Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Batterie, Batterie wird nicht geladen
Moppi
Geschrieben am: 13.09.2008, 13:46
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 13
Mitgliedsnummer.: 1100
Mitglied seit: 14.02.2008



Hallo zusammen,

bei meiner S51B 1-3 wird die Batterie nicht geladen. Ich hab mir einen Schaltplan aus dem Netz gezogen, und hab alles wie angegeben angeschlossen. Kann es sein, dass eine Spule nich will? Und welches Kabel bringt den Ladestrom für die Batterie?

Danke schon mal im Vorraus...Gruß moppi
PME-Mail
Top
mutschy
Geschrieben am: 14.09.2008, 18:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 60
Mitgliedsnummer.: 1527
Mitglied seit: 07.09.2008



Servus!

Vorausgesetzt, dass die Batterie richtig angeschlossen is, miss mal den Ruhestrom von der Batterie u auch den Ladestrom. Ruhestrom messen, wenn Zündung aus is, Ladestrom logischerweise bei laufendem Motor (etwas erhöhtes Standgas).

Der Ruhestrom müsste irgendwo um die 6 V sein, Ladesrom um 7,2 V.

Welchen Schaltplan haste´n genommen? Ich nehm immer die von http://moser-bs.de wink.gif

Geht allerdings dein Bremslicht auch nich, gibts ein Problem mit der Spule auf der Grundplatte bzw deren Verkabelung. Das selbe Phänomen (keine Batterieladung) tritt übrigens auch auf, wenn das Bremslicht aufgrund Schalter-/Kontaktproblemen ständig leuchtet.

Hast du auch auf Tagfahrschaltung umgerüstet? Wenn nich -> machen. Das schont die Batterie ungemein.

Gruss

Mutschy


--------------------
PMWebseiteICQ
Top
Moppi
Geschrieben am: 17.09.2008, 08:59
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 13
Mitgliedsnummer.: 1100
Mitglied seit: 14.02.2008



Hi,

also Schaltplan hatte ich auch von moser...das sind die Übersichtlichsten.
Bremslicht funktioniert einwandfrei, und beim Durchmessen habe ich dieselben Werte wie angegeben abgelesen...kann es daran liegen, dass die Batterie nicht komplett geladen war, als ich sie eingebaut habe?

Gruß moppi
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 17.09.2008, 09:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo,

@mutschy Strom kann niemals in Volt gemessen werden, sondern nur in Ampere. Was du meinst sind die Leerlaufspannung und die Ladespannung.

@moppi Wie alt ist deine Batterie? Ist es ein Noname Produkt? Miß mal den Ladestrom bei laufenden Motor (ca. 3000U/min). Dazu benötigst du ein Aperemeter oder ein Multimeter. Du schraubst die Plusklemme von deiner Batterie. Nun klemmst du dein Multimeter in Reihe (nicht Parallel) dazwischen, also ein Anschluß an den Pluspol der Batterie, derandere an das abgezogene Kabel der Batterie. Nun solltest du einen Strom von ca. 0,5A-0,8A messen. Bei abnehmender Drehzahl wird der Strom geringer. Sollte das bei dir so sein, ist deine Batterie defekt.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter