Headerlogo Forum


Seiten: (165) « Erste ... 163 164 [165]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Mifa-Fred, Alles was es dazu zu sagen gibt
Mr._Tonzy_Linder
Geschrieben am: 20.10.2019, 16:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1614
Mitgliedsnummer.: 3143
Mitglied seit: 27.02.2010



Das oben gezeigte Rad ist zumindest dem Rahmen nach kein Reigenrad.
Die soliden Muffen, die Möve-/Mifa-Rundscheidengabel und der verlötete Hinterbau mit echten Ausfallenden sind Merkmale des Kunstrades 802.
Der Reigenrad-Rahmen ist dagegen eher wie ein komprimierter Tourenrad-Rahmen gebaut, mit verschraubtem Hinterbau, Achsaufnahmen aus plattgepresstem Rohr und einer aufgesetzten Gabelhaube aus Blech. Um für die spezielle Geometrie keine neuen Muffen herstellen zu müssen, sind die Rahmen weitgehend muffenlos verschweißt. Sieht man auch auf den entsprechenden Katalogbildern.

Hängt einfach mit der Belastung zusammen: Beim Kunstradfahren wird auf den Fahrrädern akrobatisch herumgeturnt und die Füße sind meist nur kurz zum Schwung geben auf den Pedalen. Die Kunst sind also die Verrenkungen und das Nicht-vom-Rad-fallen. Das Reigenfahren ist meines Wissens dagegen deutlich näher am normalen Radfahren: Füße immer auf den Pedalen und Hände am Lenker (der im Übrigen in Richtung Fahrer zeigt). Dabei geht es dann darum, meist als Gruppe kunstvolle Runden zu drehen und praktisch mit den Fahrrädern zu tanzen.

Allerdings wurden die Rahmen der beiden Sportarten wohl gerne untereinander zweckentfremdet und umgerüstet, zumindest hatte ich schon beide Fälle im Depot. Der Vorteil ist, dass die Reigenräder weniger geschunden werden und man aus den gut erhaltenen Rahmen schöne Kunsträder rückrüsten kann. In dem Fall oben fehlt nur der Hörnerlenker und die Aufstiege an den Achsenden.
PME-Mail
Top
si-ki
Geschrieben am: 20.10.2019, 21:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 195
Mitgliedsnummer.: 4975
Mitglied seit: 04.11.2011



Wäre natürlich schade ... huh.gif
Klingt aber mit den Muffen erst einmal plausibel für mich. Es gibt aber leider sehr wenig Infos über diese Räder. Ich werde wenn ich am Rad bin mal die Rahmengröße messen. Da gab es ja auch unterschiede.
Danke Dir aber für Deine Ausführung. thumbsup.gif


--------------------
Mifa Grüße aus dem Spreewald
Silvio
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 28.10.2019, 17:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2262
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



QUOTE (Mr._Tonzy_Linder @ 20.10.2019, 16:28)
Das oben gezeigte Rad ist zumindest dem Rahmen nach kein Reigenrad.
[...]

Gut dass du dir das noch mal genauer angeschaut hast, werde ich im Wiki gleich ändern. Klingt alles sehr plausibel.

@Ski-Ki, bist du schon zu Vermessungen des Rahmens gekommen?


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
si-ki
Geschrieben am: 28.10.2019, 21:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 195
Mitgliedsnummer.: 4975
Mitglied seit: 04.11.2011



Ich bin heute nun endlich mal zum messen gekommen. Auch die Rahmengröße von 530 mm spricht für das Kunstfahrrad Modell 802. Würd in dem Fall ja bedeuten das die Nabe vorn und der Lenker die falschen Teile sind.
Das grüne Rad im Wiki ist dann aber sicher auch ein 802 und kein 803.


--------------------
Mifa Grüße aus dem Spreewald
Silvio
PME-Mail
Top
Mr._Tonzy_Linder
Geschrieben am: 28.10.2019, 23:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1614
Mitgliedsnummer.: 3143
Mitglied seit: 27.02.2010



QUOTE (si-ki @ 28.10.2019, 21:38)
Das grüne Rad im Wiki ist dann aber sicher auch ein 802 und kein 803.

Ja, stimmt. Inzwischen ist es aber zum Kunstrad umgerüstet wink.gif
Die Naben bei deinem Rad kannst du drin lassen. Die Hochflanschnaben setzten sich erst später durch.
PME-Mail
Top
urania
Geschrieben am: 29.10.2019, 19:23
Zitat


Unregistered









Schaut ja nicht schlecht aus das Rad.
Top
si-ki
Geschrieben am: 29.10.2019, 22:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 195
Mitgliedsnummer.: 4975
Mitglied seit: 04.11.2011



QUOTE (Mr._Tonzy_Linder @ 29.10.2019, 00:56)
QUOTE (si-ki @ 28.10.2019, 21:38)
Das grüne Rad im Wiki ist dann aber sicher auch ein 802 und kein 803.

Ja, stimmt. Inzwischen ist es aber zum Kunstrad umgerüstet wink.gif
Die Naben bei deinem Rad kannst du drin lassen. Die Hochflanschnaben setzten sich erst später durch.

Na dann solltest Du mal neue Bilder von dem Teil Zeigen ...

Bin dann also auf der Suche nach zwei Kunstrad Lenkern, eine Felge und nur drei 26" Schlauchreifen.

Ja ich weiß etwas viel aber vielleicht liegt ja noch was im Regal rolleyes.gif


--------------------
Mifa Grüße aus dem Spreewald
Silvio
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (165) « Erste ... 163 164 [165]  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter