Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Museum Suhl
NorbertE
Geschrieben am: 11.04.2006, 19:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Nun , liebe Freunde, ich war ja heut. Ca. 1 Stunde, mehr Zeit war nicht. Und zwar von beiden Seiten.

Als Erstes: Ich bin nicht "angenehm enttäuscht", sondern eigentlich "nur". Und auch ein bisschen entsetzt. Ich bin ja zugegeben der "Detailneurotiker", aber was dort so rumsteht.... hmm.gif Gerade die müssten doch die o.g. sein und die Spezialisten obendrein.
Ich habe mich mit dem Direktor, Herrn Uhlig unterhalten können. Er hat mir einige Fragen mehr oder minder beantwortet und ich durfte auch fotografieren. Fotoaufträge hatte ich ja einige, die reiche ich nach. Ich bin einfach heute (neben der Arbeit) etwas über 800 km gefahren. Wir können aber gerne noch in Chatform (wenn Fuchs nichts dagegen hat) hier noch so eine Stunde Frage und Antwort spielen. Einen ausführlichen Bericht mach ich später, denn ich muss morgen früh um 6 wieder auf die Piste.

warum ich (von Details) so enttäuscht bin, seht ihr unten.
Fragt einfach und ich gebe die Antwort, so ich sie den weiss.

Antwort 1: elfenbeinfarbene Tanks oder Lampen hat es nie gegeben. Das waren Zulieferteile, für die strenge Vorgaben galten.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 11.04.2006, 20:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



für Jerome die 64er Schwalbe, die noch a la KR50 im "Armaturenbrett" die beiden Zugnippel hatte.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 11.04.2006, 20:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Haste mal geguckt wie die Bowden beim S50 verlaufen?
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 11.04.2006, 20:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



die andere Seite

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 11.04.2006, 20:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Danke Norbert für das Schwalbenbild. Habe sie heute nachmittag mal zusammengesteckt.....sieht ganz gut aus
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 11.04.2006, 20:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Ich bin doch fix mit bearbeiten der Bilder*schulterklopf*
Nur: da man auf Details nicht so grossen Wert zu legen scheint, halte ich da nicht die Hände ins Feuer. das war ein S50B2 als Scnittmodell. Vergrösserte Details von jedem Foto kann ich machen, aber nicht mehr heute...sorry dry.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 11.04.2006, 20:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



"mein" roter. Den weissen Strich auf dem Tank hätte ich mit einigen Jever besser hingekriegt. da war ich schon erzürnt. Und wieder sind Details nicht original...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 11.04.2006, 20:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Ich würde sagen die 64 hatte auch Kugelblinker ph34r.gif Aber danke für die Bilder, könnte mir zu meinem Bruzeltag eine Farht nach Suhl schenken lassen(habe ich mir schon seid Monaten so vorgestellt) Haste das GST S51 Modell gesehen?
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 11.04.2006, 20:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Joker, möglich. Der Sportbereich von Simson (der mich persönlich nicht so intressiert) nimmt ca. 1/3 der bescheidenen Fläche ein. Einige Prototypen stehen auch, eher neuere.

Eine interessante Erzählung von Herrn Uhlig war Folgende:
80% der Produktionskapazität waren die Awo`s, der Rest Fahrräder, die man dann durch die Mopedproduktion ersetzte. Als das 2Aus" für die Awo kam, und die kam nicht wegen MZ, sondern weil man in der DDR voll auf 2-Takter gesetzt hat (keine 4-Takter mehr!), mussten 1962 rum viele Leute das Werk verlassen. Die guten sind selber gegangen. Der damalige Arbeitsmarkt hat die ja aufgesogen. Zu der Zeit war die Vogelserie in Planung/Konstruktion und auch der erste Prototyp des AWO-Nachfolgesr gebaut. Beides eigentlich revolutionär.
An diesem fFachkräfteschwund hat Simson 10 Jahre zu kauen gehabt.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 11.04.2006, 20:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



jetzt lese ich erst richtig: Nein, ich bin /fast) sicher, dass das GST-Modell nicht dasteht.

Im Keller, in den ich einen kurzen Blick werfen konnte, steht viel, viel mehr als im eigentlichen Ausstellungsraum. ich habe den Eindruck, die leiden unter akuten Platzmangel, da sie "eingemietet" sind.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 11.04.2006, 20:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Ich werde heute zum Schluss (bin hundemüde und will noch 2 "rote Bilder" reinstellen biggrin.gif ) Hottes frageliste beantworten. Er selber wirds ja erst später lesen können, da beim Ratzinger biggrin.gif

-die drei SR1-Stufen nach FGST-Nr. konnte man mir nicht sagen
-zu Sätteln (siehe Bilder) gleich gar nichts
-12mm Achsen bei SR2 kamen mit KR50
-SR2E hat den Mofasattel nicht gehabt
-Soemtronmotore an SR2E gab es(steht auch einer so dort). Die Erklärung dauert mir jetzt zu lange, ist aber intressant.
-Die einzelnen Vergaser 121-1,121-4 etc. unterscheiden sich in Details, und wenn es eine anders geschliffene Nadel war, bekamen sie eine neue Nummer. Die Veränderungen waren immer auf Ansaugseite(wo sonst hmm.gif )

Männers ich muss...*derwinkesmiliefehlt*

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 12.04.2006, 16:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Zu den Soemtron-Motoren:

Der Rheinmetall-Konzern war (und ist ja auch heute noch) eigentlich ein Waffenproduzent. Im Sömmerdaer Werk wurden neben Schreibmaschinen auch Waffenteile hergestellt. Nach dem Krieg nur noch Schreib- und Rechenmaschinen.
Die Anordnung zum Bau der Motore für Simson kam "von oben"; man hat sich gesträubt bis zum geht nicht mehr. Ende 63 wurde das Werk aus Rheinmetall ausgegliedert und zum "VEB Büromaschinenwerk Sömmerda " gemacht. Man durfte den Namen Rheinmetall nicht mehr verwenden und so entstand "Soemtron".
Die Motorproduktion war immer noch angeordnet, aber Simson hatte den M 53 schon als Prototyp, aber noch nicht in Serie, da Kapazitäten fehlten. 64 ging der M53 bei Simson in Serie und Soemtron war die verhasste Motorproduktion endlich los und konnte sich voll aufs Büromaschinengeschäft konzentrieren und wurde ins Kombinat Robotron integriert. Soemtron hat bis nach der Wende z. B. PC`s und Drucker gebaut.

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Sr2E1963
Geschrieben am: 12.04.2006, 16:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1443
Mitgliedsnummer.: 161
Mitglied seit: 08.11.2005



Also ich war auch schon in suhl und war zunächst begeistert.. Aber: die vielen Fahrzeuge sind einfach lieblos *aneinandergeklatscht* ...

die schwalbe ist nicht original (alle gummiteile müssten hellgrau sein, falsche blinker...)

ja an den sr`n sind zb auf dem schutzblech hinten auch die suhl wappen dran wo sie eigentlich nicht sein dürften...

da sind die von Norbert oder Mopedfuchs um welten besser...

viele fahrzeuge waren garnicht original lackiert (zb. ein neongelber s50)

ABER: es gab auch viel interessantes zb ein sr-motor als viertaktausführung! sieht brachial aus !

aber dafür das es direkt beim hersteller ist hätt ich mir mehr erhofft...

und dann noch 400KM gefahren... rolleyes.gif


--------------------
"....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann , ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken."
( Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH )
PME-Mail
Top
cs_joker7
Geschrieben am: 12.04.2006, 17:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1689
Mitgliedsnummer.: 239
Mitglied seit: 31.03.2006



*Sr2E1963*

Bist Du Dir wirklich 100%ig sicher, daß es nie einen neongelben S 50 gegeben hat? Wenn ich mich recht entsinne, hat es damals nämlich wirklich ein paar wenige neongelb lackierte S50 B gegeben! Mit bissel Glück finde ich da sogar auch noch ein Bild in meinem Archiv. Ich weiß es deshalb noch so gut, weil wir (als Rotzer) uns damals so über diese Farbe aufgeregt hatten... laugh.gif

Gruß Joker
PME-Mail
Top
Sr2E1963
Geschrieben am: 12.04.2006, 19:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1443
Mitgliedsnummer.: 161
Mitglied seit: 08.11.2005



csjoker

ja aber mit blauen simson aufkleber? hmm.gif


--------------------
"....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann , ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken."
( Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH )
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter