Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Oma will es nochmal wissen, 62er SR2E aus dem Ruhestand holen
mad-mx
Geschrieben am: 20.02.2009, 00:01
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 1908
Mitglied seit: 17.02.2009



hallo leute,
auf der suche nach tips und anregungen bin ich über euer schönes forum gestolpert. nach etwas stöbern und lesen hab ich mich dann auch gleich angemeldet.
nun ein paar worte zur geschichte meines sr2. solange ich denken kann stand dieses moped immer unbeachtet in einer ecke im schuppen meiner großeltern. ich kann mich noch erinnern, das der sr2 das letzte mal vor etwa vor etwa 20 jahren bewegt wurde. damals saß ich auf dem schoß meines onkels und durfte gas geben und lenken ;-) vor etwa 2 jahren dann äußerte meine oma den wunsch, noch einmal mit "ihrem moped" zu fahren. sie kennt meine schwäche für zweiräder und gab den sr2 in meine obhut. aus zeitgründen hat sich an dem zustand des mopeds bisher leider kaum etwas geändert. bis jetzt!!! am montag habe ich damit begonnen, einige teile vom dreck zu befreien.
laut typenschild handelt es sich um einen SR 2 E, baujahr 1962
user posted image
user posted image
ich möchte aus dem vorhanden das bestmögliche herausholen. lackieren lassen wollte ich eigentlich nicht. weiterhin möchte ich sowenig wie möglich neuteile einsetzen.

einige defekte hab ich leider auch schon entdeckt:
user posted image
kann man diese "kupplungsarmaturdingsbumsteil" so einzeln bekommen?
der mitnehmer des tachoantriebes ist auch im a.... gleiche frage, gibts den einzeln?

user posted image
so verdreckt wie der zylinder noch ist war auch der rest des motors. habt ihr ein paar tipps, wie ich die lamellen am besten sauber bekomme?



sooo, das war es fürs erste...
PME-Mail
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 20.02.2009, 00:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Hallo und herzlich Willkommen!
Wie heißt du mit Vornamen? Es ist hier so üblich, einen Namen zu nennen. Das macht es persöhnlicher!

Ich freue mich schon auf die Dokumentation für die Wiederinstandsetzung!

Einen neuen Tachoantrieb bekommst du hier. Wegen dem Zwischenstück an der Schaltarmatur musst wohl Teilemärkte abklappern.

Grüße Konsti
PME-Mail
Top
mad-mx
Geschrieben am: 20.02.2009, 00:18
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 1908
Mitglied seit: 17.02.2009



hehe, ganz vergessen. ich bin matze
danke schonmal für den link. hab im shop schon so einiges gefunden, was ich noch gebrauchen könnte


matze
PME-Mail
Top
heiwen
Geschrieben am: 20.02.2009, 07:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1350
Mitgliedsnummer.: 373
Mitglied seit: 09.11.2006



Hallo Matze,

sehr löblich, dass Du Deiner Oma diesen Wunsch noch mal erfüllen möchtetst. Allderdings ist die Basis ......da hat sich wohl schon der eine oder andere bedient.

Aber keine Sorgen, die Teile gibt es zur genüge in der i-bucht oder hier im Teilemarkt oder bei den einschlägigen Händlern. Preisvergleiche helfen da aber auch, denn die scheinen manchmal sehr unterschiedlich zu sein.

Zylinder und Zylinderkopf sauber machen! Ich habe einfach Backofenreiniger genommen, auf dem stand, löst auch verkrustetes Motorenöl. Hat er auch. Im Baumarkt habe ich dann diese kleinen runden Bürsten gefunden, die genau dazwischen passten. Zuerst schön einweichen lassen, mit der Bürste etwas bearbeitet und dann mit Wasser abgesprüht. Hab so an meiner Awo jede Ritze wiedr sauber bekommen.

So, viele Spaß und Erfolg.

Gruß

Heiko


--------------------
"Back to the Roots" mit SR 2 und AWO 425 T Gespann
Nicht das Baujahr oder die Herkunft zählt, sondern die Faszination der Maschine.
PME-Mail
Top
fahrfisch
Geschrieben am: 20.02.2009, 08:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1773
Mitgliedsnummer.: 319
Mitglied seit: 06.09.2006



Guten Tag Matze,
das Kupplungsdingsbumsteil findest du vermutlich hier. Dort habe ich komplette Griffarmaturen bekommen. Viel Glück!
Ich hoffe, dass die fehlenden Teile auf dem Foto durch Dich demontiert worden sind, sonst wirds länger dauern...
Coole Omi!

Hendrik

PS: als ich das Teil gekauft habe, war es 10 Euro billiger! cry.gif
Die Krise??? hmm.gif


--------------------
Signatur ham´wa nich, kommt aber wieder rein!
Müssense halt immer wieder mal nachfragen!
PME-MailWebseite
Top
mad-mx
Geschrieben am: 20.02.2009, 09:15
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 1908
Mitglied seit: 17.02.2009



QUOTE (fahrfisch @ 20.02.2009, 08:30)
Guten Tag Matze,
das Kupplungsdingsbumsteil findest du vermutlich hier. Dort habe ich komplette Griffarmaturen bekommen. Viel Glück!
Ich hoffe, dass die fehlenden Teile auf dem Foto durch Dich demontiert worden sind, sonst wirds länger dauern...
Coole Omi!

Hendrik

PS: als ich das Teil gekauft habe, war es 10 Euro billiger! cry.gif
Die Krise??? hmm.gif

QUOTE
Zylinder und Zylinderkopf sauber machen! Ich habe einfach Backofenreiniger genommen, auf dem stand, löst auch verkrustetes Motorenöl. Hat er auch. Im Baumarkt habe ich dann diese kleinen runden Bürsten gefunden, die genau dazwischen passten. Zuerst schön einweichen lassen, mit der Bürste etwas bearbeitet und dann mit Wasser abgesprüht. Hab so an meiner Awo jede Ritze wiedr sauber bekommen.


das hört sich schonmal nich schlecht an. kann mir gut vorstellen das das klappt. manchmal sind hausfrauenmittelchen besser als teure mittel aus dem motorradzubehörfachhandel

QUOTE
Ich hoffe, dass die fehlenden Teile auf dem Foto durch Dich demontiert worden sind


ja, habs leider vergessen zu erwähnen. hab auch leider kein foto vom zusammengebauten zustand. bis auf den spiegel müsste aber alles dran gewesen sein.

auf der suche nach nem neuen rücklicht habe ich jetzt festgestellt, dass nicht mehr das originale dran war. hatte ein rundes, wahrscheinlich von nem anhänger oder so dran. hoffentlich wurde nich so viel gebastelt an dem guten stück.
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 20.02.2009, 10:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



Hallo Matze,

auch von mir ein herzliches Willkommen. Bin so wie Du hier reingestolpert und es macht Spaß rolleyes.gif das kann ich Dir sagen. Zudem kann man hier guten Rat einholen und das Eine oder Andere Teil ergattern oder eintauschen.
Aber am schönsten ist es zu sehen wie die alten Mopeds neu entstehen. _clap_1.gif

Mach mal bitte eine Liste an Teilen die Du brauchst und schick mir eine PM dann reden wir. Das Zwischenstück was Du suchst habe ich noch liegen und vieles mehr cool.gif

Schau auch im Teilemarkt rein da ist vieles drin thumbsup.gif

Viel Spaß dabei!

schönen Gruß Tony

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
mad-mx
Geschrieben am: 21.02.2009, 23:14
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 1908
Mitglied seit: 17.02.2009



@mobiler4: ich komm bestimmt auf dein angebot zurück. ich muss mir nur erstmal einen genauen überblick verschaffen.

morgen werd ich mal den backofenreiniger ausprobieren. mal sehen wie das endergebnis dann aussieht.
PME-Mail
Top
mad-mx
Geschrieben am: 05.03.2009, 13:38
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 1908
Mitglied seit: 17.02.2009



der zylinderkopfdeckel sieht schonmal gar nicht schlecht aus. da hat der backofenreiniger seine arbeit gut verrichtet. mit dem rest des zylinders bin ich noch nicht zufrieden. da muss ich mir noch was überlegen.

momentan zerbreche ich mir den kopf etwas über den motor. was würdet ihr alles neu machen bzw an verschleißteilen wexeln?

gruß matze
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter