Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Sattelersatz SR1/2 durch Wittkop?!, Ähnlichkeiten vorhanden
drehmoment
Geschrieben am: 25.08.2008, 11:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



Ein Moin-Moin aus dem hohen Norden in den gründlich verregneten Wochenbeginn!

Gestern nutzte ich in Begleitung meiner Freundin die trockenen Sonntagnachmittags-Stunden um ein paar Schritte über einen uns bekannten Flohmarkt zu drehen. Wissend, das ich derzeit nichts suche, ohnehin zu spät beim Markt aufschlage und Ost-Schätze nun hier nicht zu erwarten sind, war ich mit wenig Geld in der Tasche frohgemut über ein wenig Kurzweil, einen Spaziergang in der Sonne und über eine über den Weg vom Grill springende Thüringer im Brötchen.

Nach der Hälte des Marktes bog ich um eine Standecke und sah im Abseits liegend einen alten... Mopedsattel und schlenderte in dessen Richtung. Er war bzw. ist ein geborenes Westprodukt von WITTKOP und ermöglichte mir aufgrund einer abgeflogenen Spaltniet eine immer wieder unterbrochene und neu begonne Verhandlung von ursprünglich indiskutablen EUR 35 auf letztendlich erschwingliche EUR 20. Bei diesem letzten ausgegebenen Zahlwunsch von mir schlug der Händler dann doch ein und konnte über die Historie des Sattels noch etwas "drauflegen": das gute Stück wurde von einer NSU Quickly demontiert, die nur noch aus gelöchertem Blech bestand und daher nur noch zum Schrott taugte.

Da es meiner Meinung doch die ein oder andere Ähnlichkeit zum Essi-Sattel
gibt, habe ich Euch ein paar Bilder gemacht - aber seht und kommentiert (gerne) selbst.

Grüße,

Bernd

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PM
Top
drehmoment
Geschrieben am: 25.08.2008, 11:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



... von unten (jetzt wirds interessant)!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PM
Top
drehmoment
Geschrieben am: 25.08.2008, 11:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



Detailbild 1:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PM
Top
drehmoment
Geschrieben am: 25.08.2008, 11:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



Detailbild 2:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PM
Top
drehmoment
Geschrieben am: 25.08.2008, 11:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



Detailbild 3 - und Ring frei!

PS.: Bevor ich gesteinigt werde: Ich fand die Ähnlichkeit sehr spannend, ein richtiger Ersatz am Essi kann es natürlich unter unseren Gesichtspunkten nicht sein oder werden, eine Übergangs-
alternative dagegen schon. Wenn ich da so an den oftmals verbauten SL1-Sattel denke, schüttelt es mich immer wieder... Und selbst die sind mittlerweile in gutem Zustand teurer...


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PM
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 25.08.2008, 12:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



Hallo Bernd,

Glückwunsch zu dem Sattel. Wobei ich bezweifle das es ein Quickly Sattel ist. Frag mal Janto der hat so ca 4 Quicklys daheim.

Das Gestell kommt dem vom SR sehr nahe. Hat die vordere Schraube auch den Verdrehschutz (die 2 kleinen Bleche).

Stellt sich noch die Frage wie die Sitzqualität in Sachen Ferderung/Ergonomie ist.
Aber ich denke die Kollegen bei Wittkopp haben auch nicht geschlafen.

Gruß Mathias


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
drehmoment
Geschrieben am: 25.08.2008, 12:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



Hallo Mathias,

Danke für Deinen Kommentar. Wie gesagt - das Ding ist an einer Quickly demontiert worden -
ob das der original Sattel war, ist für mich unerheblich. Bei Oldtimern wird ja eh viel hin- und hergeschraubt.

Wenn Du mit der "vorderen Schraube" jene im verjüngten Sattelvorderteil meinst, an dem die Sattelausfallenden und die Aufnahme für die Sattelstange federnd miteinander verschraubt sind kann ich Deine Frage verneinen. Anbei ein Bild von der Stelle (ist aber gut zugänglich zum Schrauben - insofern kein Problem).

Bernd

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PM
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 25.08.2008, 17:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2644
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Wenn ich das richtig sehe, gehören diese Nieten in diese Löcher (weiß gezeichnet). Dadurch ist dieser Sattel wesentlich schmaler, als der SR-Sattel. Ansonsten ist der konstruktive Aufbau aber schon ähnlich. Er entspricht eben dem damaligen Stand der Technik.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
drehmoment
Geschrieben am: 25.08.2008, 19:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



Hallo Wolfgang,

da liegst Du fast richtig - lediglich Deine Pfeile liegen in der darstellung etwas zu hoch. Die rechte Seite ist nämlich noch kraftschlüssig über die Spaltniete mit dem Oberbau verbunden, nur auf der linken Seite habe ich die bereits gelöste Niet entfernt.

In der Höhe Deiner Pfeile befinden sich lediglich Löcher für die Nieten des metallenen Kantenschutzes des Sattels - eine wie ich finde schöne Einrichtung, falls das Krad mal an der Mauer lehnt (ist aber bei dem Ständer des Essis aber nicht unbedingt vonnöten)...

Gruß,

Bernd

P.S.: Anbei nochmal ein Bild zur (Er-)Klärung -> die höhere rechte Niet ist die fürs Sattelgestell

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PM
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 25.08.2008, 19:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Zitat (drehmoment @ 25. Aug 2008, 20:41)
ist aber bei dem Ständer des Essis aber nicht unbedingt vonnöten

oder vielleicht gerade ???

user posted image
PME-Mail
Top
drehmoment
Geschrieben am: 25.08.2008, 20:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



Grüß Dich! wink.gif

... ich meinte, wenn er auf dem Ständer steht, sind die Ecken unnötig rolleyes.gif

Bernd
PM
Top
NorbertE
Geschrieben am: 25.08.2008, 21:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



1., Konsti, lehnt er da am Lenker
2. hat auch dieser Sattel diese "Schonecken"

3. habe ich grade die gesammelten Werke Werbung durchsucht und dummerweise zu Wittkop nichts gefunden. Norgus, Brüninghaus...alles da. Wittkop nix weep.gif Sogar vom HH-Hersteller Pagusa hab ich eine Werbung da...

Bernd, der würde sich gut auf der REX machen rolleyes.gif laugh.gif Aber ich hab ja einen ersteigert (und auch bezahlt). Seitdem fehlt allerdings jede Spur...


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
drehmoment
Geschrieben am: 26.08.2008, 10:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



QUOTE (NorbertE @ 25. Aug 2008, 22:54)
...habe grade die gesammelten Werke Werbung durchsucht und dummerweise zu Wittkop nichts gefunden. Norgus, Brüninghaus...alles da. Wittkop nix weep.gif Sogar vom HH-Hersteller Pagusa hab ich eine Werbung da...

Bernd, der würde sich gut auf der REX machen rolleyes.gif  laugh.gif Aber ich hab ja einen ersteigert (und auch bezahlt). Seitdem fehlt allerdings jede Spur...

Hallo Norbert,

Da kommst Du etwas zu spät... sad.gif Ein Kumpel von mir hatte vor Dir Interesse bekundet - sollte er sich das doch nochmal anders überlegen und ich ihn nicht verbauen, denke ich an Dich!

Grüße,

Bernd
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter