Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR2 springt nicht an!
strassenmeister
Geschrieben am: 07.10.2008, 20:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 877
Mitgliedsnummer.: 1552
Mitglied seit: 17.09.2008



Hallochen Gemeinde!
Wollte heute meine neuerworbene (nach 12 jähriger Standpause) SR2 zum Leben erwecken. Frischen Sprit 1:25 rein , Schalter in die Mitte,Benzinhahn auf ,Starterklappe zu und getretten und getretten und getretten und plötzlich siehe da, für eine Sekunde wollte sie kommen. Also noch mal getretten und getretten und wieder nur für eine Sekunde hmm.gif .Zeitgleich lief Benzin aus dem Benzinhahn raus. Benzinhahn und Vergaser sauber gemacht (ich hoffe sorgfälltig). Den Benzinhahn wollte ich mit dem Mund sauber blasen aber kein Erfolg, komplett zu. Beim reinigen ist mir aufgefallen das am Vergaser dort wo der Benzinschlauch draufgesteckt ist auch wie so eine art von Ventil ist. Das wahr auch komplett mit Harz zugeklebt. Morgen versuche ich mal den Benzinhahn zu reinigen.
Könnt ihr mir noch Tipps geben an was es vieleicht noch liegen könnte.

Vielen Dank Rico


--------------------
Landeshauptstadt Suhl!!!! Stimmt doch,oder?
PME-Mail
Top
strassenmeister
Geschrieben am: 07.10.2008, 20:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 877
Mitgliedsnummer.: 1552
Mitglied seit: 17.09.2008



Kurbellwellendichtung...wie sieht den das ding aus _uhm.gif ?


--------------------
Landeshauptstadt Suhl!!!! Stimmt doch,oder?
PME-Mail
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 07.10.2008, 21:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Du musst unterscheiden Zwischen Dichtung und Dichtring. Dieser Dichtring ( oder auch Wellendichtring oder Simmerring) dichtet das Kurbelwellengehäuse von außen ab. Am besten du spaltest mal den Motor mit Hilfe, wenn du nicht so viel Schraubererfahrung hast.
Und das nächste Mal machstes dann alleine.

Norbert hat das hier schon mal gemacht und im SR1 / SR2 Forum oben gepinnt.

Gruß Konsti
PME-Mail
Top
tommy266
Geschrieben am: 08.10.2008, 20:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 293
Mitgliedsnummer.: 997
Mitglied seit: 30.12.2007



Hallo Meister der Straße,

ich verstehe hier nicht, dass ständig als erstes der Motor aufgemacht werden muss.
Wenn er für eine Sec.sich so anhöhrte als ob er laufen will, solltest du mal bitte erst die Zündstrecke überprüfen. D. h. Zündung einstellen nach dem Zündungsfred von Norbert. Zündkabel und Zündkerzenstecker testen oder tauschen, falls du solche Teile rumliegen hast. Die Stromdurchführung nicht vergessen. Unterbrecher, Zündspule..... Erst dann würde ich mich mit solchen Sachen wie ich mache den Motor auf beschäftigen.
Ich habe bis jetzt zwei SR2 da, die Jahrzehnte gestanden haben. aber nach den ersten Maßnahmen wie Benzinstrecke (Tank, Benzinhahn, Schlauch, Vergaser) und Zündungsstrecke (wie oben bereits beschrieben), sind die Motoren zumindest angesprungen.
Mfg Thomas
PME-MailICQMSN
Top
euvs
Geschrieben am: 09.10.2008, 16:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 847
Mitgliedsnummer.: 1601
Mitglied seit: 09.10.2008



...richtige kerle zerlegen immer zuerst den motor biggrin.gif ...aber ne, thomas hat schon recht, imma zuerst bezinversorgung und elektrik checken, denne kann man[n] immer noch heldenhaft das herzl öffnen... e.


--------------------
______________________________________________________
{suche} Motor IFA RT 125/0 aus 01 bis 03 1951 zu FIN 754.XXX
PME-Mail
Top
strassenmeister
Geschrieben am: 09.10.2008, 18:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 877
Mitgliedsnummer.: 1552
Mitglied seit: 17.09.2008



Hallo und danke für eure Tipps. Habe gestern den Benzinhahn und den Vergaser gründlich gereinigt und siehe da, er sprang an. Läuft tadellos im Stand aber dann.....


--------------------
Landeshauptstadt Suhl!!!! Stimmt doch,oder?
PME-Mail
Top
euvs
Geschrieben am: 09.10.2008, 18:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 847
Mitgliedsnummer.: 1601
Mitglied seit: 09.10.2008



...ja was, nix anders?? ...hast auch alle -wirklich allesgut geputzt?? kabellage gecheckt?? _uhm.gif


--------------------
______________________________________________________
{suche} Motor IFA RT 125/0 aus 01 bis 03 1951 zu FIN 754.XXX
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter