Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Getriebeumbau
schwalbenneuling_hofi
Geschrieben am: 08.07.2008, 09:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 93
Mitgliedsnummer.: 672
Mitglied seit: 28.06.2007



Hallo Schalbenfans,

Ich hatte eine Kr51/2E, diese hatte einen Viergangmotor. Leider wurde sie mir vor 4 Wochen geklaut.
Jetzt bin ich auf der Suche nach einer neuen Schwalbe, ich habe auch eine gefunden, sogar gleich zwei.
Ein Bekannter möchte gleich Beide loswerden, die ich wohl auch nehmen werde.

Mein Frage lautet jetzt, es ist einmal eine KR51/1 und eine KR51/2N mit dreiganggetriebe, kann man ohne weiteres bei der KR51/2N ein Vierganggetriebe einbauen oder ist das unmöglich, weil den gleichen Getriebedeckel und so hat sie ja wie die Viergang???

ich freu mich auf eure Antworten! _clap_1.gif
PME-MailICQ
Top
se_ge_pa
Geschrieben am: 08.07.2008, 09:43
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 1349
Mitglied seit: 04.07.2008



Nen 541er Motor (also die "neue Motorgeneration" ohne Gebläse, die es auch in der S 51 gab) müsstest du ja zumindest reinkriegen. Laut dem WERNER hatten die unterbrechergesteuerten KR 51/2 sogar die gleiche Zündung 8307.8 - d.h. die könntest du sogar weiter verwenden.

Ob sich allerdings das Gehäuse eines M531 dazu eignet, daraus einen M541 zu machen, weiß ich nicht. Finde ich prinzipiell auch keine so schöne Idee, da ich ein rechter Erhaltungsfanatiker bin und das Gefühl habe, dass Dreigangmotoren der neuen Serie langsam aussterben. Also erhalten und anderen Motor rein - womit sollen denn sonst später die ganzen verbastelten S51N rückgebaut werden ;-) ?

Daher wäre auch meine Frage: hast du eine unverbastelte KR 51N ? Wenn ja, hast du dir auch wirklich gut überlegt, ob du diesen Zustand ändern möchtest und daraus eines der vielen "Sammelsurien" machen möchtest, die rum fahren?

Gruß,

S.


--------------------
Schrauben drehn, Muttern drehn...*summ*
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 08.07.2008, 09:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo,

ja, du kannst ohne Probleme aus einem M531 ein M541 machen.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
schwalbenneuling_hofi
Geschrieben am: 08.07.2008, 11:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 93
Mitgliedsnummer.: 672
Mitglied seit: 28.06.2007



Zitat
Daher wäre auch meine Frage: hast du eine unverbastelte KR 51N ? Wenn ja, hast du dir auch wirklich gut überlegt, ob du diesen Zustand ändern möchtest und daraus eines der vielen "Sammelsurien" machen möchtest, die rum fahren?


Also ich bekomme die beiden Schwalben ja erst morgen. Ich werde nur die eine auf viergang umrüsten, die Kr51 bleibt erhalten, sie wird von mir nur restauriert und nichts weiter.

Die beiden stehen nämlich schon seit 1989 nur in einer garage.

Meine Frage ist halt nur, ist es ein großer aufwand um auf viergang umzurüsten.
PME-MailICQ
Top
fruit-of-the-loop
Geschrieben am: 08.07.2008, 12:15
Zitat


Unregistered









Wenn du ein 4gang Getriebe vorrätig hast ist es das nicht...es sind keine Veränderungen am Rahmen notwendig. Allerdings stellt sich mir trotzdessen die Frage: Warum? Der /2 Motor hat egal ob drei oder vier gänge eine sehr gute Leistungsentfaltung und mehr "Dampf aus´m Keller". Gerade wenn du eine /2N(also die Sparbüchse) hast wäre es doch interessanter diese eher seltene Variante so zu erhalten als wegen einem Gang gleich ein anderes Getriebe reinzukloppen. Die Leistung ist nicht merklich höher.


Steffen
Top
schwalbenneuling_hofi
Geschrieben am: 08.07.2008, 13:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 93
Mitgliedsnummer.: 672
Mitglied seit: 28.06.2007



Na ich habe mich bis jetzt auch nur mal informiert, ich bin sie ja bis jetzt noch nicht gefahren. Ich bin halt auf diese idee gekommen, weil meine alte richtig ab ging, sie fuhr knappe 75km/h nach GPRS auf gerader strecke und mein kumpel halt ne dreigang hat, die in der beschleunigung zwar nicht deutlich nachhingt, aber dafür eine um 10km/h geringere Höchstgeschwindigkeit hat und dazu noch einen höheren verbrauch.

Aber ich verspreche, wenn sie gut läuft werde ich nichts verändern, weil ich finde es auch besser wenn sie so bleiben wie sie sind thumbsup.gif

Also nicht denken, dass ich ein verunstalter von schwalben bin und nur leistung haben will. mad.gif

Was ich bis jetzt vergessen habe, mich für eure schnellen antworen zu bedanken biggrin.gif thanks.
PME-MailICQ
Top
bikenils
Geschrieben am: 08.07.2008, 14:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Zitat (fruit-of-the-loop @ 8. Jul 2008, 13:15)
Der /2 Motor hat egal ob drei oder vier gänge eine sehr gute Leistungsentfaltung und mehr "Dampf aus´m Keller".

Originalität hin oder her, die 4 Gang Schwalbe geht gefühlsmäßig besser. Mehr Leistung hat sie ja auch nicht, aber durch die engere Abstufung geht weniger "Kraft" bei Schaltvorgängen verloren und der Übergang ist wesentlich vorteilhafter als bei einem 3 Gang Getriebe!

Ich bin eigentlich eher zum Freund von Mopeds älteren Baujahres geworden, aber die 4-Gang Schwalbe macht einen Riesengaudi!


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 08.07.2008, 14:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hallo Leute,

Ich komm hier nicht ganz mit.
Also eine Schwalbe mit gebläsegekühltem Motor und einer Aufhängung hinten und eine am Zylinderkopf soll eine Schwalbe mit dem fahrwindgekühlten viergang Motor werde, der nur noch hinten die beiden Aufhängungen hat? Ohne Rahmenänderungen? hmm.gif

Oder wie jetzt?

EDIT:
Habs kapiert. Is ne /2 mit dem Dreigang... Jetzt versteh ich Hilles Aussage auch!!!!


Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 08.07.2008, 17:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Nur mal zur Information, der dritte Gang des Dreigang und der vierte Gang des Viergang haben exakt die gleiche Übersetzung. Beim Viergang sind nur der zweite und dritte Gang anders übersetzt, der erste ist ebenfalls der gleiche. In der Endgeschwindigkeit macht das nichts aus, nur im Bereich 25-45km/h hat der Viergang eine bessere Beschleunigung.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 08.07.2008, 17:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Es gibt aber Berge, wo der erste Gang hochdreht und im zweiten fehlt Leistung. Da ist eine Art Leistungsloch.

Gruß Konsti
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 08.07.2008, 17:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Zitat (ddrschrauber @ 8. Jul 2008, 18:08)
Beim Viergang sind nur der zweite und dritte Gang anders übersetzt, der erste ist ebenfalls der gleiche. In der Endgeschwindigkeit macht das nichts aus, nur im Bereich 25-45km/h hat der Viergang eine bessere Beschleunigung.

So ist es! thumbsup.gif


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
schwalbenneuling_hofi
Geschrieben am: 08.07.2008, 20:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 93
Mitgliedsnummer.: 672
Mitglied seit: 28.06.2007



Cool, danke für eure schnellen antworten.

ich habe denn mal die frage, warum meine alte so schnell fuhr, weil eg sollten ja maximum 65 drinne sein, getunt war aber nix odere liege ich bei der höchstgeschwindigkeit bei den schwalben daneben
PME-MailICQ
Top
lambiman
Geschrieben am: 08.07.2008, 21:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Meine /1 schwalbe läuft auch 80 auf der geraden und der star erst

Es ist halt auch davon abhängig auf welchen untergrund man fährt leichtes gefälle oder rückenwind das spielt da alles mit rein

Ausserdem ist ein guterhaltener und sauberer motor unschlagbar

Gruss
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 08.07.2008, 21:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Zitat (lambiman @ 8. Jul 2008, 22:00)
Meine /1 schwalbe läuft auch 80 auf der geraden und der star erst

Aber sicher nur, wenn die Sonne auf den Tank scheint bzw. die Kneipe in Sicht ist wink.gif


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 08.07.2008, 22:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Jetzt wäre der Punkt, Jemand setzt die Motor-Leistungsdiaramme MXXX zu MXXX gegeneinander. biggrin.gif Das ganz alte M53 (z.B. von den ersten Star oder KRalt) hab ich noch. Ich müsste es nur scannen. Dann wären hier ganze Seiten gespart. rolleyes.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter