Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Habicht SR4-4 Motorprobleme, Motor läuft nicht gut
bastiyogi
Geschrieben am: 14.07.2008, 08:20
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 42
Mitgliedsnummer.: 1220
Mitglied seit: 07.04.2008



hab ja meinen Habicht neu aufgebaut doch nun trat ein unerwartetes Problem auf
der Motor wurde komplett überholt neue Lage, Dichtringe (Viton) Zahnräder ect. neu gedichtet. Kolben Zylinder geschliffen, Vergaser Ultraschall gereinigt. aber so richtig laufen will es nicht. Vergaser wurde schon mehrmals überprüft alles i.O.
60 Leerlaufdüse 50 Starterdüse 70 Hauptdüse war auch schon vor der Überholung drin. und da lief er auch 27 jahre problemlos.
Zündung schon mehrmals überprüft. Kondensator getauscht sad.gif

Die Syntome:

Lerrlauf ok, aber unwillige Gasnanahme
kein Gang läßt sich ausfahren, stottert bei höherer Drehzahl.
3 und 4 Gang kaum fahrbar da totaler Leistungseinbruch.
für Gute Gasannahme im Stand muß meiner Meinung nach dir Gemischschraube zuweit raus gedreht werden hab Sie 4 Umdrehungen draußen. dann nimmt er gut Gas an im Stand, fährt sich aber genau so wie vorher besch...

Weiß fast nicht mehr weiter.
emand eine Lösung parat???? _uhm.gif _uhm.gif

PME-Mail
Top
bastiyogi
Geschrieben am: 14.07.2008, 09:00
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 42
Mitgliedsnummer.: 1220
Mitglied seit: 07.04.2008



ja die Nadel hängt in der richtigen Kerbe, das mit der Bedüsung hab ich auch schon so im Netz gelesen allerdings hat ich von einem früheren Simsonmechaniker den Hinweis das auch einige mit dieser Bedüsung ausgeliefert wurden. Vergaser 16N1-6 ist auch dran. Etwas rauhbenig damit könnte ich ja leben aber er verweigert ja im 3 und 4 jede Gasannahme
PME-Mail
Top
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 14.07.2008, 10:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



sind die Düsen manchmal verwechselt worden?

Wie zieht er bei gezogenen Startvergaser?
PME-Mail
Top
bastiyogi
Geschrieben am: 14.07.2008, 11:27
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 42
Mitgliedsnummer.: 1220
Mitglied seit: 07.04.2008



ja Motor ist Professionell überholt worden.
bei Gezogenem Startvergaser stirbt der Motor ab.
Wie gesgt es soll diese bedüsung auch ab Werk gegeben haben. _uhm.gif
PME-Mail
Top
bastiyogi
Geschrieben am: 14.07.2008, 12:03
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 42
Mitgliedsnummer.: 1220
Mitglied seit: 07.04.2008



ja hatte ich auch als nächstes vor, aber was für Unterschiede gibt bei den Nadeln?? _uhm.gif
PME-Mail
Top
Harry
Geschrieben am: 14.07.2008, 16:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 463
Mitglied seit: 09.02.2007



Brauchst doch blos das Kerzenbild anschauen. Ist mit Sicherheit fettig Schwarz. Der Motor läuft mit ner 70er Hauptdüse viel zu fettig.Der kann den Sprit doch garnicht verdauen. thumbsup.gif Also mit Elektronikzündung und S-50 Kurbelwelle und einer 60er Hauptdüse laüft ein Habicht Super _clap_1.gif Bei orginalem Motor reicht in der Regel eine 50er Hauptdüse. Soltest dir vieleicht mal den Auspuff anschauen.


Gruß Harald


--------------------
Meine Fahrzeuge : S51 B1-4,Star SR4-2,Habicht SR4-4.SR2E,KR 50,S-50B
PME-Mail
Top
habicht66
Geschrieben am: 27.07.2008, 20:43
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 1419
Mitglied seit: 27.07.2008



Hallo,

klingt sehr nach Überfettung des Gemisch.
Ganz simpel ,aber mal am Staŕtvergaser kontrolliert, ob er korrekt schließt (Spiel im Bowdenzug) bzw. ob der Gummi am Startvergaser"kolben" richtig sitzt und auch vorhanden ist?

Gruß
Michael
.............................
www.pfordte.de
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter