Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Hilfe bei Restauration SR1 Sattel 1.Ausführung
simson-moped-de
Geschrieben am: 25.09.2008, 19:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 705
Mitgliedsnummer.: 251
Mitglied seit: 13.04.2006



Ich bin gerade dabei meinen 55er Sattel aufzuarbeiten.

So sah er aus als ich Ihn bekommen habe!
Tatal vermodert und total brüchig an allen Stellen! blink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Fuhrpark:
1 x SR1 maron Baujahr 1955 Originalzustand
1 x Simson Schwalbe Baujahr 1964 Originalzustand
PME-MailWebseite
Top
simson-moped-de
Geschrieben am: 25.09.2008, 19:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 705
Mitgliedsnummer.: 251
Mitglied seit: 13.04.2006



Nun nach einigen Schweißarbeit sieht das alles schon viel besser aus! rolleyes.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Fuhrpark:
1 x SR1 maron Baujahr 1955 Originalzustand
1 x Simson Schwalbe Baujahr 1964 Originalzustand
PME-MailWebseite
Top
simson-moped-de
Geschrieben am: 25.09.2008, 19:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 705
Mitgliedsnummer.: 251
Mitglied seit: 13.04.2006



Mein Problem ist die Demontage der Sattelstütze.
Diese soll nun neu verchromt werden!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Fuhrpark:
1 x SR1 maron Baujahr 1955 Originalzustand
1 x Simson Schwalbe Baujahr 1964 Originalzustand
PME-MailWebseite
Top
simson-moped-de
Geschrieben am: 25.09.2008, 20:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 705
Mitgliedsnummer.: 251
Mitglied seit: 13.04.2006



Ganz speziell habe ich mit dem verschiebbarem Element das Problem dass ich es nicht ab bekomme! Die Schraube welche das Teil fixiert ist abgebrochen wie auf dem Bild zu erkennen! cry.gif Und natürlich sitzt das Element Bombenfest!
Ich will es auch nicht runter schlagen um die Sattelstütze nicht zu beschädigen sad.gif

Also was habet Ihr für Lösungsvorschläge? hmm.gif


PS: Ich suche auch noch Sattelfedern! Könnt Ihr mir da eine Adresse empfehlen wo ich neue Kaufen kann. Letzten Jahr auf der Oltema in Halle (Saale) stand mal jemand da der diese nachgefertigt hat in allen Längen. Leider habe ich die Adresse nicht mehr! ermm.gif

Grüße


Alex

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Fuhrpark:
1 x SR1 maron Baujahr 1955 Originalzustand
1 x Simson Schwalbe Baujahr 1964 Originalzustand
PME-MailWebseite
Top
essifan
Geschrieben am: 25.09.2008, 20:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3787
Mitgliedsnummer.: 130
Mitglied seit: 28.08.2005



Bin gerade über der Aufarbeitung der selben Art von Sattelstützte. Der Essipapst hat mir geflüstert die wäre sehr selten und kaum mehr zu haben. Goldstaub rolleyes.gif

Mach die Schraube locker ziehe dann das obere Rohr raus, fertsch !!
Der schwarze "Ring" ist vom Gummifederelement was es heute wohl so nicht
mehr gibt da wirste Dich leider mit dem vom Herrn Dietel begnügen müssen
und das ist dann nicht mehr original. Funktioniert aber thumbsup.gif

Na und dann eben so schön machen das der Chromer damit was anfangen kann
und Du selber zufrieden bist.

Viel Spaß Grüße Mario


--------------------
Die Menschen fürchten die Wahrheit und vergöttern Lüge...wer sie belügt wird ihr Herr, wer die Wahrheit sagt, stets ihr Opfer.
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 25.09.2008, 20:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



Eine Mutter anheften kann man wohl vergessen, da zu wenig raussteht.

Bohr doch ein Loch in die Schraube und nimm einen Linksdreher.Dann das ganze mal ein bis zwei Nächte mit Roslöser behandeln und dann die Schrecksekunde der Schraube überwinden.

Gruß Mathias


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
simson-moped-de
Geschrieben am: 25.09.2008, 20:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 705
Mitgliedsnummer.: 251
Mitglied seit: 13.04.2006



Hallo Mario!
Ja ich wollte von so einem neuen Gummielement den Metallteil demontieren und dann dort wieder aufkleben! So dass es wieder original wird!

Die Stütze zu lösen ist nicht das Problem! Aber der Ring sitz wirklich fest und ist richtig eingegammelt! Und ich wollte die Sattelstütze nicht noch weiter schädigen!


--------------------
Mein Fuhrpark:
1 x SR1 maron Baujahr 1955 Originalzustand
1 x Simson Schwalbe Baujahr 1964 Originalzustand
PME-MailWebseite
Top
AlexZ
Geschrieben am: 25.09.2008, 20:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 895
Mitgliedsnummer.: 1471
Mitglied seit: 15.08.2008



Hallo Alex!

Mein Vorschlag: Leg mal die ganze Sache 2-3 Tage in COLA! Egal, ob nun Marke oder No-Name, dass ist völlig (Bock)Wurscht... wink.gif Und in der Zwischenzeit besorgt Du dir mal nen sogenannten LINKSDREHER! Dann bohrst Du denn Übeltäter vor, drehst den besagten LINKSDREHER rein und dann dürfte sich das Problem erledigt haben thumbsup.gif
Ich hoffe, es hilft Dir weiter

Ölige Grüsse

Alex


--------------------
Lieber Blödeleien, als blöde Laien! ;-)
PME-Mail
Top
simson-moped-de
Geschrieben am: 25.09.2008, 20:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 705
Mitgliedsnummer.: 251
Mitglied seit: 13.04.2006



@Doc Holiday

Was ist denn ein "Linksdreher" ???
Ja das mit der Mutter klappt leider nicht, habe schon mit einem Schweißer gesprochen! Ein Loch bohren müsste aber geben.

Alex


--------------------
Mein Fuhrpark:
1 x SR1 maron Baujahr 1955 Originalzustand
1 x Simson Schwalbe Baujahr 1964 Originalzustand
PME-MailWebseite
Top
AlexZ
Geschrieben am: 25.09.2008, 20:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 895
Mitgliedsnummer.: 1471
Mitglied seit: 15.08.2008



Ein Linksdreher ist wie eine Art Gewindeschneider, bloss halt andersrum wink.gif


--------------------
Lieber Blödeleien, als blöde Laien! ;-)
PME-Mail
Top
essifan
Geschrieben am: 25.09.2008, 20:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3787
Mitgliedsnummer.: 130
Mitglied seit: 28.08.2005



Zitat (simson-moped-de @ 25. Sep 2008, 21:12)
ich wollte von so einem neuen Gummielement den Metallteil demontieren und dann dort wieder aufkleben! So dass es wieder original wird!


Na ob das richtig hält hmm.gif . Ansonsten kostet der Versuch 30 Eus sad.gif


Während ich vorhin schrieb waren die anderen Kollegen schneller mit antworten.

Der Ring ging bei mir ganz einfach ab. Ansonsten haben die Vorredner recht.
Vielleicht würde ich Rostlöser nehmen statt Cola. Aber man kanns ja mal probieren
Versuch macht klug. thumbsup.gif


--------------------
Die Menschen fürchten die Wahrheit und vergöttern Lüge...wer sie belügt wird ihr Herr, wer die Wahrheit sagt, stets ihr Opfer.
PME-Mail
Top
simson-moped-de
Geschrieben am: 25.09.2008, 20:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 705
Mitgliedsnummer.: 251
Mitglied seit: 13.04.2006



OK!
Danke für die Tipps!
Werde mir mal so einen Linksdreher besorgem und dann berichten! wink.gif


--------------------
Mein Fuhrpark:
1 x SR1 maron Baujahr 1955 Originalzustand
1 x Simson Schwalbe Baujahr 1964 Originalzustand
PME-MailWebseite
Top
Nico241090
Geschrieben am: 25.09.2008, 20:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4950
Mitgliedsnummer.: 1115
Mitglied seit: 20.02.2008



Cola enthält ja Phosphorsäure, die wohl dem Gammel zu Leibe rückt. Soll funktionieren, hab ich schon von mehreren gehört. Auch Tank entrosten könnte man damit.


--------------------
Nicht jeder, der die Bretter, die die Welt bedeuten betritt, merkt, dass er auf dem Holzweg ist.

Besucht auch mal meine Website: http://ddr-zweirad.de.tl/Home.htm
PME-MailWebseiteICQ
Top
AlexZ
Geschrieben am: 25.09.2008, 20:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 895
Mitgliedsnummer.: 1471
Mitglied seit: 15.08.2008



Jawohl, COLA und/oder ESSIG-Essenz machen sich eigentlich recht gut zum Entrosten wink.gif


--------------------
Lieber Blödeleien, als blöde Laien! ;-)
PME-Mail
Top
essifan
Geschrieben am: 25.09.2008, 20:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3787
Mitgliedsnummer.: 130
Mitglied seit: 28.08.2005



Zitat (Nico241090 @ 25. Sep 2008, 21:37)
Soll funktionieren, hab ich schon von mehreren gehört. Auch Tank entrosten könnte man damit.


Na ich schütte jetzt bischen Scotch in die Cola und entroste mich von innen. laugh.gif laugh.gif
(Heroischer Selbstversuch wink.gif ich sag Bescheid wie s funktioniert blink.gif ) Prost


--------------------
Die Menschen fürchten die Wahrheit und vergöttern Lüge...wer sie belügt wird ihr Herr, wer die Wahrheit sagt, stets ihr Opfer.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter