Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Spiel Kurbelwelle
Esser2e
Geschrieben am: 27.07.2008, 20:35
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 1418
Mitglied seit: 27.07.2008



moin

bin auf dem gebiet neu ... hab mir nen sr2 e geholt ... hatte am we nun den motorauseinander ,um eine bestandsaufnahme der neuzuverbauenden teile zu machen.
hab nun mal eine frage zur kurbelwelle bzw dessen lager ,,,, höhen spiel ist kein merkliches vorhanden,seitlich ein wenig . hab mal die stellung ausprobiert als wenn das pleuel in der ut stellung wär ,schlägt das pleuel aber nicht gegen die kurbelwelle ...
soll die welle spiel haben ??? oder muss die generell spielfrei seitlich sein...
kann man dieses lager wechseln??
mfg
PME-Mail
Top
Sven
Geschrieben am: 28.07.2008, 06:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 788
Mitgliedsnummer.: 309
Mitglied seit: 10.08.2006



Also,

Höhenspiel sollte die Welle nicht haben, etwas Axialspiel schon. Irgendwo in dem Forum gibts auch eine Toleranzangabe. Vielleicht findest du über die Suche was, oder Jemand erinnert sich.

Wechseln kannst du das KW - Lager vermutl. nicht selbst, da du dazu ne Presse und ne Einrichtung zum Wuchten brauchst.

Gruß Sven

Edit : habs gefunden :

Spiel KW
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 28.07.2008, 09:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Das untere Pleuellager hat folgende definierte Spielmaße:
Radial (also 90° zur Welle)0,01-0,03 (nicht fühlbar)
Axial 0,1-0,2 (auch fast nicht fühlbar)

Etwas mehr axiales Spiel unten ist nicht schlimm, es darf nur nicht "kippeln" (also seitlich schräg verdrücken).

Genauso verhält es sich mit dem oberen Auge: Kolbenbolzen durch, es muss leicht gehn, aber man darf ihn nicht schräg verdrücken können.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter