Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Brauche Hilfe!
strassenmeister
Geschrieben am: 24.09.2008, 19:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 877
Mitgliedsnummer.: 1552
Mitglied seit: 17.09.2008



Hallo Gemeinde. Hab erfahren das mein Nachbar eine SR2E im Schuppen stehen hat (zum Verkauf), also zack rüber und nur noch großes Staunen: eine tolle Basis zum wieder herrichten. Aber dann hab ich am Rahmen vorne unter dem Scheinwerfer das Baujahr ablesen wollen und siehe da BAUJAHR 1967 _uhm.gif !!!
Ich dachte die gab es nur bis 1964 hmm.gif .
Könnt ihr mir sagen was das bedeutet.

Danke im vorraus und Grüße aus Sachsen


--------------------
Landeshauptstadt Suhl!!!! Stimmt doch,oder?
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 24.09.2008, 19:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Ganz einfach, es ist ein Ersatzrahmen, dann hast du also beim Aufbauen Narrenfreiheit, was die baujahresspezifischen Teile betrifft. wink.gif

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
hottekob
Geschrieben am: 24.09.2008, 22:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Das mit dem Baujahr kann man ändern.
Die Typschilder gibt es neu zu kaufen.
Entscheident ist die Fahrgestell-Nr. Nach der Fahrgestell-Nr. kann das Baujahr neu bestimmt werden und er kann typgerecht aufgebaut werden.

hotte
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 24.09.2008, 23:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hotte und wenn Du Dir die Liste mal anschaust, so sind alle bekannten E-Rahmen über der 1 Mio. Da kann man dann nicht mehr viel ändern oder einen 59er draus machen
. Warum das so ist?-Weiss der Geier. biggrin.gif

Ich gehe davon aus, das es im Produktionszeitraum keinen richtigen "E-Rahmen" gab. Die wurden (aus der laufenden Produktion) gewechselt und fertig. Erst nach Einstellung wurde das "E" draufgeschlagen mit der fortlaufenden Nummer nach dem letzten Offiziellen 1.106.432 in 64. Die E-Rahmen haben auch alle den Aluständer und die wartungsfreie Schwinge hinten.
Die kleinste mir bekannte E-Nr. ist 1.16x.xxx

Wie das beim Sr1 war, weiss ich auch nicht. hmm.gif Auch dort müssen sich ja z.B. 58 noch Welche mit dem 1er gelegt haben. Haben die keine Ersatzrahmen gebraucht oder bekommen? Wurde das dann weggeschmissen? Das glaub ich nicht!
Und trotzdem ist kein 1er E-Rahmen von z.B. 59 bekannt... hmm.gif

Ein dunkles Kapitel in der Simsongeschichte, dass es aufzuhellen gilt. laugh.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter