Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Motor starten ohne alles, Geht das?
donhondo
Geschrieben am: 21.03.2009, 12:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 88
Mitgliedsnummer.: 1880
Mitglied seit: 07.02.2009



Hallo zusammen,

ist es möglich, den KR51/1-Motor zu starten, ohne dass irgend etwas elektrisch angeschlossen ist?

Also, der Kabelbaum aus der Lichmaschine ist nirgendwo angeschlossen, die einzelnen Kabel gegeneinander isoliert, Zündkabel geht zur Zündkerze, Spritzufuhr und Luftfilterung passt.

Einen Zündkerzenfunken habe ich.

Motor aus müsste doch gehen mit Abziehen des Zündkerzensteckers.

Kann dabei irgendwas kaputt gehen?

Sorry für die blöde Frage, aber bis neuer Kabelbaum und Zündschloss da sind, dauert es noch eine Weile. So könnte ich aber zwischendurch schon mal sicher gehen, dass Zündung und Vergaser richtig eingestellt sind.


Danke im Voraus, Karsten.
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 21.03.2009, 13:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1447
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Ja, das geht.

Bei der Zündung mit innenliegender Spule (Hochspannungskabel kommt direkt von der Grundplatte) brauchst du gar nichts anzuschließen. Die vier Kabel aus der Grundplatte gut isolieren, vom Rahmen weg und auch gegeneinander. Das braun/weiße ist der Motor-Absteller, blanken Stecker gegen den Rahmen halten und aus ist.

Bei Zündung mit außenliegender Spule musst du das braun-weiße an der Zündspule anschließen.


--------------------
PME-Mail
Top
donhondo
Geschrieben am: 21.03.2009, 15:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 88
Mitgliedsnummer.: 1880
Mitglied seit: 07.02.2009



Ist einer mit innenliegender. Das mit dem br/w Kabel zum Ausmachen durch Kurzschluss gegen Masse ist ein guter Punkt. thumbsup.gif

Vielen Dank für die Hilfe, Karsten.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter