Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Probleme mit alternativem Tachoantrieb und Bremse
meisterB
Geschrieben am: 20.06.2008, 14:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hallo Leute,
Ich habe mir den Nabentachoantrieb bei tkm-racing bestellt Gleich der erste Artikel und heute verbauen wollen. Irgendwie ist dann meine Achse zu kurz. Die Mutter kommt nur halb drüber. Hat jemand von Euch das Teil drin? Gibts da nen Trick? Er is ja auch breiter als der normale Deckel.
Dann hab ich noch ein Problem: Ich hab neue Bremsbeläge verbaut. Hinten und vorne. Hinten is alles okay, aber Vorne ging die Bremse schon tolat schwer rein. Laufen tut sie nur sehr mühsam. Gibts da auch nen Trick? Ev. Beläge mal vertauschen oder so?
Danke für Eure Hilfe.

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
joker317
Geschrieben am: 20.06.2008, 20:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Da wird dir wohl keiner helfen können, was hast du gegen den originalen Tachoantrieb? Hatte mit dem noch nie Probleme.
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Hille
Geschrieben am: 20.06.2008, 22:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Warum verbauste eigentlich keine originalen Teile? Damit haste nie Probleme.

Zu den Bremsbelägen: Die Beläge werden übermassig sein. Schau mal, ob unter den Belägen so ein Metallplättchen ist. Dieses kannste entfernen.


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
MTI
Geschrieben am: 20.06.2008, 22:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 197
Mitgliedsnummer.: 944
Mitglied seit: 24.11.2007



Der Tachoantrieb ist besser als der Orginale habe ich auch an meiner S50.. Ist um einiges genauer und veschleißärmer ;-)

Bei mir gabs keinerlei probleme? Kannst evtl. mal ein Foto machen?


--------------------
user posted image
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 21.06.2008, 06:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hallo Leute,
Das Problem war, das mein originaler Tachoantrieb und die Nabenanbdeckung im Vorderrrad kaputt waren. Ideale Voraussetzungen. Beim Suchen nach Ersatzeilen hab ich den Nabentachoantrieb gefunden.

@MTI: Ich meld mich bei dir, wenn die Bremse funktioniert. Hast du ev. ein Bild von deinem Tachoantrieb?

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
meisterB
Geschrieben am: 21.06.2008, 07:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Zitat (Hille @ 20. Jun 2008, 23:13)
Zu den Bremsbelägen: Die Beläge werden übermassig sein. Schau mal, ob unter den Belägen so ein Metallplättchen ist. Dieses kannste entfernen.

@Hille:
Du meinst diese Blättchen am Fuß des Belags? Also an dem Ausrücker?

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Hille
Geschrieben am: 21.06.2008, 08:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Zitat (meisterB @ 21. Jun 2008, 08:11)
Zitat (Hille @ 20. Jun 2008, 23:13)
Zu den Bremsbelägen: Die Beläge werden übermassig sein. Schau mal, ob unter den Belägen so ein Metallplättchen ist. Dieses kannste entfernen.

@Hille:
Du meinst diese Blättchen am Fuß des Belags? Also an dem Ausrücker?

Grüße, Sebastian

Genau!

@MTI das mit der Genauigkeit glaube aber selber nicht. Oder hälste deinen originalen Tacho für eine geeichtes Gerät?
Also mir ist zu DDR- Zeiten nie ein Tachoantrieb gebrochen oder ausgefallen. Wichtig ist aber immer, denn auch zu schmieren. Und das vergessen die Experten meistens und wundern sich über hohen Verschleiß.


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
meisterB
Geschrieben am: 21.06.2008, 08:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Danke, werd ich versuchen.
:-D :-D
Den Verschleiß kenn ich noch aus meiner Jugend... Stimmt... Fett sollte da helfen wo Metall auf Kunststoff trifft...
Wie auch immer, jetzt habe ich das andere Teil. Schauen wir mal

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
meisterB
Geschrieben am: 21.06.2008, 10:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



So, hier die Bilder:
user posted image
user posted image

Die erste Windung an der Achse hat die Mutter schon kaputt gemacht... Da is nix an Weg zu holen...
Das mit der Bremse funktioniert. Ich weiß aber nicht ob das ohne die Bleche so gut ist...

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
MTI
Geschrieben am: 21.06.2008, 11:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 197
Mitgliedsnummer.: 944
Mitglied seit: 24.11.2007



Ein genaues Messinstrument wird der Orginale Tacho nie werden ;-)

Aber er ist wirklich genauer geworden (Hatte einen genauen Digital-Tacho zum vergleich) und die Nadel ist wesentlich laufruhiger geworden.. Kein Wackeln und Zittern mehr..

Hier ein Bild von meiner S50.. Da ist aber noch keine Welle am Tacho... Aber der Antrieb ist montiert ;-)

Edit:Da haben wir wohl gleichzeitig gepostet :-P Sieht doch gut aus! So muss das sein ich denke die Achse hängt an irgend einer Stelle.. Wackel mal ein bisschen an allem.. Evtl. hängt die auf dem Rand eines Radlagers fest oder so..

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
user posted image
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 21.06.2008, 11:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Mmm... Ne, die Achse geht definitiv nicht weiter. Das vordere Stück, das dickere liegt schon am Nabenantrieb an (Nachtrag: ich hab garnicht probiert ob das durch passt... Das schau ich mir nochmal an). Da geht nicht mehr.
Ich denke ich lass mir ne neue drehen, mit n paar mm mehr Gewinde.

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Harry
Geschrieben am: 21.06.2008, 13:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 463
Mitglied seit: 09.02.2007



Na wenn die Achse nicht mehr reicht, dann such dir mal wen der ne Drehbank hat. _console.gif Einfach vom dicken Ende mal 1/2 cm abdreheh, und dann sollte es Passen. _clap_1.gif


--------------------
Meine Fahrzeuge : S51 B1-4,Star SR4-2,Habicht SR4-4.SR2E,KR 50,S-50B
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 21.06.2008, 13:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Zitat (Harry @ 21. Jun 2008, 14:19)
Na wenn die Achse nicht mehr reicht, dann such dir mal wen der ne Drehbank hat. _console.gif Einfach vom dicken Ende mal 1/2 cm abdreheh, und dann sollte es Passen. _clap_1.gif

Mmm... Stimmt. blink.gif


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Schwalbenfreak
Geschrieben am: 21.06.2008, 17:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 524
Mitgliedsnummer.: 149
Mitglied seit: 17.10.2005



wie wärs vielleicht mal wenn du die 8er schraube auf der rechten seite mal raus machst beim montieren der achse???
dann funktioniert das auch


--------------------
Wer später bremst fährt länger schnell!!!
Wer früher stirbt ist länger tot!!!
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 21.06.2008, 18:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Zitat (Schwalbenfreak @ 21. Jun 2008, 18:32)
wie wärs vielleicht mal wenn du die 8er schraube auf der rechten seite mal raus machst beim montieren der achse???
dann funktioniert das auch

laugh.gif laugh.gif laugh.gif laugh.gif
Okay. laugh.gif Werd ich berücksichtigen. laugh.gif

Ne, im Ernst. Die hab ich danach reingeschraubt. Aber du hast n gutes Auge. thumbsup.gif

Ganz dumm bin ich doch nicht. tongue.gif

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter