Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Gepäckträger SR 2E
Maddin
Geschrieben am: 07.02.2006, 16:37
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 210
Mitglied seit: 05.02.2006



Ich hab da mal ne Frage an euch Wissende

Ich hab einen SR2E Bj 61. Nun die Frage, was gehört dort für ein "Gebäckträger" dran? _uhm.gif Kommt da der mit Gummiriemen oder analog Fahrrad mit 2 Spannbügeln? Ich hab einen Gepäckträger von nem Kumpel bekommen und der is aus Alu( der Gepäckträger) _uhm.gif Nochwas, Rücklicht, das kleine (Hexennase) oder das große?
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 07.02.2006, 17:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Also: Rücklicht das große(mit 20cm² Lichtaustritt(wie in meinem Essibuch stehen würde))
Gepäckträger der mit den beiden Bügeln den man vorne befestigen kann wo man hinten das Speichenschloss reinsteckt.
Ein Freund aus Alu ich flieg hier bald vom Stuhl laugh.gif laugh.gif laugh.gif laugh.gif
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Guest_gringo
Geschrieben am: 07.02.2006, 20:41
Zitat


Unregistered









dry.gif kommt an das baujahr nicht der gepäckträger mit dem spannband ran??
Top
hottekob
Geschrieben am: 07.02.2006, 23:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Hallo Maddin,
der Gepäckträger mit dem Gummiband gehört zusammen mit der neuen geschweißten Vordergabel. Verbaut wurde das unter anderem ab Fahrgestell Nr. 797250. Das entspricht etwa der II. Hälfte des Jahres 1962.
Bis Ende des III. Quartals des Jahres 1962 wurde noch die sog. Hexennase verbaut. Eine neue StVZO der DDR verlangte ab dem IV. Quartal 1962 eine Rückleuchte mit einem Lichtaustritt von mind. 20cm² Lichtaustritt. Damit entfielen dann auch die Tretstrahler in den Pedalen.
Ein glückliches Händchen beim Basteln. _uhm.gif
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 08.02.2006, 17:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hallo,

bin ziemlich neu hier, aber doch alt smile.gif

@ maddin

Wenn Du einen Aluträger hast, müsste es der alte mit den Bügeln sein. Beim ev. Neulackieren unbedingt Alu-Primer verwenden. Der war 61 auch noch drauf.

@ joker317

auch in die neuen Gepäckträger kam und kommt hinten das Speichenschloss rein... cool.gif

@ hottekob

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass gerade im 2. Halbjahr 62 bei Simson einiges drunter und drüber gegangen sein muss, was den Einsatz alter und neuer Teile angeht.
Man kann es so genau nach FGST-Nr oder Datum glaube ich gar nicht sagen.
Ich denke da nur an die noch vorhandenen Lampengehäuse mit Ausschnitt für den ovalen Tacho. Da wurde kurzerhand ein Passblech für den Runden produziert,der dann auch in den E-Teillisten auftauchte.

Mit Grüssen Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Mopedfuchs
Geschrieben am: 08.02.2006, 17:22
Zitat


Administrator
***

Gruppe: Admin
Beiträge: 2323
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 16.02.2005



@hottekob

QUOTE
der neuen geschweißten Vordergabel

Du meinst damit die Gabel, die etwas schlanker gehalten ist und oben abgerundet ist, für den man dann auch den Kotflügel mit den Einbuchtungen benötigt?
Gab ja 3 verschiedenen Ausführungen Gabeln für Simson SR2.

QUOTE
wurde noch die sog. Hexennase verbaut

Kleine Korrektur. Ich glaube das Rücklicht ist eher unter dem Begriff "Katzenauge" bekannt. Als Hexennase wird dieses nasenförmige Rücklicht bezeichnet, welche an der frühen AWO, sowie IFA BK oder IFA RT 125/0 und wohl auch noch an der /1 verbaut wurde.

QUOTE
Damit entfielen dann auch die Tretstrahler in den Pedalen.

Also SR 2E generell, egal ob vor oder nach 1962 Baujahr habe ich noch nie mit Pedalen ohne Reflektoren gesehen. Wie sollen denn diese Tretpedalen aussehen? Foto? hmm.gif


--------------------
Teile für SR1, SR2, KR50, Spatz usw. findest du hier -> Simson Ersatzteile

IFA-DKW - Das Kleine Wunder, fährt den Berg hinauf, wie andere hinunter
PME-MailWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 08.02.2006, 18:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hallo Admin,

ich habe hier neben mir einen stehen in marone Bj.62. wahrscheinlich 3. Quartal.

Der ist original. Originaler gehts nicht. Dort sind die Pedale dran.

Ich werd mich mal bemühen, meine Camera zu aktivieren.... heute noch.

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Mopedfuchs
Geschrieben am: 08.02.2006, 18:30
Zitat


Administrator
***

Gruppe: Admin
Beiträge: 2323
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 16.02.2005



Hallo Norbert,

Willkommen im Forum. Ja, das Bild würde mich und bestimmt die anderen auch sehr interessieren.

QUOTE
Beim ev. Neulackieren unbedingt Alu-Primer verwenden. Der war 61 auch noch drauf.

Was ist Alu-Primer? Habe ich noch nie gehört hmm.gif


--------------------
Teile für SR1, SR2, KR50, Spatz usw. findest du hier -> Simson Ersatzteile

IFA-DKW - Das Kleine Wunder, fährt den Berg hinauf, wie andere hinunter
PME-MailWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 08.02.2006, 18:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hallo Admin,

das mit dem Primer war wohl missverständlich geschrieben(war noch drauf> damit meinte ich den gepäckträger) Um dass eine farbe, egal welche (Grund etc. )auf Alu hält muss man das blanke Aluminium mit einem "Primer" behandeln. Genauso wie man manche Kunststoffe mit Primer vor dem Lackieren behandelt. Der Primer hat die Aufgabe eine lackierfähige Haftschicht zwischen dem Untergrund und der Farbe herzustellen.
da man früher davon scheinbar nichts wusste, hat man das Alu der Gepäckträger und mancher Motorseitenbleche ohne alles nur mit Lack überblasen. im laufe der Jährchen kommt dort Wasser und Luft zwischen lack und Alu und das grosse Lösen beginnt.

Ich habe hier zwei Seitenbleche liegen, die waren ursprünglich hechtgrau. bei einem kam nach dem Kärcher ei wunderbar poliertes Alu zum Vorschein, beim Anderen kann man mit dem heißen Kärcher gar nichts machen (Auch der ist poliert drunter)

mach ich auch noch Fotos.

Hier erst mal das Pedal:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 08.02.2006, 19:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Und die ganze Kiste:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 08.02.2006, 19:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Hallo,
@ Norbert: Da muss ich dich enttäuschen, das ist eine normale Pedale fürs Fahrrad! Mache auch noch ein bisschen Kunstradfahren und habe sowelche an der Saalmaschine, am Einrad waren sowelche dran, nur total verschlissen.


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Maddin
Geschrieben am: 08.02.2006, 19:04
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 210
Mitglied seit: 05.02.2006



Hallöchen Leute.

Heftigsten Dank für eure Hilfe. thumbsup.gif thumbsup.gif Ich hatte auch schon viel in Schwarten rumgeblättert, aber da wird auch manchmal viel Mist geschrieben. Da ist dieser Alugepäckträger also älteren Datums, passt aber an meinen SR 2E. Ich weiß das unter Hexennase die alten Rückleuchten von Awo/ BK gemeint sind. biggrin.gif Nur is dieser Begriff auch für das SR 2 Rücklicht einleuchtend. Nach meiner Rahmennummer kann ich nich gehn, es wurde 1969 ein Ersatzrahmen verbaut. Danke euch allen. thumbsup.gif
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 08.02.2006, 19:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



@ Toni,

glaub es mir, die waren original dran. Ich bring Dir auch noch von , sagen wir ein Dutzend anderer SR 2 Fotos dieser Pedale. Die wurden mit dem neuen Rücklicht verbaut. In der "Übergangszeit" 2. Halbjahr 62 war aber scheinbar alles möglich. rolleyes.gif

Hier noch ein Bild (sch.. 100k, jedes Bild durchs Potopaint huh.gif ) von den "gekärcherten" (80° Celsius, 160 bar) Seitenblechen. Ich hoffe, man kann das polierte Alu am Rechten (mit Farbresten) erkennen. Der Linke war widerstandsfähiger. da muss nun die chemische Keule ran.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Guest_gringo
Geschrieben am: 08.02.2006, 20:26
Zitat


Unregistered









also lt. der ersatzteilliste sehen die pedale anders aus. aber kann schon sein, dass es die originalen sind. an ebay kann man sich ja auch nicht orientieren, was da fürn scheiss verhökert wird. wenn die leute nur wüssten, was sie da zu horrenden preisen kaufen :-)
Top
NorbertE
Geschrieben am: 08.02.2006, 23:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Nochmal ich,

sorry für die Verwechslung beim letzten Bild rechts und links. Ich bin halt schon ein bisschen "senilkonfus" cool.gif

@ gringo:

Ich werde mal, wenn ich denn in meine Garagen reinkomme, versuchen , ein Foto von den Pedalen (den originalen) mit Rückstrahlern zu machen. Das wären dann die, die Du meinst.

Es gab bei den SR 1 die "schmalen", die wurden ab Rahmennummer 30.001 wohl eingestellt. Dann gab es (beim SR1 und beim SR2) die Pedale mit Rückstrahler, wie wir sie kennen. (Das Foto mach ich schon noch... wink.gif ) Und dann kam die Umstellung 3.Quartal 62 auf das neue Rücklicht. Ab dann gab es Pedale ohne Rückstrahler.

Das ist ungefähr ab Rahmennummer 920xxx. Genau kann das (so glaube ich zumindest) keiner sagen.

tonis Aussage: Fahrrad. kann ich so nicht stehen lasen. Es gab keine DDR-Fahrräder mit Pedale ohne Rückstrahler. Freilich sind die Gewinde dieselben....

Foto gefunden. Unterschied SR1 Pedale zu SR2 Pedale

Schlaft gut, Gemeinde rolleyes.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter