Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Die Alterung der original Simson Lacke, Beispielbilder
SR dummy
Geschrieben am: 26.10.2008, 18:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 644
Mitgliedsnummer.: 289
Mitglied seit: 09.06.2006



der Lehman geschrieben am: 20.06.2008, 17:42
Zitat
ich bin schon oft bei Oldtimertreffen o.ä. wegen meines lindgrünen SR 1 angesprochen worden. ... die Farbe gab´s aber nie so... usw..
...  Ich vermute, dass im Unterbewußtsein bei vielen eher ein ausgeblichenes "Mintgrün" hängen gebliegen ist und sich daher die Zeitzeugen etwas schwer tun mit dem originalen Lindgrün. ...


Jürgens Beitrag hat mich zu diesem Fred inspiriert. Es wäre schön, wenn ihr ihn ergänzen würdet.

Sollte ich jemandes Bildrechte verletzen bitte kurze PN an mich.
PME-Mail
Top
SR dummy
Geschrieben am: 26.10.2008, 18:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 644
Mitgliedsnummer.: 289
Mitglied seit: 09.06.2006



lindgrün
SR1

Jeweils links original und rechts verblasst.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
SR dummy
Geschrieben am: 26.10.2008, 18:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 644
Mitgliedsnummer.: 289
Mitglied seit: 09.06.2006



Beige
SR1, SR2, SR2E, KR50 und Rahmenfarbe bei KR51

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
SR dummy
Geschrieben am: 26.10.2008, 18:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 644
Mitgliedsnummer.: 289
Mitglied seit: 09.06.2006



hammerschlag erikarot
KR50

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
SR dummy
Geschrieben am: 26.10.2008, 18:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 644
Mitgliedsnummer.: 289
Mitglied seit: 09.06.2006



Olivebeige
Habicht SR4-4 und KR51/1S

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
doccolor
Geschrieben am: 27.11.2008, 20:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1765
Mitgliedsnummer.: 685
Mitglied seit: 06.07.2007



RT ORANGEROT

um das Loch absolut Original ohne UV Bestrahlung. Drumrum sehr gut erhaltener Lack mit UV Bestrahlung.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseite
Top
SR dummy
Geschrieben am: 11.12.2008, 12:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 644
Mitgliedsnummer.: 289
Mitglied seit: 09.06.2006



bordeaux
SR2, SR2E, SR4-1, SR4-2, SL1

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 11.12.2008, 17:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6825
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



bei der MZ ähnlich, vor und nach dem polieren... original-neu war es bestimmt noch intensiver.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
doccolor
Geschrieben am: 15.01.2009, 16:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1765
Mitgliedsnummer.: 685
Mitglied seit: 06.07.2007



So, hab grade von meinem "Arztkollegen" 2 Teile von Lindgrün da. Hier ist wieder dieser (piep) Klarlack, der den Farbton stark verändert. Von rötlich Grau bis verschossenes Lindgrün an den Kanten ist alles dabei. Die hellen Flecken kommen auf dem Foto sogar besser rüber wie original.

Um hier das "Antike" zu erhalten, passt das Sandgrau relativ gut hin.

siehe Lackmuster......

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseite
Top
Dave
Geschrieben am: 15.01.2009, 17:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2221
Mitgliedsnummer.: 1561
Mitglied seit: 23.09.2008



Nabend,

mal eine Frage.
Warum verfärbt sich der Lack beim Star eigentlich so extrem???
Ist doch so als würde sich das Rot auflösen und es bleibt nur noch Grundierung zurück...


MfG
PME-Mail
Top
Nico241090
Geschrieben am: 15.01.2009, 17:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5046
Mitgliedsnummer.: 1115
Mitglied seit: 20.02.2008



Das rot fällt dann irgendwann auch mal ab. Bei meinem Star ging es teilweise beim Waschen dann ab.


--------------------
Nicht jeder, der die Bretter, die die Welt bedeuten betritt, merkt, dass er auf dem Holzweg ist.

Besucht auch mal meine Website: http://ddr-zweirad.de.tl/Home.htm
PME-MailWebseiteICQ
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 15.01.2009, 17:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Der Starlack, ist nicht UV-beständig, die UV-Strahlung greift ihn so lange an, bis er brüchig wird, und sich ablöst.
PME-Mail
Top
Nico241090
Geschrieben am: 15.01.2009, 17:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5046
Mitgliedsnummer.: 1115
Mitglied seit: 20.02.2008



Aber rot ist ja allgemein eine schwierige Farbe. Betrifft ja nicht nur den Star. Schau dir Plakate an, die seit Sommer irgendwo hängen-das rot ist verblichen. Oder schau dir so manches rund 15 jahre altes rotes Westauto wie VW Polo oder Toyota Corolla an. Dach und Motorhaube sind auch meist stark verblichen.


--------------------
Nicht jeder, der die Bretter, die die Welt bedeuten betritt, merkt, dass er auf dem Holzweg ist.

Besucht auch mal meine Website: http://ddr-zweirad.de.tl/Home.htm
PME-MailWebseiteICQ
Top
doccolor
Geschrieben am: 15.01.2009, 18:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1765
Mitgliedsnummer.: 685
Mitglied seit: 06.07.2007



Es treffen hier viele Faktoren zusammen:

Zum Einen sind die DDR Farben wenig UV beständig gewesen. Zum Anderen wurde, vor Allem wenn Zierlinien drauf waren, mit dem gelblichen Klarlack versiegelt. Der hat die UV Strahlen einfach durchgelassen, aber der Gelbstich ist geblieben. Mit der Zeit wird der Klarlack dann brüchig und wie dreckig rötlich fleckig. Dann kreidet der aus, wird stumpf und rauh und bröselt dann irgendwann ab.
Alle diese Stadien sind auf dem Deckel cry.gif

Doc wink.gif
PME-MailWebseite
Top
doccolor
Geschrieben am: 08.03.2009, 10:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1765
Mitgliedsnummer.: 685
Mitglied seit: 06.07.2007



hier Hechtgrau

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter