Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR50 Motor, und eine Frage dazu
SR2 verehrer
Geschrieben am: 27.02.2009, 16:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 668
Mitgliedsnummer.: 965
Mitglied seit: 11.12.2007



hallo simsonfans biggrin.gif

bin gerade dabei meinem kr50 motor etwas erneuern und bin beim zusammenbauen auf folgendes problem gestoßen.

es geht um die rückholfeder für das kickstartersegment.
dieses müsste meiner meinung nach so stehen das es das zahnrad welches es antreiben soll schon nach einer kurzen bewegung des kickstarters erreicht.

zudem sollte es so stehen das bei erschütterungen es nicht in die entgegengesetzte richtung schwingt und aufdie zahnräder knallt.

auf deutsch also ungefähr mittig

bei meinem ersatzteilspendermotor ist das auch der fall, das kickstartersegment bedindet genau in der richtigen position.

ich könnte natürlich die feder tauschen aber dann wäre das problem ja auch nicht gelöst

also wer hat einen tip für mich.

danke Marius

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Die besonderen Vorzüge dieser Kleinkrafträder sind:

Eleganz und Zweckmäßigkeit,
weitgehende Wartungsfreiheit und instandsetzungsgerechte
Konstruktion,
niedrige Betriebskosten
und ein stark vereinheitlichtes Teilesortiment.

Fahrzeuge:
SR2 Bj. 58
SR2 Bj. 64
SR4-2 Bj. 68
KR 50 Bj. 60
KR 51/1 Bj. 64
SR4-1 P Bj. 66
KR 51/1 Bj. 68
S50 B1 Bj.78
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 27.02.2009, 17:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



In der anderen Motorhälfte ist der Anschlag für das Zahnsegment.
Beim Zusammenfügen der beiden Hälften das Segment so fixieren, dass es mit dem Getriebe in Eingriff steht. Wenn der Motor nun zusammengeschraubt ist, und das Kickstartersegment entlastet wird, schlägt es am inneren Anschlag an, so dass es den richtigen Abstand zum Mitnehmerritzel hat und auch nicht weiter in die Gegenrichtung herrumgedrückt werden kann.


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter