Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> zulässiger Umbau
Raubvogel
Geschrieben am: 27.10.2008, 08:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 1407
Mitglied seit: 23.07.2008



Ich habe zu dem Umbau von 12V auf 6V nicht wirklich etwas gefunden. Da ich alle Teile für eine 6 V Anlage habe, mein S51 allerdings eingetragen 12V hat, ist meine Frage: ist das ein zulässiger Umbau wenn ich diese auf 6V Umbaue?


--------------------
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 27.10.2008, 09:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hi,
Komisch... Warum machst du das eigentlich? Das hat doch nur Nachteile.

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Raubvogel
Geschrieben am: 27.10.2008, 09:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 1407
Mitglied seit: 23.07.2008



Ich würde ne 6V elektronik Zündung für umsonst bekommen, hab zur Maschine ne 6Volt Unterbrecherzündung bekommen und müßte, wenn es ein unzulässiger Umbau wäre, mir alles neu kaufen, in 12 Volt, dafür hab ich nämlich keine Teile, leider ist die Karre so verbastelt.


--------------------
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 27.10.2008, 17:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Wieso sollte das nicht zulässig sein? Da kräht doch kein Hahn nach, ich würds einfach machen.

PS: Wo sind die 12V denn eingetragen?

MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Raubvogel
Geschrieben am: 27.10.2008, 19:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 1407
Mitglied seit: 23.07.2008



Das ist in der ABE eingetragen, ich werds auch machen, hab eh im Moment nich das Geld mir ne neue 12V Zündung zu kaufen.


--------------------
PME-Mail
Top
Ricardo
Geschrieben am: 28.10.2008, 15:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 362
Mitgliedsnummer.: 452
Mitglied seit: 23.01.2007



Ahoi,

meine beiden Simmen haben Beide 6V Unterbrecherzündung, kann ich nur eins zu sgen:
LÄUF UND LÄUFT UND LÄUFT thumbsup.gif thumbsup.gif

ohne wenn und aber oder aussetzer.

!! WICHTIG!! Gute Zundkerze lass dir kein NGK - Schrott andrehen

in diesem sinne: Gute Fahrt

mfg

Richard cool.gif


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
Richard


!! ACHTUNG !! Ich bin Legastheniker und Autist !! Bitte Textprobleme Meinerseits zu Verstehen !! DANKE !!

Meine Mopeds:
S50 B1 Bj. 1977 "Charlyn"
S51 C Bj. 1985 "Kerry"
Zündapp C50 Sport Bj. 1970 "Zündi"

"Als Hirte erlaube mir, zu dienen, mein Vater Dir.
Deine Macht reichst Du uns durch Deine Hand,
diese verbindet uns wie ein heiliges Band.
Wir waten durch ein Meer von Blut,
gib uns dafür Kraft und Mut.
In nomine Patris
et Filii et Spiritus Sancti."

http://www.thewalkingdeadsurvivalinstinct.com/
PME-MailICQ
Top
Raubvogel
Geschrieben am: 28.10.2008, 15:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 1407
Mitglied seit: 23.07.2008



Mein Habicht läuft auch mit 6V Unterbrecherzündung, ich wollte die S51 eigentlich in Orginalzustand rückbauen, wenn die nur nich so vorverbastelt wäre und ich die richtigen Teile dazu bekommen hätte, die Neupreise für so eine 12 V Grundplatte mit ein paar Spulen drauf sind ja jenseits von gut und böse mad.gif . Naja da muß ich vorläufig erstmal das nehmen was ich hab.


--------------------
PME-Mail
Top
Ricardo
Geschrieben am: 28.10.2008, 17:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 362
Mitgliedsnummer.: 452
Mitglied seit: 23.01.2007



Genau das gegenteil, Die NGK gibt bei Kilometer 50 den Geist auf und die Bosch läuft auch nach 1000 noch Fehlerfrei.

So Siehts bei der S51 C aus, die S50 B hat noch ihre Isolator und die Bleibt drin.

mfg

Richard cool.gif

P.S.: Diese Meinung über NGK Zünkerzen hab ich mir erst gebildet als auch die 10. ruck zuck nicht mehr ging. (Werte bei beiden Fabrikaten gleich)


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
Richard


!! ACHTUNG !! Ich bin Legastheniker und Autist !! Bitte Textprobleme Meinerseits zu Verstehen !! DANKE !!

Meine Mopeds:
S50 B1 Bj. 1977 "Charlyn"
S51 C Bj. 1985 "Kerry"
Zündapp C50 Sport Bj. 1970 "Zündi"

"Als Hirte erlaube mir, zu dienen, mein Vater Dir.
Deine Macht reichst Du uns durch Deine Hand,
diese verbindet uns wie ein heiliges Band.
Wir waten durch ein Meer von Blut,
gib uns dafür Kraft und Mut.
In nomine Patris
et Filii et Spiritus Sancti."

http://www.thewalkingdeadsurvivalinstinct.com/
PME-MailICQ
Top
enrico-82
Geschrieben am: 28.10.2008, 17:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6907
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Hallo,

ich möchte nun auchmal meinen Senf dazugeben wink.gif

1) Zur Zündung, die Unterbrecherzündung in meiner S51 ist nun seit 5 Jahren nicht mehr justiert worden - mal kontrolliert - aber alles Bestens.
Sie läuft top (nagut 3 Jahre stand die Gute).

2) zur eigentlichen Frage:
Theoretisch müßtest du mit Verweis auf die 6 Volt Mopeds bei der Dekra die neue Zündung eintragen lassen.

Aber da schaut eh niemand hin, somit bewegst du dich in einer Grauzone.
Zudem wissen, je nach Wohnlage, die meisten Cops eh, das zu DDR Zeiten meist verbaut wurde was als Ersatzteil griffbereit war.

3) NGK Kerzen laufen in meinem Motor zwar nicht "rund" - da stimmt Anspringverhalten unde Leerlauf nicht, jedoch halten die bei höheren Drehzahlen den Funken deutlich besser. Aber ich fahre momentan Isolator 260 und bin zufrieden. (Von Schrott würde ich also bei Beiden nicht reden).

Grüße Enrico


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
joker317
Geschrieben am: 28.10.2008, 18:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Ich kann Richard nur im Punkt der Kurzweiligkeit zustimmen, liefen taten die NGK auch ohne Probleme, aber nicht lange....
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 28.10.2008, 18:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Kurze Zwischenfrage:
Ihr sagt alle, NGK ist Mist. Aber hat Norbert nicht in seinem Essi eine NGK Iridium drin?

Ich bin mit meiner 260er Isolator in der Schwalbe auch zufrieden. Geht im Stand nicht aus, läuft ruhig.

Grüße
Konsti
PME-Mail
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 28.10.2008, 18:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Ich fahr auch nur 260 Isolator! Zufrieden ohne Ende!
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 28.10.2008, 20:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



strahle mal ne verruste Bosch-Zündkerze ab und es kommt kein Funke mehr. Bei allen anderen Kerzen kann man das machen. Ich persönlich fahre noch Isolator aus DDR-Zeiten (hab noch etliche davon). Die laufen auch sehr gut.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
SR Prinz
Geschrieben am: 28.10.2008, 23:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3131
Mitgliedsnummer.: 824
Mitglied seit: 22.09.2007



Hab auchmehrere NKGs im SR gehabt, die nach ca 50 Km den geist aufgegeben haben. Mindestens 3 Stück. Bei Isolator hatte ich noch nie Probleme...
Thomas


--------------------
Lack ist überbewertet, loofen müssen se...

Ich kann Fehler zugeben!



http://www.gewaltlos-macht-schule.de
PME-Mail
Top
cs_joker7
Geschrieben am: 29.10.2008, 00:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1689
Mitgliedsnummer.: 239
Mitglied seit: 31.03.2006



Zitat (Siebenson @ 29.10.2008, 00:53)
Ich fahre die seit 10 Jahren in all meinen Autos und habe seit dem (!) keine Kerzenprobleme mehr!

Ist bei mir dasselbe, allerdings schwöre ich bei den NGK's seit vielen Jahren ausschließlich auf die Iridium- Kerze und fahre diese in ALLEN Maschinen vom Essi über die EMW bis hin zur Harley. Die Dinger kosten zwar ein bissel mehr sind dafür aber an Zuverlässigkeit nach wie vor absolut unschlagbar: die Moppeds springen im kalten Zustand ganz einfach viel besser an und Zündaussetzer oder unrunder Motorlauf gehören damit ebenso der Vergangenheit an. (wer schon mal eine Harley ankicken durfte weiß mit Sicherheit was richtig gute Kerzen wert sind)
Natürlich gibts wie immer auch zu diesem Thema genügend superschlaue Experten die davon gar nichts hören wollen (weil ihnen diese Kerzen nämlich zu teuer sind laugh.gif ), aber meine auf zigtausend km gesammelten Erfahrungen sprechen eindeutig für sich und ich würde mich daher immer wieder für die Iridium entscheiden. thumbsup.gif
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter