Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Auspuffdichtung?
EsserHannes
  Geschrieben am: 04.12.2008, 20:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 628
Mitgliedsnummer.: 1698
Mitglied seit: 29.11.2008



Moin,
ich heiße Hannes, 16 Jahre alt bin neu hier im Forum und besitze eine marone SR2 BJ.59, die nicht fahrbereit ist.

Zu meiner Frage:
Gibt es für den Auspuff eine Dichtung? Obwohl meine Krümmermutter richtig fest ist, wackelt der Krümmer (etwa 3 mm in jede Richtung). Wenn ja, woher bekomme ich eine Dichtung? Hab schon geguckt und nichts gefunden. blink.gif

LG Hannes



--------------------
Es liegt mir wieder dieser Zweitaktduft in der Luft.
PME-Mail
Top
Weimaraner
Geschrieben am: 04.12.2008, 20:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1256
Mitgliedsnummer.: 624
Mitglied seit: 29.05.2007



Hallo Hannes,
willkommen im Forum. Schöne Vorstellung thumbsup.gif so hat er es gern.
Dichtungsringe findest Du auf jeden Fall bei Sausewind. Jeder andere Shop sollte sowas aber auch haben. Wo wackelt denn der Krümmer? Direkt am Zylinder oder bewegt er sich am anderen Ende, also hinten 3mm nach rechts und links?
Grüße Andreas
PME-Mail
Top
EsserHannes
Geschrieben am: 04.12.2008, 20:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 628
Mitgliedsnummer.: 1698
Mitglied seit: 29.11.2008



Er wackel direkt am Zylinder.

LG Hannes


--------------------
Es liegt mir wieder dieser Zweitaktduft in der Luft.
PME-Mail
Top
strassenmeister
Geschrieben am: 04.12.2008, 22:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 877
Mitgliedsnummer.: 1552
Mitglied seit: 17.09.2008



Hallo Hannes.
Willkommen im Forum.
Tolle Vorstellung und glaub mir hier gibt es echte Experten die dir bei Rat und Tat zur Seite stehen rolleyes.gif . Zu deinem Problem kann ich dir nur die Dichtung raten. Ok, dann noch viel Spaß beim basteln.

Mfg Rico


--------------------
Landeshauptstadt Suhl!!!! Stimmt doch,oder?
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 05.12.2008, 02:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hallo Hannes,

den Blauen lass ich jetzt mal weg, begrüsse Dich auch und mecker gleich wieder an "eine Sr" rum. laugh.gif Es ist ein Scherz, Hannes, wir streiten schon lange um "das SR, die SR, der SR" .Selbst Meinungen von Germanistikprofessoren haben wir dazu eingeholt. laugh.gif

Dein Problem ist ein altes Problem. Der Krümmer hat einen Flansch, eine umgebogene Kante. Kreisrund. Man sagt auch Bördelung dazu.

Die am Zylinder anliegende Fläche der Bördelung muss plan sein. Wenn sie das nicht ist, kann man das mit vorsichtigen Hammerschlägen richten.

Dann beschaffst Du Dir eine neue Krümmerdictung und legst sie dazwischen (zwischen Bördelung und Zylinder. Beides muss sauber sein). Krümmermutter fest anziehn und fertig. thumbsup.gif

Frag ruhig weiter, wir kennen hier keine "dummen Fragen", nur Antworten und haben per Ferndiagnose auch schon die letzten Mopeds gestartet bekommen. (Ausnahmen ausgenommen biggrin.gif )


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 05.12.2008, 09:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2645
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Auch von mir ein "Willkommen im Club".

Beim SR2E wurden sogar 2 Dichtringe (Position 10) verwendet, einer wurde mit der Mutter über den Krümmer geschoben und der zweite dann zwischen die Bördelung des Krümmers und den Zylinder gelegt. (Siehe Ersatzteilliste:)

Und dann lies einmal hier meinen Beitrag, wie man die Krümmermutter richtig festzieht, denn da darf nichts klappern!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 05.12.2008, 11:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Wolfgang, bei dem Link hast du dich etwas vertan. tongue.gif


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 05.12.2008, 13:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2645
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



QUOTE (bikenils @ 05.12.2008, 11:15)
Wolfgang, bei dem Link hast du dich etwas vertan. tongue.gif

Danke, ich habs korrigiert! ohmy.gif


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 05.12.2008, 17:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Danke, Wolfgang, für die Korrektur mit den 2 Dichtungen. thumbsup.gif

Wenn man längere Zeit mit einem dort "klappernden" Krümmer fährt, nutzt sich auch die Bördelkante ab. Das geht durch: Dichtung weg, Krümmermutter lose, aber festgekeimt usw.

Dann hat man keine Chance mehr, den Krümmer wieder dicht und fest zu kriegen. Ich hatte so einen Krümmer "fast ohne Rand" erst kürzlich in der Hand. Da gabs aber noch richtig Geld für Schrott... laugh.gif

Fazit: das muss dort bombenfest und dicht sitzen.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Mopedfuchs
Geschrieben am: 08.12.2008, 17:30
Zitat


Administrator
***

Gruppe: Admin
Beiträge: 2323
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 16.02.2005



Mal zur Veranschaulichung, wie die Kupferdichtringe aussehen.

Der Außendurchmesser des Dichtrings beträgt 34 mm und der Innendurchmesser: 28 mm. Passt bei allen Simson Krümmern.

Den Kupferring könnt ihr natürlich bei mir beziehen. Kostet 0,50 EUR das Stück. Die Krümmermutter hab ich auch. wink.gif



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Teile für SR1, SR2, KR50, Spatz usw. findest du hier -> Simson Ersatzteile

IFA-DKW - Das Kleine Wunder, fährt den Berg hinauf, wie andere hinunter
PME-MailWebseite
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 08.12.2008, 18:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Fuchs mal eine Frage, war die originale Krümmermutter nicht diagonal gekreuzt gerändelt und nicht wie die hier axial?

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Mopedfuchs
Geschrieben am: 08.12.2008, 19:08
Zitat


Administrator
***

Gruppe: Admin
Beiträge: 2323
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 16.02.2005



Richtig, die ganz originale Krümmermutter hatte so ein Waffelmuster, aber das gibts nicht. Sag das dem Hersteller. wink.gif Die Krümmermutter auf meinen Bild ist zur Zeit die authentischste Nachfertigung, die es gibt.

Es gibt noch eine etwas kostengünstigere Alternative, die sieht so aus:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Teile für SR1, SR2, KR50, Spatz usw. findest du hier -> Simson Ersatzteile

IFA-DKW - Das Kleine Wunder, fährt den Berg hinauf, wie andere hinunter
PME-MailWebseite
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 08.12.2008, 19:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7337
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Die gab es in beiden Varianten, so:

(mit gerader Riffelung)

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 08.12.2008, 19:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Diagonal ist auch schwerer herzustellen, sagt mein Dreher.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 08.12.2008, 19:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7337
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



...und so:

(Leider nicht so toll zu sehen, hier sind die Riffeln gekreuzt)

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter