Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> AWO 350, Daten???
Klimber
Geschrieben am: 11.12.2008, 18:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 236
Mitgliedsnummer.: 1048
Mitglied seit: 21.01.2008



so, ich nochmal....
hab mich mal ein wenig intensiver mit dem Thema awo beschäftigt und habe dabei festgestellt, das es auch eine awo 350 gab. Soviel ich weiß handelt es sich dabei um eskortmaschinen.
Habt Ihr da vielleicht genauere daten über ausstattung, bilder o.ä.

grüße Franz


--------------------
was nicht passt, wird passend gemacht
PME-Mail
Top
Gringo
Geschrieben am: 11.12.2008, 18:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2160
Mitgliedsnummer.: 42
Mitglied seit: 02.03.2005



hast du schon gegoogelt??

es gab auch gelände, renn, motocross awo´s, auch ganz interessante geschichte...
PME-Mail
Top
hanswurstbiken
Geschrieben am: 11.12.2008, 19:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 285
Mitgliedsnummer.: 1089
Mitglied seit: 08.02.2008



Awo gabs auch mit 700ccm. Wenn du googlest wirst du auch dazu was finden.


--------------------
PME-Mail
Top
Klimber
Geschrieben am: 12.12.2008, 00:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 236
Mitgliedsnummer.: 1048
Mitglied seit: 21.01.2008



ja... gegoogelt hab ich schon, aber ich hab da nicht wirklich das gefunden, was ich wollte. mich interessieren da speziel die Behördenmaschinen und darüber erfährt man ja kaum was. hatte nämlich letztlich auf dem Teilemarkt einen Motor von so einer gesehen und wollte da halt mal mehr zu erfahren.

ich versuch halt nochmal mein glück smile.gif


--------------------
was nicht passt, wird passend gemacht
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 12.12.2008, 08:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



glaube kaum, das es sich hier um einen originalen 350ccm Motor handelt. Meistens sind es umgebaute 250er. Was hier geschrieben wurde ist alles richtig, außer die Geschichte mit der 700ccm Maschine. Ich glaube das Thema gab es aber schonmal hier.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Sr2E1963
Geschrieben am: 12.12.2008, 13:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1443
Mitgliedsnummer.: 161
Mitglied seit: 08.11.2005





--------------------
"....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann , ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken."
( Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH )
PME-Mail
Top
shorty-425
Geschrieben am: 19.03.2009, 20:49
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 2010
Mitglied seit: 19.03.2009



Es ist aber egal ob der 350 Motor original ist oder umgebaut, auf jeden Fall ist der Fahrspaß garantiert. Und wenn das Getriebe noch etwas modifiziert ist kommt man aus dem grinsen gar nicht mehr raus.
PME-Mail
Top
tortoloco
Geschrieben am: 29.08.2010, 09:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 431
Mitgliedsnummer.: 2302
Mitglied seit: 03.06.2009



Hallo,ich kann laut Angabe des Verkäufers einen original 350 cc Motor bekommen,er besitzt am Stirndeckel nur 3 Inbusschrauben,bei 250ern sind 5 Schrauben.
Wer kennt sich da aus? _uhm.gif
Grüße Torsten.


--------------------
Old Indians Never Die !!!!!!!!!!!

Awtowelo Herrenrad 1951 28"
Simson Damenrad 1956 26" maron
Simson Damenrad 1954 26"
Simson Herrenrad 1952 28" schwarz/blau
Simson Damenrad 1956 28" schwarz/blau
Indian Chief 1935 POLICIA LA HABANA
PME-Mail
Top
Bastel
Geschrieben am: 29.08.2010, 10:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 398
Mitgliedsnummer.: 508
Mitglied seit: 03.03.2007



Die Anzahl der Schrauben am Stirndeckel sagt nix darüber aus, ob 250 oder 350ccm. Das hat was mit dem Baujahr des Motors zu tun....


--------------------
Simson SR2E Baujahr 1961 restauriert
Simson SR2E Baujahr 1962 orginal
Simson S51B1-4 Baujahr 1983 orginal
Simson S51B1-3 Baujahr 1986 in Arbeit
MZ TS 250/1 Baujahr 1979 in Arbeit
MAW an Seidel & Naumann Rad von 1937 restauriert
Steppke Baujahr 1955 an Simson Fahrrad von 1951 orginal
Phänomen Bob Baujahr 1937 orginal
EMW R35/3, AWO T `53iger .......
PME-Mail
Top
tortoloco
Geschrieben am: 29.08.2010, 14:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 431
Mitgliedsnummer.: 2302
Mitglied seit: 03.06.2009



Wie erkennt man denn dann ob 250 oder 350?
Danke.


--------------------
Old Indians Never Die !!!!!!!!!!!

Awtowelo Herrenrad 1951 28"
Simson Damenrad 1956 26" maron
Simson Damenrad 1954 26"
Simson Herrenrad 1952 28" schwarz/blau
Simson Damenrad 1956 28" schwarz/blau
Indian Chief 1935 POLICIA LA HABANA
PME-Mail
Top
Klimber
Geschrieben am: 29.08.2010, 15:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 236
Mitgliedsnummer.: 1048
Mitglied seit: 21.01.2008



hallo... ich meine zu wissen, dass der Zylinder 2 Kühlrippen mehr hat und nicht wie bei den 250 ccm Motoren aus Alu, sondern Grauguss ist. Demnach schwarz Lackiert wie bei der Touren - AWO.

beste grüße Franz


--------------------
was nicht passt, wird passend gemacht
PME-Mail
Top
seg02
Geschrieben am: 29.08.2010, 18:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2011
Mitgliedsnummer.: 1724
Mitglied seit: 09.12.2008



QUOTE (Hille @ 12.12.2008, 09:56)
glaube kaum, das es sich hier um einen originalen 350ccm Motor handelt. Meistens sind es umgebaute 250er. Was hier geschrieben wurde ist alles richtig, außer die Geschichte mit der 700ccm Maschine. Ich glaube das Thema gab es aber schonmal hier.

Gruß Hille

Hallo Hille cool.gif ,

.....nicht ganz!!! Das 700 - er Gespann stand oder steht sogar noch im Museum in Suhl!!!

die 350- er war meines Wissens nur im Prototypenstatus. Außer dem Ausstellungsstück im Museum- das rote verkleidete- ist mir bisher noch kein anderes zu Gesicht gekommen!


--------------------
PME-Mail
Top
Drahtwort
Geschrieben am: 02.11.2010, 17:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 698
Mitgliedsnummer.: 2793
Mitglied seit: 25.10.2009



*Räusper* ... ich kenne mich mit AWOs nicht aus, aber mir ist aufgetragen worden, hier stellvertretend einen Literaturtipp zur AWO 700 abzugeben:

"Auto und Motorrad Oldtimer (AMO), Ausgabe Oktober 2010, Seite 22 bis 24, Beiträg zur AWO 700"

MfG,
Andreas


--------------------
"Es ist technisch nicht leicht zu erklären, warum stets ungewaschene Maschinen eines Tages nicht mehr laufen, Kolben festgehen, Lager knattern, das Getriebe wimmert. Ein ewig schmutziges Motorrad nämlich macht seinem Herrn keinen Spaß. Und was ihm so an Liebe fehlt, versäumt oder spart er an Öl, das läßt er an Kabeln hängen, an Bowdenzügen aufreiben, die Zündung übersehen und den Vergaser vergessen. Es ist der seelische Druck, der sich durch Blechdeckel und Gußgehäuse hindurch in die Maschine frißt."
Alexander Spoerl, aus "mit Motorrad und Roller auf du", 1955.
PM
Top
heiwen
Geschrieben am: 02.11.2010, 19:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1350
Mitgliedsnummer.: 373
Mitglied seit: 09.11.2006



Danke für den Tipp Andreas. Werde ihn mal lesen.

Wen die recherchierte Geschichte einer aufgefundenen Maschine mit Bildern und Erläuterungen interessiert, schaue mal hier: AWO 700

Es gibt da noch eine interessante Geschichte eines Entwicklungsingeneurs, der privat an so einem Projekt gearbeitet hat. Kann es hier aber wegen Copyright nicht einstellen.

Grüße

Heiko


--------------------
"Back to the Roots" mit SR 2 und AWO 425 T Gespann
Nicht das Baujahr oder die Herkunft zählt, sondern die Faszination der Maschine.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter