Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Bremsnocken abgenutzt ?, Ursachen schlechte Bremswirkung
shanana
Geschrieben am: 19.04.2009, 12:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 149
Mitgliedsnummer.: 1268
Mitglied seit: 12.05.2008



Bin heute mal der Ursache für die schlechte Bremswirkung auf den Grund gegangen.
Da ist mir der vordere Bremsnocken ins Auge gefallen:

der ist doch viel zu stark abgenutzt, oder ? von was kommt diese extreme abnützung ?


Gruß


Marcel

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
user posted image
PME-MailWebseite
Top
Auxburger
Geschrieben am: 19.04.2009, 13:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Ursachen: Keine Schmierung (Kupferpaste!), hohe Laufleistung, und vor allem auch falsche Bremsenwartung:

Das Backenspiel stellt man mit Zwischenlagen ein, nicht mit der Schraube am Seilzug - sonst ist die Nocke immer ausgelenkt und steht immer auf der Kante, anstatt richtig in Ruhelage auf der ganzen Fläche.


--------------------
PME-Mail
Top
shanana
Geschrieben am: 19.04.2009, 13:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 149
Mitgliedsnummer.: 1268
Mitglied seit: 12.05.2008



diese zwischenlagen finde ich in keinem shop.
kupferpaste habe ich auf den nocken drauf.


--------------------
user posted image
PME-MailWebseite
Top
Auxburger
Geschrieben am: 19.04.2009, 13:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



... also Ursache ganz klar falsche Bremsenwartung, wenn du noch nicht mal Zwischenlagen hast.

Bei AKF in der Suchzeile "Zwischenlage" eingegeben, die ersten drei Treffer sind was du brauchst. Bei Dumcke finden sich auch alle drei Stärken auf die gleiche Weise.

Also konkret was ist da unauffindbar? wink.gif

Bestell jeweils vier Stück pro Dicke und Fahrzeug, dann bist du für alle Kombinationen gerüstet ... und vielleicht auch gleich einen neuen Bremsnocken.


--------------------
PME-Mail
Top
shanana
Geschrieben am: 19.04.2009, 17:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 149
Mitgliedsnummer.: 1268
Mitglied seit: 12.05.2008



danke dir biggrin.gif ich hab gleich mal welche bestellt.
dann kann ich die neu bestellten bremsbeläge erstmal ins regal legen und nur die plättchen und den neuen nocken verbauen.
darf man bei den plättchen auch kombinieren oder immer entweder oder montieren ?


--------------------
user posted image
PME-MailWebseite
Top
Auxburger
Geschrieben am: 19.04.2009, 19:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Genau so ist das gedacht ... erst wenn mit den dicksten Zwischenlagen auch schon zuviel Leerweg ist, haben die Beläge fertig.

Zwischenlagen-Stärken "gemischt" - oder anfangs erstmal nur eine von den ganz dünnen - ist m.E. schon in Ordnung. Die dickere kommt unter die ablaufende Backe, für einen dosierbaren Bremseinsatz.


--------------------
PME-Mail
Top
shanana
Geschrieben am: 19.04.2009, 22:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 149
Mitgliedsnummer.: 1268
Mitglied seit: 12.05.2008



habe heute den nocken saubergemacht und genauer angeschaut und für ok befunden, die backen sind an den flächen abgenutzter.
hab aber vorsichtshalber trotzdem mal nen neuen nocken bestellt.
kennt ihr das zulässige verschleißmaß der trommeln ?


--------------------
user posted image
PME-MailWebseite
Top
shanana
Geschrieben am: 23.04.2009, 18:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 149
Mitgliedsnummer.: 1268
Mitglied seit: 12.05.2008



habe heute die bremsbacken mit den mittleren distanzplättchen verbaut.
außerdem habe ich die nocken und die haltestifte mit kupferpaste geschmiert.
nach einer kleinen probefahrt bin ich begeistert und zufrieden smile.gif brems super.
nur hinten muss ich nochmal schauen. da verzögert die bremse zwar, so richtig zum stehen kann man aber damit nicht kommen...
auch dem bremslicht fehlt die funktion. liegt aber vermutlich am "eindrehstift" des bremskontaktes. den kann ich nicht richtig mit den 2 muttern festmachen...


gruß und danke für eure hilfe!


marcel


--------------------
user posted image
PME-MailWebseite
Top
Auxburger
Geschrieben am: 23.04.2009, 19:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Dann mach das mal auch auseinander, gleiche Prozedur mit den Zwischenlagen.

Dann machst du deinen Bremslichtkontakt sauber blank, schraubst ihn ordentlich fest, biegst das Kontaktfähnchen schön hin, und stellst den Exzenter zu guter Letzt mit Sicht auf den Kontakt innen schön knapp ein, damit's nachher erst leuchtet und dann bremst.

Alles kein Hexenwerk smile.gif


--------------------
PME-Mail
Top
shanana
Geschrieben am: 23.04.2009, 20:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 149
Mitgliedsnummer.: 1268
Mitglied seit: 12.05.2008



was meinst du denn mit exzenter ?

was soll ich denn mit den zwischenlagen machen ? habe das aus deinem post nicht herauslesen können.

gruß


marcel


--------------------
user posted image
PME-MailWebseite
Top
Auxburger
Geschrieben am: 23.04.2009, 21:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



An der Hinterbremse machst du natürlich auch Zwischenlagen bei, genauso wie vorne.

Und wenn du's auseinander hast, dann findest du auch den Exzenter am Bremsschalter smile.gif Der Kopf der Kontaktschraube ist außermittig, das ist der ganze Verstellmechanismus. Fest muss die Schraube immer sein, nur die Rotation macht's ... deswegen kriegt man das von außen auch nie wirklich hin.


--------------------
PME-Mail
Top
shanana
Geschrieben am: 23.04.2009, 21:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 149
Mitgliedsnummer.: 1268
Mitglied seit: 12.05.2008



hinten hab ich natürlich auch schon gewechseln smile.gif das mit dem bremskontakt versuch ich morgen nochmal.

gruß und danke für deine ausdauernde hilfe smile.gif _clap_1.gif


--------------------
user posted image
PME-MailWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 23.04.2009, 22:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Auxburger, gut erklärt und geholfen thumbsup.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
shanana
Geschrieben am: 25.04.2009, 17:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 149
Mitgliedsnummer.: 1268
Mitglied seit: 12.05.2008



also, meine bremsen bremsen wieder, meine bremsleuchte tut wieder bremsleuchten und der rest läuft auch so wie er soll, auser meine neutrallampe, aber das hab ich mittlerweile im gefühl biggrin.gif


--------------------
user posted image
PME-MailWebseite
Top
badmadmark
Geschrieben am: 09.07.2009, 12:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 63
Mitgliedsnummer.: 2428
Mitglied seit: 06.07.2009



hallo ich habe auch probleme mit meiner Bremswirkung gehabt ,
aber ich habe diesen Beitrag in einem anderen forum gefunden:-)
Was sagt Ihr dazu??
http://www.simsonforum.de/apboard/thread.php?id=4638&start=1
Grüße aus Hannover


--------------------
Ich brauche kein Sex ich werd vom Leben Gefickt lol
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter