Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Simson S 51 B 12 Volt- Schaltplan
celticbofrost
  Geschrieben am: 11.08.2008, 17:48
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 31
Mitgliedsnummer.: 1456
Mitglied seit: 10.08.2008



Habe mir letzte Woche eine Simson S51 B 1-4 mit 12 Volt gekauft.
Nur geht die 16 Ampere-Sicherung immer kaputt.
Desweiteren ist seit 3 Tagen der Blinkgeber auch kaputt. Der Blinker blinkt einmal richtig, danach zu schnell (alle Birnen sind ganz).
Ich bräuchte jetzt einen Schaltplan für die 12 Volt Version.
Wer hat einen oder woher bekomm ich den?

Vielen Dank im Vorraus!

MfG
celticbofrost


--------------------
S 51 B 1-4
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 11.08.2008, 20:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Siehe H I E R
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
celticbofrost
Geschrieben am: 12.08.2008, 16:15
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 31
Mitgliedsnummer.: 1456
Mitglied seit: 10.08.2008



Danke.
Allerdings hab ich ein neues Problem. Laut Schaltplan ist da eine ELBA eingebaut.
In meiner S 51 B ist aber ein seperater Blinkgeber eingebaut.

Würde es sich empfehlen, die S 51 B komplett nach diesem Schaltplan neu umzubauen?


MfG
celticbofrost


--------------------
S 51 B 1-4
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 12.08.2008, 16:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



kannste machen wie du möchtest. Du kannst separat ne Ladeanlage und einen Blinkgeber benutzen oder kombieniert die ELBA (elektroniche Lade-und Blinkanlage)


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
celticbofrost
Geschrieben am: 12.08.2008, 20:29
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 31
Mitgliedsnummer.: 1456
Mitglied seit: 10.08.2008



blinkgeber ist eh kaputt. ich bau mir jetzt ne elba ein.

weitere frage: was ist genau mit dem gleichrichter gemeint.
ich hab ne ladeanlage..sieht original aus.
allerdings hab ich noch so nen schwarzen kasten. ich glaube, dass ist das "Steuerteil Elektronik 8309.12". allerdings ist dieses auch nicht auf dem plan aufgeführt, oder??
(da gehen 5 anschlüsse rein)

außerdem bräuchte ich eine erklärung des gerätes in der mitte. schmal und lang. ich hab kapiert, dass das i-wie das schloss darstellen soll...nur wie??

sry, hab nicht soviel ahnung davon..bin noch neu...xD


mfg
celticbofrost


--------------------
S 51 B 1-4
PME-Mail
Top
Maik
Geschrieben am: 13.08.2008, 07:58
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 971
Mitglied seit: 18.12.2007



Moin!


Sieht für mich so aus als würde es folgendermaßen funktionieren.

Du hast die vier stellungen 0,1,2 und 3. Dann sind da 4 mal 4 punkte (Kontakte) auf der leiste. Das züdschloß is auf dem bild auf stellung 0 also aus. ( Kabel sind also immer mit den unteren punkten verbunden) Wenn stellung 1 geschalten wird, sind die kabel (nicht auf dem bild zu sehen) jeweils mit den zweiten punkt von unten verbunden. usw.... Kannst dann halt sehen und eventuell messen was zu den jewiligen stellungen an, bzw aus sein muss.

Hoffe ich hab dich nicht durcheiander gebracht. und dass es halbwegs verständlich und richtig war. wenn nicht verbessert mich bitte!!

Gruß Maik
PME-Mail
Top
celticbofrost
Geschrieben am: 13.08.2008, 14:58
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 31
Mitgliedsnummer.: 1456
Mitglied seit: 10.08.2008



danke!

aber irgendwie hab ich garkeinen gleichrichter eingebaut. kann das sein?
oder wie sitzt der direkt an der grundplatte??


mfg
celticbofrost


--------------------
S 51 B 1-4
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter