Headerlogo Forum


Seiten: (6) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Mein Spatz
meisterB
Geschrieben am: 31.08.2008, 18:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hallo Leute,
Hier mal ein paar Bilder von meinem Spatz. Hab ihn bei Ebay geschossen. So sah er da aus:
Keine Ebaybilder hochladen!

-SK Motor und einige Fehlteile
Motor ist da. Teile auch ein paar.
user posted image
Mal sehen was draus wird... Noch ein weiter Weg. wink.gif

Ihr könnt auch in meinem Blog lesen was so abgeht...
Mein BLog

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
nicobaetz
Geschrieben am: 01.09.2008, 12:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 243
Mitgliedsnummer.: 724
Mitglied seit: 25.07.2007



_uhm.gif Hat der einen Seitengepäckträger _uhm.gif ???
Ist der Original oder Marke "Eigenbau"???

Nico


--------------------
"Kalorien sind die kleinen Tierchen, die einem nachts die Kleidung enger nähen"
PME-Mail
Top
drehmoment
Geschrieben am: 01.09.2008, 12:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



Moin Nico,

ich kann zwar nicht für Sebastian sprechen, den ich hier auch gleich zu seinem Fang gratuliere - aber der Spatz hatte keinen seitlichen Träger. Das ist - wie Du bereits richtig vermutet hattest, ein Fremdanbau. Ob selbiger verschwindet, kann Dir nun nur noch Sebastian selbst beantworten.

Duck-und-weg,

Bernd
PM
Top
meisterB
Geschrieben am: 01.09.2008, 13:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hi Leute,
Ja, der ist Eigenbau. laugh.gif Aber recht nett gemacht. Mir persönlich gefällt er aber nicht, der kommt also weg...

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
drehmoment
Geschrieben am: 01.09.2008, 13:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



Hey Sebastian,

...das habe ich doch fast vermutet. Ich war letztens mal in Deinem Blog - so wie es da aussieht, werden wir Dich hier regelmäßig begrüßen dürfen. Aus dem hohen Norden ein kräftiges TOI, TOI, TOI für die anstehenden Arbeiten an Deinen Krädern - Du machst das schon! thumbsup.gif

Bilderdoku wird wie immer gern gesehen wink.gif

Gruß,

Bernd
PM
Top
meisterB
Geschrieben am: 02.09.2008, 08:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hi Bernd,
Ja, viel Arbeit... Aber wenig Geld. laugh.gif
Hab ja Zeit.
Mal ne andere Frage:
Ist mein Spatz Rot/Weiß oder Marone/Weiß?

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
drehmoment
Geschrieben am: 02.09.2008, 19:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



Moin Sebastian,

das mit dem Geld und der Zeit kenne ich - pass ja auf, falls es sich irgendwann drehen sollte.
Denn dann hast Du keine Zeit mehr... sad.gif

Bei den Farben verweise ich definitiv an unsere Cracks, Silvia und den Doc! Da bekommst Du eine Antwort, auf die Du Dich felsenfest verlassen kannst - sorry, da muß ich passen!

Gruß,

Bernd
PM
Top
SR dummy
Geschrieben am: 03.09.2008, 12:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 644
Mitgliedsnummer.: 289
Mitglied seit: 09.06.2006



Hallo Sebastian,

Dein Spatz ist nicht marone. Der Farbname maron kommt von der Marone, also der Kastanie. Dein Moped ist nicht kastanienfarben.

Es ist bordeaux und sand- bzw. tundragrau.

Liebe Grüße Silvia
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 03.09.2008, 13:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hallo Silvia,
Danke, ich war wegen dem vorderen Schutzblech nicht ganz sicher. Wahrscheinlich aber nur verwittert. wink.gif

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
meisterB
Geschrieben am: 21.09.2008, 19:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hallo Leute,
Es gibt mal wieder was Neues:
user posted image
user posted image
So weit bin ich am Wochenende gekommen. Jetzt muss ich erstmal das Spezialwerkzeug bauen lassen. Ich dachte ich komm erstmal mit Motortrennvorrichtung, Kupplungsblockiertwerkzeug, Primärritzelsperrvorrichtung und Primärritzelabzieher weiter... Ne Menge Zeug. Mal sehen wem ich aufs Auge drücke die Dinger zu bauen.
Aber zum Motor: Der Kolben war voller Ölkohle. Den Zylinder muss ich also schleifen lassen. Habt ihr ne gute Adresse zum einschicken? Ev. sogar jemanden der das Teil gleich von Außen wieder schick macht? Glasperlenstrahlen oder so. Bei der Kurbelwelle bin ich nicht sicher. Das Axialspiel ist minimal... Naja, aber wenn schon, denn schon. wink.gif
Lagersatz ist auch schon bestellt.
Mal ne Frage: Ich werde die Dichtungen selber schneiden, die sehen alle nicht wirklich kompliziert aus. Für die Motormitte gibts keine, oder? Im Buch steht Dichtmasse soll man verwenden.

Ja, das wars auch schon. Danke im Voraus für Eure Hilfe.
Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 21.09.2008, 19:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hallo Sebastian,

wenn Du nur den einen Motor machen willst, reicht Dir der stino Abzieher fürs Polrad mit dem Aufsatz für die Ritzel. Alles Andere geht so.
Den Zylinder und die KW kann ich Dir machen lassen. Die Gehäuseteile strahlen kann ich Dir auch, allerdings nicht Glasperle, sondern Normalkorund. Das glänzt halt hinterher nicht. Eher mattes Alu. Vorraussetzung: komplett fettfrei (Kärcher, Heissdampf, chemische Keule o.Ä.)


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 22.09.2008, 08:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hi Norbert,
Okay, das Polrad is ja schon ab. Mein Problem ist jetzt die Kupllung und das Primärzahnrad.
Also, bei der Kupplung hab ichs mit nem Schraubendreher versucht, aber sehr schnell aufgehört. Das war mir zu heftig...
Ist der Kurbelwellenstumpf unterm Primärritzel konisch? Dann meinst du den Aufsatz sicher dafür oder?
Wie der dann auszusehen hat, kann ich mir vorstellen. Gibt es eine Zeichnung dafür?

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
meisterB
Geschrieben am: 22.09.2008, 09:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hi,
Also ich hatte ja an dem Motor kein Antriebsritzel. Da war eine Riemenscheibe drauf. Keine Ahnung was man mit dem Motor gemacht hat. Sieht nach Notstrom oder so aus... Das erklärt auch die Ölkohle.
Das hab ich mit nem normalen zweiarmigen Abzieher runter gezogen... War die Mutter ein Linksgewinde?!? Keine Ahnung mehr... Muss ich nochmal schauen...

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 22.09.2008, 10:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Ich empfehle Dir das Buch "Erhard Werner, Simson Oldtimer". Mopedfuchs müsste es eigentlich haben. Darin findest Du Zeichnungen zu den verschiedenen Sonderwerkzeugen und auch viel anderes Brauchbares.

Nur die Abtriebswelle/Kettenritzel ist Linksgewinde! Primärtrieb ist Rechts. Primärritzel und Kupplungskorb kann man (russische Methode, wie S-U schon schrieb biggrin.gif ) mit einem kräftigen Schraubendreher blockieren. Das Primärritzel sollte man wirklich mit dem Abzieheraufsatz runterholen, um die KW und das Gewinde zu schonen.
Der Kupplungskorb geht auch mit der russischen Methode, aber Vorsicht, dass man dabei nicht die Stifte verbiegt. Ein 2. Mann ist dort wirklich hilfreich.

Ich fotografier Dir heute abend mal den Abzieheraufsatz und das Kupplungswerkzeug (was man ganz schnell selber machen kann).


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 22.09.2008, 11:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hi Norbert, keine Panik...
Hier ist auch alles drin:
Reparaturanleitung mit Sonderwerkzeugen

Okay, fast Alles... Der Aufsatz, bzw. überhaupt ein Werkzeug fürs Primärritzel fehlt. ;-)

Grüße, Sebastian

P.S.: Das Buch habe ich schon besorgt, sollte heute oder Morgen in der Post sein.


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (6) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter