Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Polrad
Simson SR2
Geschrieben am: 20.06.2008, 19:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 216
Mitgliedsnummer.: 1302
Mitglied seit: 07.06.2008



Hatt jemand auch so ein Polrad
wo das Loch für die Kurbelwelle schrott ist ?
Wenn man das Polrad auf die Kurbelwelle schiebt
dreht das Rad durch, weil die Passfeder durch die
umlaufende Abnutzung keinen halt findet.
Ich finde auf den Teilemärkten kein Polrad wo das
nicht so ist.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 20.06.2008, 20:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



Ich kann das Bild nicht genau deuten, aber ich denke ein Rest der alten Passfeder(Halbmond) steckt noch im Polrad.Mit einem spitzen Schraubendreher bzw einem kleinen Dorn solltest Du das Stück raus bekommen.

Gruß Mathias


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 20.06.2008, 22:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Eines ist Fakt: SR oder Rh50-Polräder (egal ob gut oder weniger) entwickeln sich auch zum Goldstaub!!


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 20.06.2008, 23:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Ich finde leider den Thread nichtmehr, aber ich hätte da ein Polrad zum neu Magnetisieren (oder was da gemacht wird)
Hab momentan die Zündungen vertauscht (64er Zündung im 62er SR und andersrum)
Der 64er läuft ja (zum UT wars tatsächlich nur wegen dem Simmerring, sowas blödes aber auch) nur der 62er will nicht, Auch mit anderen Spulen will der absolut nicht anspringen. Bau ich da aber ein anderes Polrad dran, springt der sofort an und schnurrt wie ein Kätzchen.
Hab dann den Blechschrank-Test gemacht. Das Polrad hat sich ganz leicht abnehmen lassen, das andere ging so einfach nicht abzuheben.

Irgendwo stand hier mal was, nur wo..

Danke für eure Hilfe!

Mfg. Toni


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Stefan
Geschrieben am: 20.06.2008, 23:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1152
Mitgliedsnummer.: 702
Mitglied seit: 16.07.2007



PM
Top
Toni
Geschrieben am: 20.06.2008, 23:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



thumbsup.gif Prima!

Werde das mal so testen und dann mal Wolfgang anschrieben. (hätte ich das gewusst, war letztens nämlich in der Richtung unterwegs wegen Radbremszylindern)



--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter