Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR51/1 BJ1970 mit 4 Gängen?
thetruehunter
Geschrieben am: 14.05.2009, 20:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 2231
Mitglied seit: 14.05.2009



Hallo zusammen,

bin seit wenigen Wochen glücklicher Besitzer einer Schwalbe.

Ich habe nun vorgestern beide reifen gewechselt und als ich sie auf dem Vorderrad stehen hatte, mal laufen lassen. Wollte schauen wie schnell die einzelnen Gänge drehen ohne wiedrstand um ein gefühl für den richtigen Schaltpunkt zu bekommen.

Da ist mir aufgefallen das die gute 4 Gänge hat.

Ich hab erst runter in den ersten geschalten (Im übrigen Fußwippe), dann hoch in den 2. und 3. Tacho ziegte im Dritten dann kanpp 20km/h aufm Tacho.

Dann hab ich nochmal an der Schaltwippe gezogen und siehe da es machte noch einmal Klick und der Tacho sprang auf 25km/h hoch.

Ich War erstaunt...da war ein vierter Gang _uhm.gif Lt. meinen recherchen hatt mein Modell aber nur 3 Gänge.

Kann das sein das der Vorbesitzer da was dran gemacht hat? Anderes Getriebe drinn oder so?

Grüße
thetruehunter


--------------------
Jens
Simson Schwalbe KR 51/1 4Gang von 1970
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 14.05.2009, 21:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1447
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Willkommen!

Ja, seltsam, da sollten nur drei Gänge sein.

Da könnte ein Habicht- oder Sperber-Motor drunter sein. Mach mal'n Bild und lass die Motornummer hören.


--------------------
PME-Mail
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 14.05.2009, 21:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Mach nen Bild von unten, daran erkennt mans.
PME-Mail
Top
Ludwig
Geschrieben am: 14.05.2009, 21:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



QUOTE (Simsondriver91 @ 14.05.2009, 22:03)
Mach nen Bild von unten, daran erkennt mans.

Aber nur wenns nicht allzu versüfft ist wink.gif


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
thetruehunter
Geschrieben am: 14.05.2009, 21:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 2231
Mitglied seit: 14.05.2009



Hier mal ein paar schnell gemachte bilder ...hoffe die helfen...
großartig nummern hab ich nicht am motor gefunden.

http://tth1984.tt.funpic.de/schwalbe/


und gleich mal noch ne frage...was kommt hier hin...da scheint mal was draufgeschraubt gewesen zu sein....sind zumindest kreisrunde Kratzer drauf


--------------------
Jens
Simson Schwalbe KR 51/1 4Gang von 1970
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 14.05.2009, 21:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Herzlichen Glückwunsch

Du bist stolzer Besitzer eines Sperber/Habicht 4Gang getriebes welches doch recht selten ist

Aber auch ich habe eins nur im Star eingebaut und muss sagen ich möchtes nicht mehr missen

Die verbesserte Abstufung zwischen 1.und 2. gang ist gerade bei Bergfahrten nicht zu verachten

Gruss
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
thetruehunter
Geschrieben am: 14.05.2009, 22:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 2231
Mitglied seit: 14.05.2009



ok...dumme frage: woran erkennst du das und bin ich dann trotzdem legal mit dem schwälbchen unterwegs....muss das nur fragen weil die gute gute 70 bis knapp 80km/h schafft smile.gif


--------------------
Jens
Simson Schwalbe KR 51/1 4Gang von 1970
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 14.05.2009, 22:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Das sieht man zum ersten daran das unter dem Motor die 2 Kupferhülsen sind beim 3gang ist das dort verschlossen

Und zum zweiten an dem Leerlaufschalter welcher sich unter den 2 Gebläseabdeckungen im Motorgehäuse eingeschraubt befindet 3gang oben 4gang unten

Nun Prinzipiell bist du erst dann legal unterwegs wenn sich ein Kettenritzel mit 13 zähnen am Motor befindet

Ich habe eins mit 13 Zähnen dran und der Staribert geht auch seine 70 sachen das ist absolut normal bei Simson biggrin.gif

Prinzipiell wärst du mit einem 14er Ritzel illegal unterwegs aber ich habs noch nicht erlebt das mich einer bei einer Kontrolle nach dem Ritzel fragt

Zumal man den Unterschied von außen nicht sieht wie gesagt da muss man schon drunter schauen

Getriebe von innen
Gruss
Dirk

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
thetruehunter
Geschrieben am: 14.05.2009, 22:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 2231
Mitglied seit: 14.05.2009



ok danke für die antworten....
dann geh ich einfach mal von 13 ritzeln aus :-)
Die Polizei hier im "westen" hat sicher eh nicht so groß Ahnung von
den DDr Mopeds. Mache den Landkreis Fürth mit meiner Schwalbe unsicher :-) (Komme Ursprünglich aus Leipzig...Also quasi ein bisschen "alte Heimat" nach drüben geholt. :-)


--------------------
Jens
Simson Schwalbe KR 51/1 4Gang von 1970
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 14.05.2009, 22:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Dann brauchst du dir keine sorgen machen wegen dem Ritzel

Ich würde dir aber empfehlen einen Gesetzesauszug ich kenn den Paragraphen jetzt nicht Mitzuführen

Der besagt das Kleinkrafträder der DDR bis Bj92 mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 60KMh mit einem Versicherungkennzeichen und dem führerschein klasse M gefahren werden dürfen

Das wissen die oft nicht und es erspart einem den sinnlosen ärger mit der rennleitung indem man denen gleich die Gesetzte vors gesicht wirft

Und das sie dich mit 70 angehalten haben lag an dem starken Rückenwind und am Gefälle der Strasse laugh.gif

Gruss
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
thetruehunter
Geschrieben am: 14.05.2009, 22:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 2231
Mitglied seit: 14.05.2009



jo danke für den Tip,

den Paragraphen hab ich schon bei den Papieren mit dabei...
War freundlicherweise auf der Rückseite des Schreibens vom KBA als ich meine neuen Papiere bekommen hatte.

Hatt ich schon vorher in nem Forum gelesen das man das besser dabei hat...und ich vermute mal hier "drüben" wird man mit ner Schwalbe eher angehalten als im Osten ;-)


--------------------
Jens
Simson Schwalbe KR 51/1 4Gang von 1970
PME-Mail
Top
thetruehunter
Geschrieben am: 14.05.2009, 22:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 2231
Mitglied seit: 14.05.2009



eine frage stellt sich mir noch...

ist das nur ein Sperber/Habicht 4Gang getriebe oder ist das ein kompletter Sperber/Habicht Motor?

Gruß
Jens


--------------------
Jens
Simson Schwalbe KR 51/1 4Gang von 1970
PME-Mail
Top
Raubvogel
Geschrieben am: 15.05.2009, 08:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 1407
Mitglied seit: 23.07.2008



Der Seitendeckel( Kupplungseitig) sieht mir nicht nach Habicht /Sperber aus, eher S50 oder so _uhm.gif .


--------------------
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 15.05.2009, 08:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1447
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Ja, das ist ein Viergangmotor.

Zur Legalität: Wenn das ein Habicht-Motor ist, dann ist das in Ordnung. Mit dem Sperbermotor wäre es das nicht - aber es ist ein gebläsegekühlter Zylinder, also ist's wohl eher ein Habichtmotor.

Der Seitendeckel vom M53/2 (S50) passt natürlich ... manchmal ist er einfach so dran, es könnte aber auch eine stärkere Kupplung drin sein - die passt nur in den S50-Deckel, nicht in den normalen.

An der Lenkerabdeckung fehlt nur die Unterlegscheibe, daher der kreisrunde Abdruck.

Gute Fahrt!


--------------------
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter