Headerlogo Forum


Seiten: (4) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Meine SR 2 E soll neu auferstehen, Restaurationvorbereitung eines Anfängers
enrico-82
Geschrieben am: 17.10.2008, 17:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6907
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Hallo Freunde,

wie ich in einem früheren Thema ja schoneinmal angedeutet hatte, werde ich ab nächstem Jahr einen SR 2 E mein "Eigen" nennen. Da mich das Fieber jetzt schon gepackt hat möchte ich mich nun so gut wie möglich darauf vorbereiten.

Kurz zum SR 2:

Standort momentan ist ein kleines Dorf in Sachsen, jedoch werde ich den SR 2 nächstes Jahr nach Ravensburg (am Bodensee) ausführen.

Der SR 2 ist Baujahr 1964 - neue Info: das Teil hat einen E-Rahmen von 71 cry.gif und in einem Denkbar schlechtem Zustand, da unglaublich verbastelt. Es wurde ein Schwalbe / KR50 Gepäckträger verbaut, etlliches fehlt und der Vergaser ist kaputt. Der Vorbesitzer (vor meinem Dad) hat das gute Stück per Pinsel und Malerrolle in ein schönes Senfgelb getaucht. cry.gif

Darunter (Lack bröckelt ab) kommt ein Hammerschlagblau mit ACHTUNG ! oranger Linierung zum Vorschein wub.gif

Dieses scheint ja sehr selten zu sein, laut SR2 Wissenswertes hier - hat zufällig jemand eine Stückzahl oder den Hintergrund für diese Farbwahl?

Farben, das hab ich schon durch längeres Stöbern hier mitbekommen, hat wohl Doc auf Lager - kannst du diese auch als Dosenlack anbieten?

So nun noch eine kurze Liste was ich vorhabe am Moped zu erneuern:
- Sattel (hab Neuteil/Regenerierten für 80,00 € endeckt - geht der Preis) - EDIT: Fehler es war nur ne Satteldecke, aber Mopedfuchs weiß Rat wink.gif
- Vergaserbleche (fehlen und außer in Ebay nie gefunden - hat jemand eine Preis für die? )
- Vergaser ( vermutlich über Ebay)
- Kabelbaum (von mopedfuchs)
- Tankdeckel
- Werkzeugkasten + Schloss
- Gepäckträger
- Motorreggenerierung - Kennt Ihr eine günstige Adresse ?
- Spiegel - Nierenspiegel oder?

und ich bin mir sicher es kommt nochmehr wink.gif
Was denkt Ihr muss man mit den jetztigen Teilen rechnen? Ist zwar "nur" ein Hobby und ich hab Zeit aber es ist halt schön wenn man Preislich eine Vorstellung hat.

Ich habe mir vorgestellt den SR 2 Kellertauglich zu zerlegen, über einen Bekannten zu Sandstrahlen und zu Lackieren, dazu würde ich aber versuchen die Fehlteile vorweg zu besorgen.

Habt Ihr noch Tipps für einen Anfänger?

Ende Oktober bin ich wieder daheim, da werden dann auch mal aussagekräftige Fotos geschossen - auch von der Linierung.

Desweiteren wollte ich fragen ob man an der Rahmennr. das Herstellungsdatum errechnen kann.

Soweit ersteinmal von mir

Grüße und Sorry für den langen Text
Enrico


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
enrico-82
Geschrieben am: 18.10.2008, 13:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6907
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



So hier mal noch ein Foto (leider schlechte Qualität) wie er im Sommer aussah, und leider heute immernoch.

Eventuell fällt den Kennern noch etwas fehlendes bzw. falsches auf, dann wäre ich schonmal dankbar für Hinweise.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
AlexZ
Geschrieben am: 18.10.2008, 14:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 895
Mitgliedsnummer.: 1471
Mitglied seit: 15.08.2008



Hallo Rico!

Auf alle Fälle sind Fehlteile: Die Vergaser- Seitenbleche und der Werkzeugkasten blink.gif Und soweit ich erkenne, der Gepäckträger, auch der Falsche... sad.gif

Ansonsten ein schönes Moped, soweit ich das erkennen und beurteilen kann/ darf _clap_1.gif Meinen Glückwunsch! Eine gute Basis denke ich... cool.gif

Ölige Grüsse

Alex


--------------------
Lieber Blödeleien, als blöde Laien! ;-)
PME-Mail
Top
SR2Matze
Geschrieben am: 18.10.2008, 14:04
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 1485
Mitglied seit: 22.08.2008



Ich habe meinen SR2-Motor bei Norbert Pinta überholen lassen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.
Für ca. bzw. ab 120 € wird der Motor zerlegt, Dichtungen, Kupplung und vieles mehr neu gemacht.
Wegen fehlender Teile einfach mal nachfragen.
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 18.10.2008, 14:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Der Federkasten fehlt...


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
tommy266
Geschrieben am: 19.10.2008, 12:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 293
Mitgliedsnummer.: 997
Mitglied seit: 30.12.2007



Hallo Enrico,
die Schwinge (hinten) ist keine "E" Schwinge, dementsprechend, auch die Zentralfeder nicht.
Thomas
PME-MailICQMSN
Top
enrico-82
Geschrieben am: 19.10.2008, 13:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6907
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Hallo,

Danke erstmal, da kommt ja noch so einiges auf mich zu huh.gif

An Tommy:

Oha, wie sieht denn die Schwinge beim SR2 E sonst aus (hab da keine Unterschiede gesehen), was kostet so ein Teil auf Markt ? Oder andres gefragt lohnt es sich umzurüsten?


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
tommy266
Geschrieben am: 19.10.2008, 16:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 293
Mitgliedsnummer.: 997
Mitglied seit: 30.12.2007



Hallo Enrico,
ich muß mich revidieren, ich bin von den letzten SR2E Schwingen ausgegangen, welche wo praktisch, das Schutzblech nur mit dieser 6er Schraube befestigt wird und die schon Gummibuchsen haben. Es kann durch aus sein, dass das ein SR2E BJ 60 - 62 ist .
Da passt dann natürlich deine Zentralfeder.
Thomas
PME-MailICQMSN
Top
bikenils
Geschrieben am: 19.10.2008, 20:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Oben steht aber, dass er Baujahr 64 ist. Also die wartungsfreie Schwinge!


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
enrico-82
Geschrieben am: 19.10.2008, 20:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6907
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Hmm, meine Schwester war heute zu Besuch, und meinte auch das der von 64 ist.
Naja ende des Monats noch 13 Tage, dann steh ich wieder davor.

Mit geschultem Auge dank Euch. thumbsup.gif

Dann schreibe ich mir alles auf, mache Fotos und eine genaue Bestandsaufnahme von allen Teilen die noch rumliegen, darunter 1 Werkzeugdeckel (aber der ist mehr als rostig). Diese scheinen ja eher schwer zu bekommen zu sein bzw. teuer huh.gif

Die Federung kann ich jedoch auf keinem Bild unterscheiden, kann mir mal jemand ein Bild eines 64er zeigen, woran ich den Unterschied erkenne.
Sorry ich bin eben noch ein Neuling rolleyes.gif

Enrico


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
bikenils
Geschrieben am: 19.10.2008, 20:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Die Feder stimmt, wenn drin der Bolzen nicht durchgängig ist. Ich schaue mal, ob ich ein Bild finde...


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 20.10.2008, 09:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Enrico, den Motor kann ich Dir auch überholen. Das hab ich schon für Einige hier getan.
Die Preislage ist wie weiter oben geschrieben mit dem Unterschied, dass Du ein regeneriertes Gangrad 1.Gang rein bekommst. Ich bezweifle stark, dass das andere tun (können), es sei denn, sie hätten ein Regal voll "alter Neuteile" biggrin.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 20.10.2008, 15:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Wie sieht denn ein regeneriertes Gangrad aus? blink.gif Sind da die Zähne aufgeschweißt worden?

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 20.10.2008, 18:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Tim, Du alter Schlawiner laugh.gif

Was ich jetzt hier schreibe, verstösst eigentlich gegen alle Regeln der Zunft, aber ich tus mal....

Nicht die Zähne leiden bei den Losrädern, sondern getriebebedingt die Eingreiflöcher für den Schaltstern (der selbst auch). Die Löcher, die eigentlich scharfkantig sind, werden durchs "Gängespringen" an den Flanken rund und "abgelutscht". Dass sie "eirig" werden ist garnicht mal so schlimm. Nur scharfkantig müssen sie sein!!

Mit der "richtigen Maschine" kann man nun diese Losräder planschleifen. D.h. man trägt Material ab, bis die Eingreiflöcher wieder scharfkantig sind. Bei einem Rad beträgt das 0,2mm, beim Anderen 0,8mm.

Durch das festdefinierte Einbaumaß im Getriebe muss man das abgeschliffene Material "ersetzen". Dafür muss für jedes Rad eine zugeordnete Ausgleichsscheibe gefertigt werden, die auch noch die Ölleitrillen drin hat.

D.h.: jedes dieser Räder auf dem Foto ist ein Unikat, wird im Zuge eine Motorüberholung ersetzt (ich behalte auch immer verschlissenen Räder, um sie überarbeiten zu können) und ist im Endpreis enthalten. Eigentlich betriebswirtschaftlich gesehn völliger Blödsinn, denn das Planschleifen multipliziert mit der Maschinenstunde rechnet sich bei einem Essi-Motor überhaupt nicht. Das ist alles goodwill. Gehört aber bei einer Motorinstandsetzung dazu!!

Da es diese Räder nicht mehr gibt (deswegen schrieb ich oben "Regal voller alter Neuteile"), beäuge ich "Motorinstandsetzungen" bei diversen Anbietern immer skeptisch.

Was nutzt ein glasperlengestrahlter SR-"Bigblock" mit rotem Zylinder, bei dem die Gänge springen.... hmm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
enrico-82
Geschrieben am: 20.10.2008, 19:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6907
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Also ich muss sagen super, Danke Leute für Eure Unterstützung.

Norbert:

Ich werde dein Angebot gerne annehmen wink.gif , super Danke, allein hätte ich den Motor sicherlich nur verhunzt. Aber ich sags besser gleich das Teil steht schon "ewig" unsure.gif

Thomas:

Jetzt glaube ich das ich weiß was du meinst - Silentbuchse ?? oder "Innenleben" der Feder. Ich mache extra mal Detailaufnahmen.

Also ich muss zugeben, mich juckts schon in den Fingern, wie gerne würde ich loslegen biggrin.gif

Noch eine Frage, ich dächte gelesen zu haben, dass jemand einen Schlüsseldiesnt kennt, der die alten Schlösser "knacken" und neue Schlüssel hestellen kann.
Liege ich richtig? und kann sich derjenige mal bei mir melden - ich hätte da einen Patienten wink.gif

Vielen Dank
Enrico


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (4) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter