Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Der 16N1-1, welche Bedüsung?
fruit-of-the-loop
Geschrieben am: 12.11.2008, 18:03
Zitat


Unregistered









Hallo liebes Forum,
ich bräuchte mal Informationen zur Bedüsung des 16N1-1.
Der Gaser hängt standesgemäß an einem M53kh(Dreiecksflansch). Vorher war ein M53 /1 Zylinder verbaut und der Gaser hatte die Bedüsung des 16N1-5. Das Schwalbebuch gibt als HD eine 62er und als ND eine 212er an...im Netz ist unter ND beim 1-1 jedoch immer nur etwas von 215 zu lesen. Was ist hier nun richtig _uhm.gif _uhm.gif _uhm.gif

Steffen
Top
lambiman
Geschrieben am: 12.11.2008, 22:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Hi

Laut meiner Rep. anleitung gehört folgendes in die Schwalbe

HD 62
ND 215
LD 35
TLN 04
SD 50

Die 212er Nadeldüse gehört in den NKJ gabs bei den BVF Vergasern nicht


Gruss
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
fruit-of-the-loop
Geschrieben am: 13.11.2008, 15:39
Zitat


Unregistered









Die Nadel ist gleich...ich war heut bei Gönnes (die Tochter war da wink.gif ). Laut iher Liste ND 215. Ich hab mir dann sogleich die 62er Hauptdüse gekauft...wird morgen verbaut. Ich hoffe damit gehts dann.

Danke Dirk und Sven.


Top
lambiman
Geschrieben am: 13.11.2008, 21:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



QUOTE
Aber die Nadel wäre die gleiche, oder? 16N1-5 hat Nadel 08. Steff, das Zeug finden wir!


Nee 04 gehört in den n1-1 in den 1-5 allerdings 08 das stimmt schon

Lustigerweise hat nichtmal der n1-3 ne 08er nadel obwohl die HD ja ne 80er ist lediglich bei der Schwalbe mit n1-5 gabs die 08er nadel

Gruss
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 05.05.2009, 07:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Einfache Antwort: Nein.

Die Schwalbe braucht einen Vergaser, der die Korrekturluft von der Seite zieht, nicht aus dem Ansaugflansch.

Ran gehört ein 16N1-12 oder 16N3-1, umbestücken könnte man die Vergaser der alten Schwalbe, 16N1-5 und 16N3-11.

Alle Mopedvergaser ziehen die Korrekturluft von vorne, und das funktioniert in der Ansauganlage der Schwalbe nicht.


--------------------
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter