Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> 60-4 Kanal, Kurbellwelle, kurbelwellenstopfen?
simifan
Geschrieben am: 17.12.2008, 17:31
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 1703
Mitglied seit: 01.12.2008



moin moin 2 taktfans! bin gerade dabei mir einen 60-4 kanal auf zubauen.da ich möglichst lange dran freude haben möchte will ich eine sportkurbelwelle verbauen. in dem angebot wo ich die bestellen will werden gleich darunter so genannte kurbelwellenstopfen angeboten und jetzt meine frage brauch ich die unbedingt? _uhm.gif dadurch wird eine höhere vorverdichtung erzielt,is das so erheblich in der gesamtleistung??habe mal so rumgeschaut nur bei tkm sind keine drin bei z.B. schmiermaxe schon, das verwirrt mich etwas hmm.gif !wäre nett wenn mir da einer helfen könnte!mfg
PM
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 17.12.2008, 19:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



QUOTE (simifan @ 17.12.2008, 17:31)
da ich möglichst lange dran freude haben möchte

Die hast du mit originaler KW und originalem Zylinder _clap_1.gif
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 17.12.2008, 19:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Eine Sportkurbelwelle ist nicht anderes als eine Serienkurbelwelle mit zugestopften Auswuchtlöchern, die Verdichtung macht nicht viel aus.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 17.12.2008, 19:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Oder er nimmt eine vom S70. Brauch dazu aber C4 Lager. (ausdrehen)
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 17.12.2008, 19:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



So wie ich das verstanden habe, wird die Strömung verbessert. Das Gemisch "hackt" halt nimmer an den Löchern in der Welle und wird im Kurbelgehäuse nicht mehr so verwirbelt. Ob das gut oder schlecht ist, kann ich nicht sagen.

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Dave
Geschrieben am: 17.12.2008, 20:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2220
Mitgliedsnummer.: 1561
Mitglied seit: 23.09.2008



QUOTE (Simsondriver91 @ 17.12.2008, 19:33)
Oder er nimmt eine vom S70. Brauch dazu aber C4 Lager. (ausdrehen)

Ungünstig.

Die Welle vom S70 Motor ist auf das Kolbengewicht vom S70 Kolben gewuchtet.
Wenn schon eine Sportwelle dann eine für 50ccm Motoren,das verträgt sich besser mit dem 60er Kolben.

Bei dem Sportwellen sollte man aber aufpassen.Hab schon Wellen gesehen die diese "Plastestopfen" von den Hubwangen verloren haben.Sehr unschön.

Ich persönlich würde bei der S51 Welle bleiben.Die Hubwangen KÖNNTE man eventuell verkorken oder Alustopfen einkleben.

C4 Lager sind bei einem 60er auch nicht besonders günstig.Die lohnen sich nur bei sehr hochdrehenden Motoren da sie mehr Lagerluft besitzen.
Ich hab in meinem 90er (12500 U/min) auch "nur" C3 Lager verbaut.Es hält.


DavE
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 17.12.2008, 20:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo zum Thema Sportkurbelwelle, er kann sie verbauen muss aber nicht. Die Unterschiede in der Hubraumklasse sind minimal. Original C 3 Kurbelwellenlager sind völlig ausreichend, C4 Lager sind nur etwas für wirkliche (simson)Rennmotoren. cool.gif mfg andi

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
Dave
Geschrieben am: 17.12.2008, 20:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2220
Mitgliedsnummer.: 1561
Mitglied seit: 23.09.2008



Ist das ein GS Motor?
PME-Mail
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 17.12.2008, 20:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Das Ding sieht hammer aus..
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 17.12.2008, 20:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo,ja die Basis ist ein Simson GS 50 Motor. Umgebaut auf 6-Gang Ziehkeilgetriebe(aussengeführt) geht sehr gut. Davon gibt es auch noch eine wassergekühlte Drehschieber Ausführung mit (etwas)mehr Power. Bilder bei Interesse. mfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
Dave
Geschrieben am: 17.12.2008, 20:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2220
Mitgliedsnummer.: 1561
Mitglied seit: 23.09.2008



Her mit den Bildern!
So viele Details wie möglich!
PME-Mail
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 17.12.2008, 20:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Das Ding ist ja wirklich ein Brüller! Bestimmt geil zu fahren, sowas hätte ich auch gern! Die 5 Gang ist ja schon gut, aber 6 Gang oha.
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 17.12.2008, 20:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo, auf Wunsch eines einzigen Mitgliedes.Ein 50ccm Strassenrennmotor auf Simsonbasis. Drehschiebergesteuert ,6-Gang Ziehkeilgetriebe und Wasserkühlung. mfg andi cool.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 17.12.2008, 22:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Ich finde, das Ganze hier hat wenig mit dem eigentlichen Thema zu tun - die Werterhaltung von DDRMopeds. Hier geht es nur ums vernichten von Materialien, mehr nicht! Da wird ein 70er Motor bis aufs letzte auf 90ccm ausgeschliffen und man freut sich, das es funktioniert, KRANK! Das mußte ich mal losswerden, da die S51 Kategorie in letzter Zeit zur Tuner-Szene mutiert.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 18.12.2008, 02:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Nö, Hille, das sehe ich nicht so. andi hat Ahnung und kanns belegen. Andre können es nicht oder nur vom hörensagen. Einen M53/54 auf 12PS zu bringen, ist schon was.
Dazu ist das Forum da, obwohl ich auch eher der Orginalo bin.

Was mich by the way noch intressiert: Womit erklärt ihr zum Teufel biggrin.gif die 4,6, was weiss ich Kanäle. Wir haben es schlicht und ergreifend mit einer Steilstromspülung zu tun. Vorverdichtung unten und dann muss das Zeugs hoch! Und zwar möglichst senkrecht. Je höher unten verdichtet wird, um so schneller muss mehr hoch. Das geht auch über 2 Kanäle! Man muss sie nur anpassen!
4-Kanäler gabs schon 1930 und eher. Wo ist der hmm.gif Reiz? (find kein besseres Wort)

andi, ping mal andib558 an, der schraubte bis vor kurzem noch an Lamborghini und kennt sich auch so gut aus.

Die "Tuningszene", was Motoren anbetrifft, finde ich durchaus reizvoll, wenn es durchdacht ist. Die orginalen Motoren waren ein Kompromiss zwischen Leistung, Haltbarkeit und Verfügbarkeit der Teile. Ohne den Tüftlern/Bastlern wäre der Motorsport (damit hab ich eigentlich garnichts am Hut biggrin.gif ) nicht da, wo er ist.

Macht weiter thumbsup.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter