Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Radmontage
Lexa
Geschrieben am: 21.12.2008, 14:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 1684
Mitglied seit: 21.11.2008



Hallo Experten,
ich möchte nach gründlicher Reinigung und "Politur" der Naben jetzt meine Räder zusammen bauen. Ich habe in mehreren Forumsbeiträgen geschmökert, habe aber doch noch ein paar Fragen:

1.) In einem Beitrag wurde empfohlen, das polierte Alu mit Hartwachs zu behandeln, damit es lange "schön" bleibt. Könnt ihr das bestätigen?

2.) Bei meinen Naben sind die Staubkappen noch vorhanden, sollte man die entfernen und Neue einsetzen oder können die drinen bleiben. Der Filz hat sich bei mancher Kappe bereits "verflüchtigt". Die Dinger sind auch ziemlich fest drinnen.

3.) Wie viele Stahlkugeln werden benötigt. Ich denke mal 10 je Seite, habe aber auch schon 12 gelesen.

4.) NorbertE hat in einem Beitrag (Probleme Bei Achsen und Naben SR1 vom 04.08.2008)
den Aufbau einer SR1 Achse mit Konus, Scheiben ... u.s.w. beschrieben. Trift der Aufbau auch fürs SR 2 zu. Es ist die Rede von Zweikantmuttern - ich habe bei meinen Rädern nicht eine Zweikantmutter gefunden. Habt ihr mal ein Bild und gibts die Dinger noch?

So ich hoffe ich habs!!!
Besten Dank
Axel


--------------------
"Älterwerden ist gar nicht so schlecht, wenn man die Alternative bedenkt." Maurice Chevalier
PME-Mail
Top
Lexa
Geschrieben am: 21.12.2008, 14:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 1684
Mitglied seit: 21.11.2008



Bild 1

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
"Älterwerden ist gar nicht so schlecht, wenn man die Alternative bedenkt." Maurice Chevalier
PME-Mail
Top
Lexa
Geschrieben am: 21.12.2008, 14:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 1684
Mitglied seit: 21.11.2008



Bild 2

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
"Älterwerden ist gar nicht so schlecht, wenn man die Alternative bedenkt." Maurice Chevalier
PME-Mail
Top
Lexa
Geschrieben am: 21.12.2008, 14:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 1684
Mitglied seit: 21.11.2008



Bild 3

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
"Älterwerden ist gar nicht so schlecht, wenn man die Alternative bedenkt." Maurice Chevalier
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 21.12.2008, 15:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



Hallo Axel,

bei einer M12 Achse brauchst du 11 Kugeln.

Gruß Mathias


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 21.12.2008, 16:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Lexa,

1. solltest Du die Staubdeckel raushebeln. Um richtig zu reinigen und zu schaun, ob die lagerschalen nicht gerissen sind.

2. Die Zweikantmuttern gabs früher. Du hast die 6-kant, aber auch die dünnen. Nur das dünn ist wichtig. Es sind die Kontermuttern für den Konus.

3. Prinzipiell ist der Achsaufbau Sr1, SR2 2E gleich. Du kannst also meinen alten Fred übernehmen. Geringfügige Differenzen gibts schon (Kugelzahl und -durchmesser, Nut in der Achse für Nasenscheiben usw.)


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Lexa
Geschrieben am: 21.12.2008, 18:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 1684
Mitglied seit: 21.11.2008



OK Sir !!!! biggrin.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
"Älterwerden ist gar nicht so schlecht, wenn man die Alternative bedenkt." Maurice Chevalier
PME-Mail
Top
Lexa
Geschrieben am: 21.12.2008, 18:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 1684
Mitglied seit: 21.11.2008



Einen blauen Finger später!!!!!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
"Älterwerden ist gar nicht so schlecht, wenn man die Alternative bedenkt." Maurice Chevalier
PME-Mail
Top
Lexa
Geschrieben am: 21.12.2008, 18:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 1684
Mitglied seit: 21.11.2008



Hallo,
gute Idee mit den Staubdeckeln, jetz kenne ich wenigstens die Dinger richtig. Ich habe gerade die Vorderachse am Wickel Durchmesser 10mm. also wahrscheinliche 10 Kugeln. Probieren geht über studieren!!!!

Juhu, die schmalen Muttern habe ich!!!

Muß die Achse mittig, also rechts der gleiche Abstand wie links eingebaut werden???

Gruß Axel


--------------------
"Älterwerden ist gar nicht so schlecht, wenn man die Alternative bedenkt." Maurice Chevalier
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 21.12.2008, 18:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Ja, aber bedenke, dass Du rechts die Bremse hast!! Dort musst Du sowieso zwischen Kontermutter und Bremsplatte mit Ausgleichsscheiben arbeiten.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
essermopi
Geschrieben am: 21.12.2008, 22:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2120
Mitgliedsnummer.: 223
Mitglied seit: 23.02.2006



Hey Männers
hab heute grad die Räder für mein neues Moped demotiert. Achse, so glaub ich 12 mm und Kugeln auf jeder Seite 12 Stück links und 12 Stk rechts. , egal ob vorn oder Hinten , es waren immer auf jeder Seite 12 Kugeln drin.

Da ich hier was von 11 Stk Kugeln vom Doc Hollyday gelesen hab, hmm.gif , irgendwas stimmt da wohl nicht.
Was ist die richtige Kombination , 12 mm bzw 10mm Achse und wieviele Kugeln .??
Rene


--------------------
Simson Hopfen und Malz ----Gott erhalt`s !!
PME-Mail
Top
Lexa
Geschrieben am: 21.12.2008, 22:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 1684
Mitglied seit: 21.11.2008



Hallo,
hab jetzt mal im Ersatzteilkatalog für SR2E nachgesehen, dort steht für die 10er Achse je 10 Kugeln.

Gruß Axel


--------------------
"Älterwerden ist gar nicht so schlecht, wenn man die Alternative bedenkt." Maurice Chevalier
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 22.12.2008, 00:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Ja, da gibts auch 1/4"-Kugeln, verschiedene Kon"ü"sse, und, und...

Es geht oben nicht alles zu pinnen, denn da wär die erste Seite zu. Es sind Einige am arbeiten, die wichtigen Sachen nachvollziehbar zu archivieren. Es dauert halt.

Eine super Möglichkeit bez. der Achsen, Montage, welche Kugeln, ist z.B. die Reparaturanleitung. Die kann man für teuer Geld bei ähhh kaufen und da steht Alles drin.

Auf der Startseite www.ddrmoped.de findet man auch Einiges. Z.B. wie man einen Tachoantrieb ordnungsgemäß achsmässig einstellt. Als Original"rezept".

Auch die Suche bringt viel,denn...hatten wir Alles schon, richtig mit Bildern und so thumbsup.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Sven
Geschrieben am: 23.12.2008, 17:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 788
Mitgliedsnummer.: 309
Mitglied seit: 10.08.2006



QUOTE (NorbertE @ 22.12.2008, 00:58)
Auch die Suche bringt viel,denn...hatten wir Alles schon, richtig mit Bildern und so thumbsup.gif

Z.B. hatten wir uns hier schon mal intensivst über dieses leidige Thema ausgetauscht :

Konüsse / Achsdurchmesser / Kugeln

Gruß Sven


PME-Mail
Top
Lexa
Geschrieben am: 23.12.2008, 23:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 1684
Mitglied seit: 21.11.2008



Jo hab ich gelesen - danke. Noch drei kleine Fragen:

1.) Eine 12er Achse verlangt sicher eine andere Hinterradschwinge mit einer größeren Achsaufnahme???
Ich habe eine etwas aufgebogene - so hat man sich sicher früher geholfen ohne ein Ersatzteil zu benötigen.

2.) Gibts da auch eine andere Nabe mit größerer Bohrung???

3.) Kann man eine leicht verbogene 10er Achse wieder richten???

Gruß Axel


--------------------
"Älterwerden ist gar nicht so schlecht, wenn man die Alternative bedenkt." Maurice Chevalier
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter