Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kupplungskorb demontieren, wie geht das?
Felix
  Geschrieben am: 19.06.2008, 19:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 224
Mitgliedsnummer.: 1280
Mitglied seit: 21.05.2008



Moin,
Wie bekommt man eigendlich die Mutter beim Kupplungskorb ab?
Muss das ja irgendwie festgehalten bekommen da die Mutter ordentlich angeknallt ist. Gibs da irgendein spezielles Werkzeug? hmm.gif
Ich füge nochmal ein Bild mit ein auf dem die Mutter zu sehen ist die ich meine. (ja der Kupplungkorb hat ordendliche Abnutzung wo die Lamellen gegen drücken. blink.gif )
Habe auch schon die Suche benutzt aber irgendwie nicht wirklich was gefunden....

Gruß
Felix

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Suche org. Kettenschutz SR2E hammerschlagblau, letzte Ausführung

Simson SR2E und Star, Pannonia P10, Honda ST50G, Yamaha XT250
Trabant 601 (Bj:87)
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 19.06.2008, 19:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7343
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Felix,

zur Demontage des Korbes benötigst du einen Spezialschlüssel zum Halten der inneren Aufnahme. Am Besten du nimmst dir eine alte Stahlscheibe und schweißt dir ein Flacheisen dran.

Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 19.06.2008, 19:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Oder du klemmst einfach einen Lappen in die Verzahnung, das geht auch.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 19.06.2008, 20:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Die brutale Variante ist, in die Verzahnung einen kräftigen Schraubendreher zu stecken.
Auch ein kräftiges Flach- oder Rundeisen tangential zwischen die Stehbolzen geht. Beides birgt Gefahren fürs Material!!!

Die richtige Variante ist ein aus einer Kupplungsdeckscheibe gefertigter Schlüssel.

Da ich wie immer die Kamera umhängen habe..... laugh.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Felix
Geschrieben am: 21.06.2008, 10:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 224
Mitgliedsnummer.: 1280
Mitglied seit: 21.05.2008



Hi,
Die Variante mit dem Kupplungsdeckel ist ja toll!
mhhh nur bräuchste ich da ersmal einen Deckel wo ich nen Griff ranschweißen kann.
Aber wenigsten weiß ich nun wie sowas aussieht, danke für das Foto biggrin.gif
Vllt versuch ichs auch mal mit der Lappen Variante die höhrt sich so an als ob da auch nicht viel kaputt gehen könnte.

Gruß Felix


--------------------
Suche org. Kettenschutz SR2E hammerschlagblau, letzte Ausführung

Simson SR2E und Star, Pannonia P10, Honda ST50G, Yamaha XT250
Trabant 601 (Bj:87)
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 21.06.2008, 10:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



hmm.gif Also bei mir hat bis jetzt immer ein Schraubenzieher zwischen die Verzahnung und ein gezielter Handkantenschlag auf die Ratsche geholfen laugh.gif
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Felix
Geschrieben am: 21.06.2008, 10:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 224
Mitgliedsnummer.: 1280
Mitglied seit: 21.05.2008



Ok mit dem Zahnrad blockieren ist da ja nicht viel damit bekomm ich höchstens das kleine Zahnrad ab, weil die Mutter bei dem Kupplungskorb + diese letzte Kupplungslamelle sich noch weiterdrehen.

MfG Felix


--------------------
Suche org. Kettenschutz SR2E hammerschlagblau, letzte Ausführung

Simson SR2E und Star, Pannonia P10, Honda ST50G, Yamaha XT250
Trabant 601 (Bj:87)
PME-Mail
Top
Simson SR2
Geschrieben am: 21.06.2008, 11:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 216
Mitgliedsnummer.: 1302
Mitglied seit: 07.06.2008



Hallo Felix

Hir meine Demonstration am Schnittmodell.
selbstgebaute Halerung drauf und an Pedalwelle blockieren
dan Steckschlüssel aufsetzen und kräftig drehen.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Felix
Geschrieben am: 21.06.2008, 12:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 224
Mitgliedsnummer.: 1280
Mitglied seit: 21.05.2008



Hi,
Ich denke ich werde das auch so machen.
An einer Kupplungslamelle ne Halterung ranschweißen, da ich mir eh neue kaufen werde, kann eine für das "Spezialwerkzeug" draufgehen.
Danke für eure Hilfe _clap_1.gif

Gruß Felix


--------------------
Suche org. Kettenschutz SR2E hammerschlagblau, letzte Ausführung

Simson SR2E und Star, Pannonia P10, Honda ST50G, Yamaha XT250
Trabant 601 (Bj:87)
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter