Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR 2E Rahmen Baujahr 1960
Lexa
Geschrieben am: 02.12.2008, 23:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 1684
Mitglied seit: 21.11.2008



Hallo Experten,
ich habe vor, mir einen SR2 oder SR2E aufzubauen. Bin mir aber noch nicht im Klaren, was ich aufbauen will. Als Basis habe ich verschiedene Rahmen. Hier geht es um einen SR2E Rahmen Baujahr 1960. Der Rahmen hat vorn das SIMSON - Kupferschild. Die Rahmennummer ist nicht 100%ig zu erkennen. Augrund euerer Excelliste gehe ich aber von der Rahmennummer 605892 aus. Der Rahmen hat einen Rohrständer und Metallbuchsen für die Hinterradschwinge.
Stimmen meine Vermutungen: Hinterfederung Gummi, Gabelfederung Gummi, Hinterradschwingenachse ohne Schmiernippel, Rücklicht "Hexennase", Radfelgen Stahl??, Gepäckträger mit Gummiband, Lampe mit Rundtacho, Hupe Gleichstrom.

Wären auch Alufelgen möglich???

Ich wohne bei Wolfenbüttel/Braunschweig, gibt es in der Nähe Forumsmitglieder???

Beste Grüße
Axel


--------------------
"Älterwerden ist gar nicht so schlecht, wenn man die Alternative bedenkt." Maurice Chevalier
PME-Mail
Top
Lexa
Geschrieben am: 02.12.2008, 23:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 1684
Mitglied seit: 21.11.2008



Bild Rahmen 605892


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
"Älterwerden ist gar nicht so schlecht, wenn man die Alternative bedenkt." Maurice Chevalier
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 02.12.2008, 23:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Alufelgen sind möglich, mein SR2 ist Baujahr Ende 1959, der hat auch welche. Wegen Mitgliedern in deiner Nähe gucke mal hier.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Star73
Geschrieben am: 03.12.2008, 06:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7375
Mitgliedsnummer.: 843
Mitglied seit: 29.09.2007



So, kann ich mein Gelerntes gleich mal anwenden biggrin.gif .

Also an meinem SR2E von 1960 (697010) ist die Wechselstromhupe dran, Gepäckträger mit Haltegriff und Spannband, und Wappentacho. Stahlfelgen oder Alufelgen gehen glaube ich beide.


Und in Wolfenbüttel (das wiederum weiß ich nun ganz sicher biggrin.gif ) gibt es auch kompetente SR-Besitzer, mit denen kann man ja mal einen Kontakt herstellen.


mfG Christoph

PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 03.12.2008, 08:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2645
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Wenn die Rahmennummer auf dem Typenschld nicht lesbar ist, dann such´ doch mal nach der Nummer im Rahmen unterhalb des Sattels.
Außerdem bedeutet "SR2E" Metallfedern und nicht Gummifedern.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 03.12.2008, 10:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



Hallo AXEL

willkommen auch von meiner Seite. Ich wohne in Bornum 7 km südlich von WF und Janto wohtn direkt in WF. Wenn Du ne Frage hast kannst Du gerne mal vorbeikommen. und Teile habe ich auch noch ein paar daheim falls Dir was fehlt.ö

Gruß Mathias


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 03.12.2008, 10:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Hallo Christoph,
1960 war aber noch der Gepäckträger mit Drahtbügeln dran, der andere kam erst 1962.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 03.12.2008, 11:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Quatsch, der war 61 auch schon dran! cool.gif


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 03.12.2008, 18:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Gibts Daten, ab wann? Mein 61 hatte noch den mit Bügeln dran.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 03.12.2008, 19:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Naja, meiner ist ein später 61er und hat ihn halt.


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 03.12.2008, 19:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7321
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Axel,

mit der Nummer 605892 handelt es sich also um einen sehr frühen SR 2E. Der wurde kurz nach Umstellung auf die "E" Variante hergestellt und trägt dadurch noch viele Ausstattungsmerkmale des SR 2. Hautsächlich ging es zunächst nur um die Umstellung der Federung, weg von den Gummifedern. Die richtige "Modernisierungswelle" kam erst später. Ich hoffe, ich vergesse nichts:

1. Vordergabel mit Stahlfedern und 60mm Federweg, kleine Abdeckbleche
2. Hinterradfederung mit Stahlfeder, Schwingenbolzen mit Schmierung
3. Gepäckträger mit Klemmbügeln
4. Wechselstromhupe
5. Rücklicht Hexennase
6. Wappentacho
7. kleiner Tachoantrieb

... und, und, und. Ab Ziff. 3. also alles wie beim SR 2.

Viele Grüße, Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Lexa
Geschrieben am: 04.12.2008, 00:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 1684
Mitglied seit: 21.11.2008



Hallo Experten,
herzlichen Dank an alle, ihr habt mir sehr geholfen. Das Ergebnis gefällt mir, da ich dafür einige Teile bereits da habe. Aber ebenso viele fehlen noch - der Mensch ist ja Jäger und Sammler, sonnst könnte man sich ja gleich ein komplettes SR zulegen.

Die Rahmennummer am Rahmen direkt sieht ebenso schlecht aus, bin mir aber sicher, dass es die genannte ist. Die erste Ziffer ist entweder eine 6 oder eine 8. Die 8 stimmt nicht mit dem Baujahr überein, also ist es die 6. Alles andere konnte ich zweifelsfrei erkennen.

Hallo an die "wolfenbüttler und Umgebung" Fraktion, habt ihr euch schon mal getroffen, gibts einen Stammtisch oder ähnliches??? Fahrt ihr gemeinsam zu Teilemärkten???

Ich bin übrigens aus Groß Denkte.

Viele Grüße
Axel


--------------------
"Älterwerden ist gar nicht so schlecht, wenn man die Alternative bedenkt." Maurice Chevalier
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 04.12.2008, 18:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7321
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Axel,

so sollte dein SR 2E nach der Fertigstellung aussehen:

Viele Grüße, Jürgen

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Lexa
Geschrieben am: 05.12.2008, 19:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 1684
Mitglied seit: 21.11.2008



Hallo Jürgen,
danke, ich hab aber nochmal ne Frage. Ab wann sind die Verkleidungsbleche an der Vorderradschwinge aus "natur" Alu und größer?
Ich dachte die kleinen gibts nur beim SR2.

Gruß Axel


--------------------
"Älterwerden ist gar nicht so schlecht, wenn man die Alternative bedenkt." Maurice Chevalier
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 06.12.2008, 12:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Hallo Axel. Der SR2 hatte gar keine Gabelbleche. Das ist die Gabel selber. Beim E waren am Anfang die kleinen mit 2 Schrauben, dann Größere mit 2 Schrauben und später Große mit einer Schraube!
Zu Alu oder lackiert kann ich nichts sagen, außer, dass die letzten immer Alu "natur" waren.

Bild siehe unten:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter