Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Steckachse Hinterrad, gibt es Unterschiede ?
kahlbutz
Geschrieben am: 15.08.2008, 17:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 100
Mitgliedsnummer.: 1153
Mitglied seit: 06.03.2008



Hallo !
Gibt es Unterschiede bei den Hinterradsteckachsen zwischen einer AWO-T und AWO-S ?
Wenn ja , welche ?
Gruß Mike
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 15.08.2008, 21:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo,

bei den Steckachsen gab es etliche Ausführungen. Auf Anhieb fallen mir verschiedene Längen ein.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
kahlbutz
Geschrieben am: 15.08.2008, 22:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 100
Mitgliedsnummer.: 1153
Mitglied seit: 06.03.2008



Hallo!
das heißt probieren und nochmals probieren ? Ich habe so ca. 3-4 mm Spiel an meinem Hinterrad auf der Achse und bekomme es nicht weg !
Gruß Mike
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 16.08.2008, 08:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo,

meinst du Spiel in der Achse? Du kannst also die Achse an der linken Seite, an der Schwingenduchführung, in alle Richtungen bewegen, richtig?

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
kahlbutz
Geschrieben am: 16.08.2008, 11:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 100
Mitgliedsnummer.: 1153
Mitglied seit: 06.03.2008



Hallo!
Also , ich schiebe die hintere Steckachse hinein und ziehe die Klemmschraube (linke Seite) an , dann ziehe ich die große Mutter (rechte Seite) an . Das Rad rutscht dann auf der Achse 3-4mm hin und her. Löse ich die Klemmschraube (re.) rutscht die Achse rein und das Rad hat kein Spiel mehr , so wie es sein sollte . Aber die Achse ist jetzt soweit drin das ungefähr das Loch in der Achse (re.) nur noch halb zu sehen ist . Ist doch nicht normal oder ?

Gruß

Mike
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 17.08.2008, 11:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Ich glaube du machst da einen Fehler. Du schiebst die Achse durch. Dann wird die Mutter M14 gegen den Kardan geschraubt. Erst jetzt wird links die Klemmschraube M8 festgezogen, nicht andersrum. Auf der rechten Seite gibt es keine Klemmschraube, nur links. Das das Loch in der Achse nur noch hab zu sehen ist, ist nicht normal. Hast du das richtige Abdeckblech verwendet? Wie weit schaut das Gewinde M14 der Steckachse aus der Mutter raus (in mm)? Mach mal ein Foto von der linken und rechten Seite.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
kahlbutz
Geschrieben am: 18.08.2008, 11:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 100
Mitgliedsnummer.: 1153
Mitglied seit: 06.03.2008



Hallo !
Hier ein Bild von der rechten Seite :

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
kahlbutz
Geschrieben am: 18.08.2008, 11:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 100
Mitgliedsnummer.: 1153
Mitglied seit: 06.03.2008



linke Seite :

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
kahlbutz
Geschrieben am: 18.08.2008, 11:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 100
Mitgliedsnummer.: 1153
Mitglied seit: 06.03.2008



und nun die Steckachse die ist 34,8 cm lang

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 18.08.2008, 11:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo Mike,

das kann so auch nicht passen. Du hast was wichtiges vergessen, das Abdeckblech. Welches Baujahr war deine Sport. Muß mal schauen, welche Ausführung deine Schwinge ist. Bau mal das Abdeckblech an und schau, ob die Achse noch passt. Ich vermute mal, das die Achse zu kurz ist.

Gruß Hille

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
kahlbutz
Geschrieben am: 18.08.2008, 12:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 100
Mitgliedsnummer.: 1153
Mitglied seit: 06.03.2008



Hallo !
Das ist eine AWO-T Baujahr ´59

Gruß Mike
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 18.08.2008, 12:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo Mike,

hmm, wie komme ich auf Sport-AWO _uhm.gif _uhm.gif Habe mich schon über die Schwinge gewundert, die kannte ich so noch nicht an einer Sport-AWO. Trotzdem fehlt das Abdeckblech (Nr.14). Versuche es mal damit.

Gruß Hille

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
kahlbutz
Geschrieben am: 19.08.2008, 15:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 100
Mitgliedsnummer.: 1153
Mitglied seit: 06.03.2008



Hallo !
Also ich glaube es liegt nicht an der Achse oä. , ich habe mir mal das Hinterrad genauer angeschaut und glaube es fehlt , es fehlt auf jeden Fall etwas , die Abstandbuchse Nr. 8 . Weiß jemand wie stark sie ist und damit mein Problem vielleicht gelöst ist ? Und hat vielleicht noch jemand solche Buchse rumzuliegen ?
Gruß Mike

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 19.08.2008, 17:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo Mike,

da kann ich dir leider nicht mehr helfen, habe nur noch sehr wenige AWO-Teile auf Lager. Solche Teile bekommste aber bei Michael Brückner. Ist ein Händler, der noch viele originale Teile auf Lager hat.

Tel.: 03663/400395

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
kahlbutz
Geschrieben am: 19.08.2008, 17:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 100
Mitgliedsnummer.: 1153
Mitglied seit: 06.03.2008



Hallo Hille !
Vielen Dank für die Bemühungen und Tip´s

Gruß Mike
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter