Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Ist das nicht schon versuchter Mord???
sowjet.dragon
Geschrieben am: 07.01.2009, 23:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 67
Mitgliedsnummer.: 1544
Mitglied seit: 14.09.2008



Mir solch ein Moped anzudrehen? Das Simchen ist ja ganz ok, aber der Motor ist allen anschein nach nur noch lebensgefährlich. Hier mal der Schadensbericht vom Fachman:



Zündung:

Es wurde eine S50 Zündung verbaut. Theoretisch geht das. Jedoch gab es damit eig immer Probleme.
Deswegen montieren wir diese Zündungen nur auf Wunsch. Dann aber ohne Gewährleistung auf korrekte Einstellung.
(Wir stellen die Zündung aber trotzdem ein)

Zylinder, Kopf und Kolben:

Der Kolben war stark beschädigt.
Ersteinmal waren schleifspuren vom schlechten Verpacken zu sehen, desweiteren Einschläge von kleine Teilen z.b. Nadellager. Eine kleine Stelle an der Verdichtungshöhe ist auch abgeschlagen.

Der Zylinder ist so weit noch ok. Jedoch sind wohl die Vergaserflanschgewinde defekt, da die Zuganker mit 6er Muttern gekontert waren.
Der S51 Zylinder passt aber sowieso nicht.
War der Verbaut, war dies falsch, wegen der Gehäusebohrung.

Durch den Kopf wurden Löcher geböhrt. Keine Ahnung was das sollte. Zu irgendeiner Befestigung.

Motorgehäuse:

Das Motorgehäuse hat auf der Lima Seite gaaanz leichte Haarrisse. Hervorzurufen ist dies wohl aus falscher Montage/ falschem Umgang. Dazu ist ein Zuganker durch das Gehäuse gestoßen. Ist aber kein Nachteil.
Ausgleichsscheiben für Lager wurden keine genutzt. Das ist sehr schlecht.
Es war überhaupt nichts ausgeglichen.
Überall waren auch DKF Lager verwendet. Also Lager aus DDR Zeiten. Der Motor war auch schonmal geöffnet.
Neu waren vereinzelt ein paar Dichtungen und 3 Dichtringe von 4.

Auch irgendetwas hat mal in der Kurbelkammer geschliffen. Entweder die Kurbelwelle selbst oder ein defektes Bauteil.

Kurbelwelle:

Die Kurbelwelle hat ein beschädigtes Gewinde. Außerdem fiel diese alleine aus dem Lagersitz. Auch keine neue Kurbelwelle war verbaut.

Primärantrieb/Kupplung:

Der Primärantrieb hat zu viel Flankenspiel. Außedem sind die Bronze Buchsen beschädigt. Da muss mal ein fehlerhafter Einbau vorgelegen haben.

Die Kupplung ist beim Lösen auch durchgerutscht und sollte regeneriert werden.

Schaltung:

Die Kickstarterwelle hat leicht verschlissene Zähne. Eine Bohrung, die ich noch nie irgendwo sah, ist auch durch der Welle zu finden. Eine Erneuerung wird empfohlen.

Der innere Schalthebel wurde mal geschweist und sollte auch erneuert werden.

Getriebe:

Das Getriebe ist auch überholbedürftigt.
Meistens hatten schon die Zahnräder zu viel Spiel ab Werk. Das führte dazu nach einiger Laufzeit, das Kugeln und Ziehkeilwelle (Schaltwelle) schnell verschleißen.




Sie wurde mir ohne Dämpfereinsatz verkauft(womit das rasseln des motors nicht mehr zu hören war) Was meint ihr? Ich habe 500 Piepen dafür bezahlt mad.gif Ich würde es für den schrott motor zu viel nennen, was meint ihr?

Edit: Sie wurde mir als komplett regeneriert angeboten!!!!!!!!
PME-MailMSN
Top
fruit-of-the-loop
Geschrieben am: 08.01.2009, 00:03
Zitat


Unregistered









Hast du dir das Ding nicht angesehen?
Top
sowjet.dragon
Geschrieben am: 08.01.2009, 10:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 67
Mitgliedsnummer.: 1544
Mitglied seit: 14.09.2008



doch doch. Der Motor funktionierte ja und äußerlich ging auch alles sehr gut.
PME-MailMSN
Top
Hille
Geschrieben am: 08.01.2009, 11:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo sowjetischer Drachen,

ich vermute mal du hast ne S51 gekauft, richtig? Versuche mal den Threadnamen mal besser zu formulieren, als "Ist Das nicht schon versuchter Mord". Das ist kalter Kaffee, kann keiner was mit anfangen.

Manche deiner Fehler kann ich ehrlich nicht so richtig nachvollziehen.

- dein Kolben hat Schleifspuren durch schlechtes verpacken blink.gif
- Einschläge durch Nadellager blink.gif
- warum paßt ein S51 Zylinder nicht?
- DKF Lager sind keinesfalls schlecht
- "War der Verbaut, war dies falsch, wegen der Gehäusebohrung" (verstehe den Inhalt nicht)
- "Dazu ist ein Zuganker durch das Gehäuse gestoßen" (Zuganker gibt es nicht, meinst sicher einen Stehbolzen?)
- "Neu waren vereinzelt ein paar Dichtungen und 3 Dichtringe von 4" (verstehe den Inhalt nicht)
- "Die Kickstarterwelle hat leicht verschlissene Zähne. Eine Bohrung, die ich noch nie irgendwo sah, ist auch durch der Welle zu finden." (was für eine Bohrung meinst du?)

Ich kann ehrlich nicht viel mit deinen Ausführungen anfangen, vielleicht kannste das mal alles verdeutschen.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
schmoll-troll
Geschrieben am: 08.01.2009, 11:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 571
Mitgliedsnummer.: 840
Mitglied seit: 28.09.2007



Das ist das Problem mit dem Anschauen - einen regenerierten Motor reißt man ja nicht auseinander, um zu schauen, ob alles fachgerecht gemacht wurde.

Jetzt ist die Frage - wie dehnbar ist der Begriff "regeneriert"?
Hat das eine Werkstatt gegen Rechnung gemacht? - Dann kann man dort antraben und denen den Pfusch unter die Nase halten. Oder um die Ohren hauen.

Hat der Verkäufer das Ding selber "regeneriert" - fällt das ganze wohl unter Pech. Arglistige Täuschung läßt sich nur schlecht nachweisen, da es derjenige nach bestem Wissen und Gewissen gemacht haben könnte, sein Wissen und die Fähigkeiten aber nur für Pfusch ausreichen..

Sollte aber sachlich eine Funktionsfähigkeit in einem üblichen Nutzungsrahmen nicht gegeben sein, liegt das Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft vor. Dann kannst Du Nachbesserung verlangen oder den Kauf rückgängig machen etc. pp.
PME-Mail
Top
Ludwig
Geschrieben am: 08.01.2009, 13:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



Ich glaube für solchen Schrott würde ich dem Typen die Hölle heiß machen, Und vor allem bei dem Preis!
Kann doch nicht wahr sein... dry.gif

Mfg Ludwig

EDIT: Bilder?


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
sowjet.dragon
Geschrieben am: 08.01.2009, 17:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 67
Mitgliedsnummer.: 1544
Mitglied seit: 14.09.2008



Der Motor ist in Rügen in einer fachwerkstatt, somit kann ich leider keine Bilder machen.
,,Hille'' das sind nicht meine schreibweisen. Habe das so reinkopiert wie ich das von der werkstatt bekam.
PME-MailMSN
Top
Hille
Geschrieben am: 08.01.2009, 19:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



guter Tipp von mir, lasse mal eine zweite richtige Werkstatt reinschauen. Wenn das wirklich die Werkstatt so geschrieben hat, hätte ich da kein Vertrauen. Man kann es auch künstlich hochtreiben. War das wirklich eine Simson Werkstatt?

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
meisterB
Geschrieben am: 08.01.2009, 20:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Mmm...
Also die Ausführungen deiner Werkstatt klingen ja übel... Ich würde da lieber nen neuen Motor einbauen.
Ev. hat hier jemand noch einen für doch.
Was soll die Regenerierung kosten?

P.S.: Das mit der Zündung versteh ich nicht...

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 08.01.2009, 21:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



S50 Zündung.. Einstellungsprobleme? Ich weis nicht was die haben....
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 08.01.2009, 21:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Naja, ich denke da war mal was mit anderer Unterbrecherposition und Nocken auf der Schwungscheibe, oder so... Bei bestimmten Modellen...
Kann mich aber auch täuschen...

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
lambiman
Geschrieben am: 09.01.2009, 00:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Beim S50 ist der unterbrecher unten sprich nocken im polrad fast auf gleicher Höhe mit der nut

Beim S51 genau das gegenteil

Bei der elektronik scheint dies kein problem zu sein da in der reperaturanleitung 1,5mm v.OT(unterbrecher) sowie 1,8mm v.OT(elektronik) angegeben ist


Dennoch gleich zusammengehörige Bauteile sollten auch zusammen bleiben

Gruss
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
sowjet.dragon
Geschrieben am: 09.01.2009, 16:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 67
Mitgliedsnummer.: 1544
Mitglied seit: 14.09.2008



Also die komplette behebung aller schäden+regeneration wären 310,-
Ein neuen S51 Motor könnte ich mir von dem für 390,- kaufen(alles drin)

Was meint ihr, zu teuer?
PME-MailMSN
Top
Ludwig
Geschrieben am: 09.01.2009, 17:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



Ich würds selbst machen... is am billigsten...


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
meisterB
Geschrieben am: 09.01.2009, 17:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



QUOTE (Ludwig @ 09.01.2009, 17:24)
Ich würds selbst machen... is am billigsten...

Oder auf jeden Fall mal versuchen.

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter