Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Einstellen des Zündzeitpunktes, Einstellen des Zündzeitpunktes
kahlbutz
Geschrieben am: 23.06.2008, 18:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 100
Mitgliedsnummer.: 1153
Mitglied seit: 06.03.2008



Hallo !
Hab da mal eine Frage zur Einstellung des Zündzeitpunktes. Auf der Schwungscheibe bei neueren Modellen befinden sich doch 3 Markierungsstriche OT , ZP 10 und ZP 15 . Welcher Markierungsstrich wird denn normalerweise zur genauen Einstellung genommen ?

Gruß Mike
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 23.06.2008, 19:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Also ich kann dir wenigstens sagen, was die Markierungen zu bedeuten haben.
OT ist der obere Totpunkt, ZP10 ist der Zündzeitpunkt für Spätzündung und ZP15 der für Frühzündung. Also 10° und 15° Kurbelwinkel vor dem oberen Totpunkt. Das hängt mit der Fliehkraftregelung der Zündzeitpunktes zusammen, je höher die Drehzahl umso mehr Frühzündung bekommt der Motor. Da du die Zündung sicherlich bei stehendem Motor einstellst, nimmst du also ZP10.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 23.06.2008, 22:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Nein Tim, das stimmt so nicht.

Es gab mehrere Auführungen von Schwungscheiben. Eine Ausführung hatte zwei Zündzeitpunktmarkierungen, so wie deine. Diese Art von Schwungscheibe müsste so ab 1960 zum Einsatz gekommen sein. Eingestellt wird immer bei Spätzündung, also die Fliehkraftgewichte sind geschlossen. Was fürne AWO hast du, Touren, Sport 14 PS oder Sport mit Quetschkopf 15,5 PS? Schau dir auch mal das Dokument an.

Gruß Hille

user posted image Zündzeitpunktmarkierung.pdf


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
kahlbutz
Geschrieben am: 24.06.2008, 11:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 100
Mitgliedsnummer.: 1153
Mitglied seit: 06.03.2008



Hallo !
Habe eine 59 er Touren AWO und da war eine Schwungscheibe mit 2 Markierungsstrichen eingebaut , habe nun eine neue erworben mit den 3 Markierungsstrichen die jetzt zum Einsatz kommen soll .

Gruß Mike
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 24.06.2008, 12:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo Mike,

ja, die kannste ohne Probleme verbauen. Probiere aber vorher mal den Simmerring auf dem Konus, ob da alles ok ist. Sei auch vorsichtig beim Anziehen der Kupplungsmuttern, die Stehbolzen brechen schnell weg. Aus diesem Grunde tausche ich die originalen gleich gegen neue Bolzen aus.

Dein Zündzeitpunkt liegt bei 10Grad

Gruß Hille

Bearbeitet von Hille am 24.06.2008, 17:04


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter