hab ich festgestellt, als so eine Anlaufscheibe beim Kolbenbolzen ausdrücken ins Kurbelgehäuse gefallen ist laugh.gif

Der Motor müsste aber so original sein, außer, es wurde nur das Gehäuse getauscht. hmm.gif
Naja, mal sehen, jetzt bleibt das erstmal so liegen bis ich langsam alle Teile die ich brauche habe. Sonntag gehts auf dne ersten teilemarkt. thumbsup.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 19.06.2008, 21:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Zitat (Toni @ 19. Jun 2008, 22:44)
...
Außerdem ist das schon ein 1/50 Motor mit Nadellager. Hab ich festgestellt, als so eine Anlaufscheibe beim Kolbenbolzen ausdrücken ins Kurbelgehäuse gefallen ist laugh.gif
...

Na was erwartest Du von einer 76er? Selbst die S50 hatte ab 75/76 schon die Nadellager für die 1:50 Schmierung. wink.gif


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Toni
Geschrieben am: 19.06.2008, 22:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



biggrin.gif Ich wusste, dass das irgendwann umgestellt wurde.. Ist mir eigentlich schon viel zu neu, aber für den Preis so eine Schwalbe.. cool.gif

Tauschen will ich übrigens immernochnicht, aber du darfst gerne mal damit fahren OHNE dran schrauben zu müssen, versprochen thumbsup.gif


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Toni
Geschrieben am: 02.07.2008, 21:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Soo.. Ich hab heute bei der Hitze keine Lust gehabt, was im Lager zu machen oder zu schleifen, also hab ich mir nen Stuhl in den Garten gestellt, Lackreiniger und Lappen dazu und das Knieblech biggrin.gif

Die Beule(n) bleiben drin, hab angst, dass mir der Lack wegplatzt.
Hier ist noch nen Unterschied zu sehen (über dem Schritzug)

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter