Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Tachoring Wappentacho
es_250
Geschrieben am: 11.03.2009, 13:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 83
Mitgliedsnummer.: 1909
Mitglied seit: 18.02.2009



Hallo!
Ich suche einen Tachoring für einen Wappentacho. Habe mal die Suche bemüht, aber nichts sachdienliches gefunden. _uhm.gif
Kennt jemand eine Bezugsquelle?

Grüße,
Nils


--------------------
Grüße,
Nils
PM
Top
Calle
Geschrieben am: 11.03.2009, 14:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3234
Mitgliedsnummer.: 1015
Mitglied seit: 08.01.2008





--------------------
20 Prozent Tiernahrung auf alles - außer Rabatt.
user posted image

www.kalletal.de
PMWebseite
Top
oldieng
Geschrieben am: 11.03.2009, 18:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 410
Mitgliedsnummer.: 1337
Mitglied seit: 28.06.2008



PME-Mail
Top
Calle
Geschrieben am: 11.03.2009, 21:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3234
Mitgliedsnummer.: 1015
Mitglied seit: 08.01.2008



oder da, von dir hab ich meinen auch, kam aber nur 18 € aufm teilemarkt cool.gif


--------------------
20 Prozent Tiernahrung auf alles - außer Rabatt.
user posted image

www.kalletal.de
PMWebseite
Top
oldieng
Geschrieben am: 11.03.2009, 21:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 410
Mitgliedsnummer.: 1337
Mitglied seit: 28.06.2008



mann kann über alles reden cool.gif
PME-Mail
Top
es_250
Geschrieben am: 12.03.2009, 01:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 83
Mitgliedsnummer.: 1909
Mitglied seit: 18.02.2009



Nein, ich will gar nicht feilschen! Wenn die Linierung bezahlt ist, gehts ans Zusammenbauen. Da stört dann der der alte, silber überlackierte Tachoring. Der wird dann auch ersetzt.


--------------------
Grüße,
Nils
PM
Top
Mopedfuchs
Geschrieben am: 12.03.2009, 01:38
Zitat


Administrator
***

Gruppe: Admin
Beiträge: 2323
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 16.02.2005



Den Tachoring kann man auch neu verchromen lassen. Da der originale Tachoring aus Messing besteht (die Nachbaudinger sicherlich nicht?) ist er nie verrostet und lässt sich so auch günstig neu verchromen. Der Chrom hält auf Messing auch sehr gut.

Oft ist der Chromring eingerissen, weil der Gummi zwischen Tacho und Lampengehäuse fehlte und der Tacho zu fest angezogen wurde. Auch das ist kein Problem, so einen Riss kann man weich löten.

Auch das Lösen und wieder Befestigen des ovalen Tachorings ist im Vergleich zum runden Ring recht einfach.


--------------------
Teile für SR1, SR2, KR50, Spatz usw. findest du hier -> Simson Ersatzteile

IFA-DKW - Das Kleine Wunder, fährt den Berg hinauf, wie andere hinunter
PME-MailWebseite
Top
asphaltsau1
Geschrieben am: 12.03.2009, 23:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 171
Mitgliedsnummer.: 1707
Mitglied seit: 03.12.2008



Das mit dem löten ist doch mal ein Gedankenansatz thumbsup.gif Meiner ist auch gerissen. Ich liebe dieses Forum!!!!
Ich kann noch ne Menge lernen.

Gruß Markus
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 13.03.2009, 14:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Aber Ihr könnt den nicht nach dem Löten verchromen lassen, dann löst sich die Lötstelle auf!

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 13.03.2009, 15:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2645
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Wer hat Dir denn das erzählt?
Natürlich kann man gelötete Teile verchromen lassen.


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 13.03.2009, 15:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5035
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



Lötzinn auch Wolfgang hmm.gif


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 13.03.2009, 16:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2645
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Ja, Hart- und Weichlot. thumbsup.gif


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 13.03.2009, 16:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5035
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



hmmm gut zu wissen wink.gif Danke

und schönen Gruß Tony


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 14.03.2009, 00:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Also mir hat jeder Galvaniker (oder wie die heißen) erklärt, sobald zwei verschiedene Materialien da sind, löst sich das unedlere auf. Bei einige Legierungen soll es sogar schon Probleme geben.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 14.03.2009, 08:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2645
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Gibt es bei den "Galvanikern" auch schon die "Teiletauscher"? wink.gif


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter