Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> mit und ohne Luftfilter
westi
Geschrieben am: 17.08.2008, 19:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 119
Mitgliedsnummer.: 1386
Mitglied seit: 17.07.2008



hallo ich bin auch mal wieder da...also mein SR2E läuft eigentlich ganz gut,mußte aber feststellen,das er bei Vollgas machmal etwas ruckelt und dabei sogar noch mehr ziehen will,aber nicht kann...er schafft so zwischen 45 und 50 km/h,der Luftfilter ist wirklich sauber und Vergaser und Zündung sind ebenfalls gut...nehme ich den Luftfilter ab ,nimmt er viel besser das Gas an und zieht locker hoch auf 60 km/h und dann ruckelt auch nichts mehr,nur ohne Luftfilter ist es bestimmt nicht gut für den Motor?!Habt ihr da eine Idee???
Bis dann Westi
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 17.08.2008, 19:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Das ist ein Zeichen, das dein Gemisch zu fett ist. Wie sieht die Kerze aus? Was für einen Vergaser haste dran. Wie groß ist die Hauptdüse?

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
westi
Geschrieben am: 17.08.2008, 20:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 119
Mitgliedsnummer.: 1386
Mitglied seit: 17.07.2008



naja die Kerze ist immer verrußt nur wenn ich ohne Filter fahre,dann sieht sie schön braun und sauber aus,die Hauptdüsennummer kann ich leider nicht mehr erkennen,welche empfielst du???Hatte auch mehrfach versucht die Vergasernadel zu verstellen (hoch und runter)hat aber nicht das Kerzenbild verändert...
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 17.08.2008, 20:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Als erstes schau doch mal nach der Vergaserbezeichnung. Die Hauptdüse kann man auch mit einer Düsenlehre nachmessen.
Die schwarze Kerze ist ein sicheres Zeichen für zu fettes Gemisch. Stimmt dein Schwimmerstand? Läuft der Vergaser über? Überprüfe das alles mal.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
westi
Geschrieben am: 17.08.2008, 21:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 119
Mitgliedsnummer.: 1386
Mitglied seit: 17.07.2008



also auf dem Vergaser steht nichts drauf,habe aber einen baugleichen als Ersatzteil und da steht NJK 123-4 drauf,ein Überlaufen konnte ich bisher nicht feststellen....
Gruß
PME-Mail
Top
Sr2E1963
Geschrieben am: 17.08.2008, 23:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1443
Mitgliedsnummer.: 161
Mitglied seit: 08.11.2005



Hallo, in welcher Kerbe hängt die Nadel?

Mische mal 1:33 da kann man das Kerzenbild besser beurteilen wink.gif

Grüße Andy


--------------------
"....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann , ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken."
( Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH )
PME-Mail
Top
westi
Geschrieben am: 18.08.2008, 07:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 119
Mitgliedsnummer.: 1386
Mitglied seit: 17.07.2008



die Nadel hängt in der 3. Kerbe (von unten gesehen),Gemisch fahre ich immer 1:33
Gruß
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 18.08.2008, 08:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



haste die anderen Sachen mal überprüft z.B. Schwimmerstand, Hauptdüse ausgemessen usw. Wie groß ist eigentlich der Durchlass am Vergaser?


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
westi
Geschrieben am: 18.08.2008, 08:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 119
Mitgliedsnummer.: 1386
Mitglied seit: 17.07.2008



hilf mir etwas auf die Sprünge...wie kann ich am besten den Schwimmerstand prüfen,für die Hauptdüse habe ich keine Düsenlehre und was ist mit Vergaserdurchlaß gemeint,sorry ich lerne noch ...
Danke!!!!!!!!! cool.gif cry.gif
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 18.08.2008, 11:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Durchlass = Durchmesser der Öffnung am Vergaser zum Zylinder hin
Schwimmerstand = gibt die Höhe des Benzinstandes im Schwimmergehäuse an (das genaue Maß muß ich erst nachschauen, habe ich nicht im Kopf)

Mach einfach mal ne andere Hauptdüse rein, SR2e müsste eine 65er haben. Kannst auch mal ne kleine probieren z.B 60.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 18.08.2008, 12:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2644
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Zitat (westi @ 18. Aug 2008, 09:48)
hilf mir etwas auf die Sprünge...wie kann ich am besten den Schwimmerstand prüfen


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
fahrfisch
Geschrieben am: 18.08.2008, 12:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1773
Mitgliedsnummer.: 319
Mitglied seit: 06.09.2006



Hauptdüse waren original bestückt mit 55 oder 60.
Alles, was größer ist, geht meist nicht.
Meistens sind die Düsen im Laufe der Jahre aus verschiedensten Gründen aufgeweitet. meine größte 50ger Düse war 85!
Da kann man natürlich lange rätseln...
Also Düsenlehre ist hier ein Muss!
Kostet auch nicht viel, 4-5 Euro, glaube ich.

Hendrik


--------------------
Signatur ham´wa nich, kommt aber wieder rein!
Müssense halt immer wieder mal nachfragen!
PME-MailWebseite
Top
westi
Geschrieben am: 18.08.2008, 17:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 119
Mitgliedsnummer.: 1386
Mitglied seit: 17.07.2008



habe den Vergaserauslaß gemessen,es sind 13 mm und es ist eine 60 iger Hauptdüse eingebaut....hätte noch einen Vergaser mit 11,5 mm und einer 55 iger Düse...
Westi
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 18.08.2008, 21:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Antwort (leider im falschen Fred) von Westi:

Hallo Hille,
habe mal den Vergaserdurchlaß gemessen,ist 13 mm und die Hauptdüse ist eine 60 iger....Vergaser hat leider keine Bezeichnung drauf...
Danke noch an alle anderen für die guten Hinweise,werd es mal probieren...
Westi


Für den Standardmotor Rh ist ein 12er Vergaser (also 12X-X) richtig und nur in Ausnahmefällen (bei etwas Motoroptimierung laugh.gif ) eine 60er Düse notwendig. Normal muss er mit einer 55er laufen.

Was Hendrik schrieb ist richtig!! Alte Düsen sind durch den Flüssigkeitsstrom über Jahre meist deutlich grösser, als angegeben.

Gibts "neue" Düsen überhaupt irgendwo?


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 18.08.2008, 21:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Ich glaube der Pinta hat welche im Angebot. Sonst geht nur selber fertigen.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter