Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Zündprobleme
Goerbi
Geschrieben am: 06.07.2008, 20:16
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1355
Mitglied seit: 06.07.2008



Hallo Leute!
Hab folgendes Problem mit meinem S50 B1 Baujahr 1979.
Das gute Stück springt in kaltem Zustand nur durch anschieben an und wenn sie warm ist, geht sie überhaupt nicht mehr an! wenn sie aber an ist, läuft bzw. lief sie wie der wind! hab das gute stück nen paar jahre nicht mehr bewegt und will es jetzt wieder rausholen! Da ich keine unterbrecher gesehen habe, gehe ich mal von aus, daß das irgendwie ne elektronische Zündung sein muß! Da ist neben dem Schwungrad nen "Blech" mit ner Kerbe!
Dann hab ich noch nen Problem mit nem Star! HAb den Motor überholen lassen und wenn ich ne Zeit (ca.30sekunden) mit gleich bleibender Gasstellung fahre, fängt er an zu bocken!

Wo kann ich denn Preisgünstig Ersatzteile bestellen?

Ich danke schon mal....

Goerbi
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 07.07.2008, 07:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hi,
Naja, was hast du mit ihr gemacht, bevor du sie angelassen hast? Vergaser sauber gemacht? Neue Kerze rein?
Naja, wenns ne E-Zündung is, is die Schwungescheibe rot.

Was brauchst du für Ersatzteile?

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Goerbi
Geschrieben am: 07.07.2008, 09:59
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1355
Mitglied seit: 06.07.2008



hab sie jetzt noch nicht wieder angeschmissen! hab das problem gehabt, bevor ich sie weg gestellt hab! aber vergaser sauber machen ist ja standard. die überlegung mit der kerze hatte ich damals auch, weil sie ja wie gesagt im warmen zustand nicht mehr anspringt! vielleicht falscher wärmewert! (was brauch ich denn am besten für eine?)

Teile? Hab überlegt, wir nen cross lenker dran zu schrauben und da wäre dann am einfachsten, einen zu nehmen, der alles (kabel bowdenzüge...) dran hat! aber da war das günstigste, was ich gefunden hab bei 89,-euro! und da wird's wohl günstiger, wenn ich das ganze einzeln bestelle und die kabel selbst verlänger! wie lang muß ich denn dann die bowdenzüge haben? reichen die von ner enduro? hab nämlich keinen bock, zu kurze zu bestellen!

Grüße aus MD

Goerbi
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 07.07.2008, 10:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Mmm...
Also am Wäremwert sollte es nicht liegen... Isolator ZM 14-260 spezial, die gehören rein. Dann biste auf der sicheren Seite. Mach mal schön den Vergaser sauber, mach ne neue Kerze rein und frischen Sprit. Dann schau mal was passiert.
Wenns dann noch Probleme gibt:
Kerzenbild posten etc...
Dann kommen wir weiter.

Crosslenker? Naja... Stell mal Bilder von deinem Bike ein. Am Besten auch mal in der Userecke vorstellen. Bist ja neu hier. wink.gif

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Hille
Geschrieben am: 07.07.2008, 14:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo Goerbi,

zum Thema Kabel verlängern. Hast einen elektronischen Beruf gelernt? Wenn nein, empfehle ich dir jemanden zu suchen, der so etwas gelernt hat, sonst bauste dir selber ne neue Störquelle ein.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Goerbi
Geschrieben am: 08.07.2008, 14:10
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1355
Mitglied seit: 06.07.2008



Hab keinen elektronischen beruf gelernt, bastell aber nicht das erste mal an kabeln!
werd mir erstmal ne neue kerze kaufen, den vergaser reinigen und frischen sprit auffüllen! und dann mal schauen, ob das gute stück nach einigen jahren standzeit wieder in gange kommt und sich meine damaligen probleme vielleicht in luft aufgelöst haben!
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 08.07.2008, 14:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Genau! Mach das erstmal. Verbastel das gut Stück nicht gleich!! Wir wollen Bilder. laugh.gif

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Goerbi
Geschrieben am: 08.07.2008, 15:10
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1355
Mitglied seit: 06.07.2008



hab ihr, als ich 16 war mal ne neue farbe gegeben! ansonsten nur gefahren.

Im nachhinein hab ich mich, wie wahrscheinlich viele Leute geärgert, das meinen guten S51 damals verkauft habe! bin erst ab morgen zu haus, dann mach ich mal Photos
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 08.07.2008, 16:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Wem sagst du das... Hatte damals drei S51 und ne Menge Ersatzteile...
Jetzt wieder bei Null angefangen und ne absolute Schrottkiste gekauft...

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Goerbi
Geschrieben am: 09.07.2008, 19:18
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1355
Mitglied seit: 06.07.2008



Hab das gute Stück heut aus'm Schlaf geweckt! Allerdings immernoch mit anschieben! Lief auch top, außer, das sie beim Vollgas kein gas angenommen hat. Hat allerdings mit Choke Vollgas angenommen. (was kann das sein?)
dann hab ich mir mal den Spaß gemacht, zu schauen, ob der funke richtig ist! war recht schwach! hab dann einfach mal den Seitendeckel abgeschaobt und siehe da doch kein Elektronik! Da hat sich doch tatsächlich nen Unterbrecher versteckt! Und so hab ich mich ans Werk gemacht, die Zündung einzustellen! Einmal nach Messuhr und dann nochmal, wie früher nach Augenmaß. Aber nun fehlt mir der Zündfunke komplett! Kurzzeitig war einer da und dann war er wieder weg. Hab dann einfach mal eine bzw. zwei andere Zünspulen eingebaut, um zu schauen, ob es daran liegt! Hat keinen Erfolg gebracht, wobei ich da nicht weiß, ob die anderen Zündspulen heile waren! Wie kann ich die denn überprüfen?
Gibts vielleicht ne Lösung für meinen fehlenden Zündfunken? Wie gesagt: er war da und plötzlich ist er weg!
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 09.07.2008, 19:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Also wegen dem "Gas nur mit Choke": Nebenluft. Simmering prüfen... Wie schaut die Kerze aus? Wie riecht das Öl?
Der Zündfunke. Mmm... Wie hast du den Unterbrecher eingestellt? Schwungscheibe runter? Alles wieder fest? Wie sah der Keil auf der Welle aus?

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 09.07.2008, 20:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Probiere als erstes mal eine neue Zündkerze, die ist in vielen Fällen das Übel. thumbsup.gif

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 09.07.2008, 20:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Zitat (ddrschrauber @ 9. Jul 2008, 21:01)
Probiere als erstes mal eine neue Zündkerze, die ist in vielen Fällen das Übel. thumbsup.gif

Der Tim

Stimmt. Das kann erstmal nicht schaden.

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Goerbi
Geschrieben am: 09.07.2008, 20:15
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1355
Mitglied seit: 06.07.2008



Also die Zünkerze ist neu und dadurch, das ich nur 500Meter gefahren bin, ist noch nichts zu erkennen! Hab auch schon versucht ohne Kerzenstecker, das Kabel an Masse halten, springt aber auch kein Funke über!
Unterbrecher hab ich so eingestellt, ohne was auseinander zu bauen! (Hab hinterher gesehen, daß ich ne Kerbe im Motorgehäuse und auf der Schwungscheibe hab zum einstellen!)

Gas nimmt er ja! Aber wenn ich voll aufdrehe, geht sie aus! Hab Vergaser nochmal ausgebaut, alle Düsen durchgepustet, konnte es dann aber nicht mehr testen! Fehlt ihr bei Vollgas vielleicht Kraftstoff, oder die Luft falsch eingestellt? (Wie war das? ganz rein die Schraube und dann 1,5 Umdrehungen raus!?!)
PME-Mail
Top
Goerbi
Geschrieben am: 09.07.2008, 20:17
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1355
Mitglied seit: 06.07.2008



Hab den Unterbrecher mit Messuhr auf 0,4 mm eingestellt!
Und mit der alten Faustregel 3mm vor OT muß er langsam aufgehen hat's übereingestimmt!
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter