Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kolbenringe
navipilot
Geschrieben am: 04.10.2008, 17:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer.: 1208
Mitglied seit: 29.03.2008



Hallo, haben uns heute bei der KR51/2 den Kolben angeschaut und der ist an einer Seite dunkelbraun, also dichten die Ringe nicht mehr ab. Ansonsten keine Fresspuren zu sehen. Kolbendurchmesser ist ca. 38,2 mm. Weiß jemand, welches Kolbenringmass ich nehmen muß? Da gibt es verschiedene Größen.

Danke
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 04.10.2008, 23:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Es heißt, wenn der Kolben mehr als die Hälfte des Kolbenhemdes Ölkohleansatz zeigt, sind die Ringe verschlissen. Am Auslass tritt die Färbung durch den Staudruck eher ein und hat nichts zu sagen. Eine sichere Diagnose bietet aber erst das Ringstoßspiel ausmessen, das sollte max. 0,8mm haben.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
navipilot
Geschrieben am: 06.10.2008, 08:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer.: 1208
Mitglied seit: 29.03.2008



Danke für dir Beiträge, aber was ist das Ringstoßspiel?

Ich werde wahrscheinlich einen neuen Kolben einbauen, der hat das Maß ca. 37,9 mm im Durchmesser. Nun gibt es neue mit 37,97 37,98 und 37,99 mm. Welchen sollte ich da nehmen? Habe allerdings nur mit Meßschieber gemessen. Zylinder hat innen 38,1 mm und sieht noch top aus.
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 06.10.2008, 12:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Nehm neue Kolbenringe. Wenn du einen Abmaßkolben einbauen willst (,98 ,99), dann musst du den Zylinder neu honen lassen, aber nicht ausschleifen.Das Laufspiel muss ja wieder passen. Frage mal bei deiner Zylinderschleiferei, ob die das machen. Manche sagen das ist Pfusch, aber theoretisch sollte das gehen, wenn kaum Verschleiß vorhanden ist.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 06.10.2008, 22:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Zitat (Siebenson @ 6. Oct 2008, 17:52)
Wenn die Ringe verschlissen sind ist der Rest auch hin. Der Zylinder verschleißt nicht zylindrisch. Wenn schon denn schon, alles Andere ist Murks...

S-U

Richtig.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 07.10.2008, 10:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Normalerweise wird ein Zylinder mit einer Intomeßuhr ausgemessen. Durch drehen wird dann festgestellt, ob er noch "rund" ist. Optisch erkennt man das so gut wie gar nicht. Wie meine Vorredner schon schrieben, nur neuen Kolben mitringen einzubauen ist Blödsinn.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 07.10.2008, 19:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Aber um jetzt sdie Idee mal weiter zu verfolgen, wenn der Zylinder Grundmaß hat und der Motor nur 2000km gelaufen ist, könnte man doch den Zylinder auf ein Abmaß (z.B. ,99) honen lassen. Natürlich nur, wenn der Verschleiß nahezu null ist. Oder gibt es da Einwände.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
navipilot
Geschrieben am: 09.10.2008, 06:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer.: 1208
Mitglied seit: 29.03.2008



Danke allen, habe alles vom Fachmann anschauen lassen, wäre noch alles gut so und Ölkohle nur wenig. Werden nur Nadellager wechseln. Zylinder ist innen auch nicht rund, hätte mir mit neuem Kolben selbst einen gemacht.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter