Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR2, Motor säuft ab, Frage um Rat
DeathShooter
Geschrieben am: 21.08.2008, 21:27
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 1482
Mitglied seit: 21.08.2008



Hallo,

ich habe mir vor einiger Zeit bei eBay eine Simson SR2 ersteigert. Recht verwitterter Zustand und viel verbastelt/kaputt.
Lange Rede kurzer Sinn [...] Nach einigen Reparaturen (Auspuff, Zündung einstellen) sind wir nun soweit, dass das Moped fährt. Hoher Drehzahlbereich ist okay, 2er Gang auch kein Thema. Aber beim Anfahren, also im niedrigen Drehzahlbereich, säuft der Motor immer ab. Man muss also ordentlich mit der Kupplung spielen, um anzurollen.

Wir haben schon eine neue Nadel in den Vergaser, Typ: NKJ 123-4, der sonst Funktioniert, eingebaut, da die alte sehr nach Eigenbau aussah. Nun liegt also das Problem bei zuviel Sprit für zu wenig Umdrehungen.
Entweder ist die Nadel zu "dünn" oder die Nadeldüse so groß.
Hat einer von euch Erfahrung mit solch einem Problem bzw. mit diesem Vergaser?

Danke im Voraus,
DeathShooer
PME-Mail
Top
foppi
Geschrieben am: 22.08.2008, 19:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1190
Mitgliedsnummer.: 1129
Mitglied seit: 26.02.2008



Hallo Tot-Schießer *kugelsicherewesteanzieh*,
ich würde erstmal die Nadel tiefer hängen.

mit miltärischem Gruß laugh.gif

der harmlose Foppi

- ich nenn dich Todesschuh - (DeathSchooer) biggrin.gif
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter