Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR 2 Motor, Typ
Ostpeat
Geschrieben am: 10.01.2009, 14:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 377
Mitgliedsnummer.: 1799
Mitglied seit: 10.01.2009



Hallo erstmal,
sagt mal wurden im Export Modell andere Motoren verbaut als im normalen?? Wollte die Kupplung einstellen, nur ist nicht wie üblich bei Simson links nen Deckel dran zum abschrauben und einstellen, nun frage ich mich wo ich da die Kupplung einstellen soll?

hier mal nen bild von meinem SR bj. 1964 (wird Mitte Februar aufgearbeitet)

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Fuhrpark:
Simson Awtowelo Herrenrad bj. 1950
Simson Awtowelo Damenrad bj.1951
Simson Suhl Herrenrad bj.1953
Jawa 353 bj.1959
Jawa 356 bj.1957
Mifadamenrad bj.1962
Sr2E bj. 1964,
KR51H bj. 1964
SR4-2/1 bj.1968+Hänger bj.1968
SR4-2/1 bj.1971
MZ ES 175/2 bj.1972
MZ TS 150 bj.1977
(Opel AstraF Carravan-> EX-Telekom<--Hundefänger)
+mehere MF70(einer mit überholten MAG-Motor)
+mehere gebrauchte Diamanträder die in der Scheune auf ein erwachen warten ;-)
PME-Mail
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 10.01.2009, 14:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Hallo und herzlich Willkommen bei uns im Forum,
Der Deckel ist beim Rh50 II mit der Zeit weggefallen. Es gab nur noch die Ölstandskontrollschraube. Die Kupplung kannst du nur noch am Kupplungshebel (Lenker) einstellen oder wenn du den Kupplungsdeckel abschraubst.

Grüße Konsti
PME-Mail
Top
Ostpeat
Geschrieben am: 10.01.2009, 14:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 377
Mitgliedsnummer.: 1799
Mitglied seit: 10.01.2009



Danke für die Hilfe! Warum macht man denn sowas, so muss man ja immer zum einstellen den Deckel abschrauben (kompl.) und Öl ablassen. Mein Problem ist ja eigentlich, dass ich den Bowdenzug für die Kupplung gewechselt habe und der Bowdenzug irgendwie nen bissel kurz ist, beim alten war die Stellschraube fast kompl. draußen und jetzt muss ich sie komplett reindrehen. Man kann aberden alten Deckel ranschrauben, oder?


--------------------
Mein Fuhrpark:
Simson Awtowelo Herrenrad bj. 1950
Simson Awtowelo Damenrad bj.1951
Simson Suhl Herrenrad bj.1953
Jawa 353 bj.1959
Jawa 356 bj.1957
Mifadamenrad bj.1962
Sr2E bj. 1964,
KR51H bj. 1964
SR4-2/1 bj.1968+Hänger bj.1968
SR4-2/1 bj.1971
MZ ES 175/2 bj.1972
MZ TS 150 bj.1977
(Opel AstraF Carravan-> EX-Telekom<--Hundefänger)
+mehere MF70(einer mit überholten MAG-Motor)
+mehere gebrauchte Diamanträder die in der Scheune auf ein erwachen warten ;-)
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 10.01.2009, 14:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Kann man, aber erstens ist es dann nicht original und zweitens musst du dann 500ml statt 350ml Öl einfüllen.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 10.01.2009, 15:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Es ist ein weit verbereiteter Irrglaube, man stellt die Kupplung "unten" ein. Diese Schraube an der Kupplung dient nur zum einmaligen Längenausgleich Bowdenzug/Ausdrückstift. Danach wird die für das gesamte Kupplungsleben nicht mehr angerührt!!

Vielleicht noch mal step by step: Den eingekuppelten Zustand erreichen nur Federn. Die im Kupplungspaket und die Feder am Kupplungshebel unten am Motor. Eingekuppelt (also Kraftschluss) ist eingekuppelt. Mehr geht nicht. Dabei muss am Hebel am Lenker "Luft" sein (3-4mm). Damit wird sichergestellt, dass die internen Federn das Kupplungspaket max. zusammenziehn.

Nun muss über die Bowdenzuglänge sichergestellt werden, dass auch komplett ausgekuppelt werden kann, also das Paket muss (gegen die Kraft der Federn) trennen.
Dazu dient (einmalig!!!) die Verstellmöglichkeit am Griff. damit werden Toleranzen des Zuges ausgeglichen.

Nochmal zum Mitschreiben: Man kann eine verschlissene oder verschleissende Kupplung nicht "Nachstellen"

Die Maße Zug sind:
Seil (Ende-Ende) SR2/2E 1125mm
Hülle(Ende-Ende) 1030mm


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
AlexZ
Geschrieben am: 10.01.2009, 15:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 895
Mitgliedsnummer.: 1471
Mitglied seit: 15.08.2008



Hallo Könnich! laugh.gif

GLÜCKWUNSCH zum 7000.-ten Beitrag! wink.gif

Alex


--------------------
Lieber Blödeleien, als blöde Laien! ;-)
PME-Mail
Top
Calle
Geschrieben am: 10.01.2009, 15:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3234
Mitgliedsnummer.: 1015
Mitglied seit: 08.01.2008



_clap_1.gif 7000 mal geballtes fachwissen

weiter so thumbsup.gif


--------------------
20 Prozent Tiernahrung auf alles - außer Rabatt.
user posted image

www.kalletal.de
PMWebseite
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 10.01.2009, 19:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7337
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (NorbertE @ 10.01.2009, 15:20)
Es ist ein weit verbereiteter Irrglaube, man stellt die Kupplung "unten" ein. Diese Schraube an der Kupplung dient nur zum einmaligen Längenausgleich Bowdenzug/Ausdrückstift.

Hallo Norbert,

nochmals sehr deutlich geschrieben, jedoch nicht ganz korrekt.

Die Schraube dient keinesfalls dem Längenausgleich des Bowdenzuges, sondern nur zur Einstellung des gesamten Kupplungsmechanismus. Für den Längenausgleich des Zuges ist die Schraube am Kupplungshebel da.

Viele Grüße, Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 11.01.2009, 01:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



oller Haarspalter biggrin.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 11.01.2009, 01:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



... aber wenn diese Einstellmöglichkeit nicht mehr reicht wink.gif tongue.gif ...
dann am Motor/Kupplungsausrückstift, solange bis rutscht und dann durchgeht, dann ersetzen, so die Reihenfolge thumbsup.gif


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter