Headerlogo Forum


Seiten: (6) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> TÜV- Vorbereitung
Sachsenring601
Geschrieben am: 18.08.2008, 20:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 600
Mitgliedsnummer.: 276
Mitglied seit: 25.05.2006



Hallo,

eigentlich sollte es nur eine kleine TÜV- Durchsicht werden, bei welcher auch gleich ein Vollgutachten mit erstellt werden sollte!
Aber nach genauer Mängelanalyse steht eins fest - Das Fahrzeug muß komplett neu aufgebaut werden.

mfg Dirk

Das Fahrgestell sieht nicht gerade prickelnd aus!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Meine Hobbys: Oldtimer, Amateurfunk und Radsport
Meine Fahrzeuge: SR1, SR2, KR51/1, S51 Enduro, S51B, AWO 425 S, ES 175/1, Trabant, IFA F8

http://home.arcor.de/dirk_kunze/
PME-MailWebseite
Top
Sachsenring601
Geschrieben am: 19.08.2008, 21:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 600
Mitgliedsnummer.: 276
Mitglied seit: 25.05.2006



Hallo Siebenson,

es geht auch weiter, denn das Auto soll wieder rollen.
Die Rahmen- und Achsteile sind auch schon sandgestrahlt und neu ausgebüchst.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Meine Hobbys: Oldtimer, Amateurfunk und Radsport
Meine Fahrzeuge: SR1, SR2, KR51/1, S51 Enduro, S51B, AWO 425 S, ES 175/1, Trabant, IFA F8

http://home.arcor.de/dirk_kunze/
PME-MailWebseite
Top
Calle
Geschrieben am: 19.08.2008, 21:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3234
Mitgliedsnummer.: 1015
Mitglied seit: 08.01.2008



is ja ne feine sache, aber wat fürn auto isset denn ?

wink.gif weil so nen bißchen mehr infos wären toll


ich denke da wohl eher , es müsste restauration des ******** heißen


--------------------
20 Prozent Tiernahrung auf alles - außer Rabatt.
user posted image

www.kalletal.de
PMWebseite
Top
Toni
Geschrieben am: 19.08.2008, 22:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3949
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



IFA F8 wink.gif
PMWebseite
Top
Sachsenring601
Geschrieben am: 21.08.2008, 21:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 600
Mitgliedsnummer.: 276
Mitglied seit: 25.05.2006



Hallo,

@Toni, Du hast den Finger drauf! thumbsup.gif

Ich kann dieses Thema nicht "Restaurierung" nennen, da dieses Fahrzeug restauriert ist.
Allerdings treten bei einer Jahreslaufleistung von ca. 6000 km doch einige Verschleißerscheinungen auf, die wieder behoben werden müssen.
Wenn man denn z.B. den Laufbolzen aus dem Achsschenkel schlägt, beschädigt man natürlich auch die lackierten Achsteile.
Deswegen kommt der Lack komplett runter, man könnte dann auch eventuelle Haarrisse besser feststellen...bis Mai 2009, dann sollte er wieder TÜV- Fertig sein.
Hier schon einmal die vorbereiteten Achsteile:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Meine Hobbys: Oldtimer, Amateurfunk und Radsport
Meine Fahrzeuge: SR1, SR2, KR51/1, S51 Enduro, S51B, AWO 425 S, ES 175/1, Trabant, IFA F8

http://home.arcor.de/dirk_kunze/
PME-MailWebseite
Top
Sachsenring601
Geschrieben am: 31.08.2008, 20:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 600
Mitgliedsnummer.: 276
Mitglied seit: 25.05.2006



Nun ist erst einmal schleifen, spachteln, füllern angesagt!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Meine Hobbys: Oldtimer, Amateurfunk und Radsport
Meine Fahrzeuge: SR1, SR2, KR51/1, S51 Enduro, S51B, AWO 425 S, ES 175/1, Trabant, IFA F8

http://home.arcor.de/dirk_kunze/
PME-MailWebseite
Top
Sachsenring601
Geschrieben am: 01.09.2008, 18:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 600
Mitgliedsnummer.: 276
Mitglied seit: 25.05.2006



Hallo,

die Restauration lag doch schon einige Zeit zurück und der Rost versuchte erneut Oberhand zu gewinnen. Ebenso ist der Lack und Spachtel gerissen, dort setzte sich Feuchtigkeit hinein. Aber man lernt bei jedem Neuaufbau dazu!

mfg Dirk


--------------------
Meine Hobbys: Oldtimer, Amateurfunk und Radsport
Meine Fahrzeuge: SR1, SR2, KR51/1, S51 Enduro, S51B, AWO 425 S, ES 175/1, Trabant, IFA F8

http://home.arcor.de/dirk_kunze/
PME-MailWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 02.09.2008, 14:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14952
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Nee, nee, Swen-Uwe, man kann eine Karre bis aufs letzte Restaurieren und Hinstellen und sich gelegentlich an dem schönen Bild einen abschaben. biggrin.gif Richtig laufen tun die in den seltensten Fällen. (Ich denk da an modies Star laugh.gif )
Man kann auch neu aufbaun und fahren. Dann muss man nach x km auch damit leben, dass man wieder was machen muss. Das ist halt so und wie immer Ansichtssache.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Sachsenring601
Geschrieben am: 02.09.2008, 19:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 600
Mitgliedsnummer.: 276
Mitglied seit: 25.05.2006



Hallo Siebenson,

schau dir mal die Bilder an, der war schon ordentlich gemacht!
Ich war selbst über die Korrosionserscheinungen am Rahmen erschrocken, auch wenn es sich dabei nur um Oberflächenrost gehandelt hat.

mfg Dirk

http://hometown.aol.de/dkunze1969/page4.html


Schaden hat der Rahmen keinen genommen:



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Meine Hobbys: Oldtimer, Amateurfunk und Radsport
Meine Fahrzeuge: SR1, SR2, KR51/1, S51 Enduro, S51B, AWO 425 S, ES 175/1, Trabant, IFA F8

http://home.arcor.de/dirk_kunze/
PME-MailWebseite
Top
Sr2E1963
Geschrieben am: 07.09.2008, 17:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1443
Mitgliedsnummer.: 161
Mitglied seit: 08.11.2005



Und wie sieht dein Lackaufbau aus? Wie behandelst du die blanken Metallstellen?


--------------------
"....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann , ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken."
( Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH )
PME-Mail
Top
Sachsenring601
Geschrieben am: 07.09.2008, 18:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 600
Mitgliedsnummer.: 276
Mitglied seit: 25.05.2006



Zitat
Und wie sieht dein Lackaufbau aus? Wie behandelst du die blanken Metallstellen?


Für die blanken Metallflächen z.B. verwende ich einen 2k Rostschutzhaftgrund aus dem Spies Hecker Lacksystemprogramm (Alles vom Besten, damit dann keiner wieder sagt: "Es gibt halt solche und solche Restaurationen".
Danach wird 2K Füller aufgetragen (wenn notwendig mehrere Lacken) und dann folgt der 2K Decklack.
Heute habe ich den Rahmen grundiert:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Meine Hobbys: Oldtimer, Amateurfunk und Radsport
Meine Fahrzeuge: SR1, SR2, KR51/1, S51 Enduro, S51B, AWO 425 S, ES 175/1, Trabant, IFA F8

http://home.arcor.de/dirk_kunze/
PME-MailWebseite
Top
Sachsenring601
Geschrieben am: 07.09.2008, 18:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 600
Mitgliedsnummer.: 276
Mitglied seit: 25.05.2006



Von unten macht sich das natürlich auch gut, wenn man über eine Arbeitsgrube verfügt:



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Meine Hobbys: Oldtimer, Amateurfunk und Radsport
Meine Fahrzeuge: SR1, SR2, KR51/1, S51 Enduro, S51B, AWO 425 S, ES 175/1, Trabant, IFA F8

http://home.arcor.de/dirk_kunze/
PME-MailWebseite
Top
Sachsenring601
Geschrieben am: 07.09.2008, 18:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 600
Mitgliedsnummer.: 276
Mitglied seit: 25.05.2006



Die Spritzwand ist bereits fertig und wartet auf den Einbau:



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Meine Hobbys: Oldtimer, Amateurfunk und Radsport
Meine Fahrzeuge: SR1, SR2, KR51/1, S51 Enduro, S51B, AWO 425 S, ES 175/1, Trabant, IFA F8

http://home.arcor.de/dirk_kunze/
PME-MailWebseite
Top
Sr2E1963
Geschrieben am: 07.09.2008, 21:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1443
Mitgliedsnummer.: 161
Mitglied seit: 08.11.2005



Sieht alles sehr sauber aus! Ich würde allerdings empfehlen vor dem grundieren die blanken Flächen mit Rostumwandler zu behandeln, es ist nicht gesagt das man alle Rostpickel mit dem Auge sieht! Grüße Andy


--------------------
"....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann , ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken."
( Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH )
PME-Mail
Top
Sachsenring601
Geschrieben am: 08.09.2008, 14:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 600
Mitgliedsnummer.: 276
Mitglied seit: 25.05.2006



Hallo Andy,

das wäre eine Option gewesen, aber dann hätte ich in 10 Jahren keinen Grund für eine erneute Restauration.
Wenn man mit so einem Fahrzeug teilweise 500 km für ein Treffen zurücklegt, sollte man nach Jahren den Lack mal abschleifen und nach Haarrissen suchen. Auch die Kotflügel und die Kühlerabdeckung wird immer wieder einreisen, sodass neu lackiert werden muß.

Heute hatte ich frei und habe mich mal an die Aufbereitung der Kleinteile gemacht.





Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Meine Hobbys: Oldtimer, Amateurfunk und Radsport
Meine Fahrzeuge: SR1, SR2, KR51/1, S51 Enduro, S51B, AWO 425 S, ES 175/1, Trabant, IFA F8

http://home.arcor.de/dirk_kunze/
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (6) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter