Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Hilfe bei Identifizierung
karlkarl2
Geschrieben am: 20.05.2009, 14:05
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 29
Mitgliedsnummer.: 2252
Mitglied seit: 19.05.2009



ich brauch mal eure Hilfe beim identifizieren meiner Schwalbe.
ich komme nicht mit allem klar was in der Typenkennung steht.
wäre klasse wenn mir mal einer übersetzen könnte.

KR51/1 ; KR51/1F/H


was heißt das???
HILFE ich bin überfordert

MfG makke blink.gif
PME-Mail
Top
karlkarl2
Geschrieben am: 20.05.2009, 19:37
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 29
Mitgliedsnummer.: 2252
Mitglied seit: 19.05.2009



Keiner? weep.gif
PME-Mail
Top
Star73
Geschrieben am: 20.05.2009, 19:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7375
Mitgliedsnummer.: 843
Mitglied seit: 29.09.2007



KR 51 ist die alte Schwalbe (1964 bis 68), KR51/1 die Schwalbe ab 1968 mit den Verbesserungen der alten; und F heißt Fußschaltung, H heißt Handschaltung.




mfG Christoph
PME-Mail
Top
karlkarl2
Geschrieben am: 20.05.2009, 20:44
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 29
Mitgliedsnummer.: 2252
Mitglied seit: 19.05.2009



ok verstanden.aber warum steht dann in meinem orginalschein F/H
haben die vergessen was zu streichen oder was is da los

MfG makke blink.gif
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 20.05.2009, 22:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Schau mal aufs Typenschild am Moped. Da steht entweder /1 (dann ist es Handschaltung mit Motor M53/1KH) oder es steht /1F (dann ist es Fusschaltung mit Motor M53/1KFR)
Da dies locker umgerüstet werden kann/konnte, hat man im Typschein vielleicht beide Optionen eingetragen. Es wäre jedoch ungewöhnlich. hmm.gif
Ein /1H hats eigentlich nicht gegeben. hmm.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 20.05.2009, 22:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



QUOTE (NorbertE @ 20.05.2009, 23:14)
Ein /1H hats eigentlich nicht gegeben. hmm.gif

Gegeben schon, aber ich denke nicht, dass das auf dem Typenschild vermerkt war...


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
karlkarl2
Geschrieben am: 20.05.2009, 23:11
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 29
Mitgliedsnummer.: 2252
Mitglied seit: 19.05.2009



das werd ich mal nachschauen.
ich geb dann bescheid

MfG makke blink.gif
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 20.05.2009, 23:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



rolleyes.gif Auch wenn ihr es alle gern hättet, es gab nie eine KR51H, nie und nimmer! Handschaltung galt damals als normal und wurde nicht gekennzeichnet, es hieß dann nur KR51. Deshalb kräuseln sich auch immer meine Nackenhaare wenn Christian oder die Lehmänner von einer KR51H schreiben...
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Blaster
Geschrieben am: 22.05.2009, 12:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Validating
Beiträge: 2013
Mitgliedsnummer.: 2257
Mitglied seit: 21.05.2009



QUOTE (joker317 @ 20.05.2009, 23:50)
rolleyes.gif Auch wenn ihr es alle gern hättet, es gab nie eine KR51H, nie und nimmer! Handschaltung galt damals als normal und wurde nicht gekennzeichnet, es hieß dann nur KR51. Deshalb kräuseln sich auch immer meine Nackenhaare wenn Christian oder die Lehmänner von einer KR51H schreiben...
MfG joker317

Richtig!!
Habe eine KR51 Baujahr 1964 3-Gang Handschaltung. Auf dem Typenschild steht nur KR 51
Hier ein paar Bilder zum Beweiß:

user posted image
Wie man sieht kein Schaltbebel
user posted image
Die 3-Gang Handschaltung
user posted image
Und hier das Typenschild
PME-Mail
Top
Mellops
Geschrieben am: 26.05.2009, 12:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 131
Mitgliedsnummer.: 2210
Mitglied seit: 10.05.2009



@ Blaster: Sag mal wo ich grade mal deinen netten Rötter sehe erkenne ich da meinen Farbton wieder. Kannst du mir sagen wie die Farbe heißt und wo ich die bekomme ?Ist das bei der KR51 eine orginalfarbe ? Habe die auf meiner KR51/1S wo sie wohl nicht orginal ist.
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 26.05.2009, 13:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Die KR51/1S gab es nur in oliv und selten auch in kirschrot. Die Farben bekommtst du von Doccolor aus dem Forum.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Mellops
Geschrieben am: 26.05.2009, 14:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 131
Mitgliedsnummer.: 2210
Mitglied seit: 10.05.2009



Jut Jut die Frage ist halt nur noch wie die Farbe heißt. Ist das RAL 5012 Lichtblau oder RAL 5015 Himmelblau ? Auf den Bildern siehts zwar bischen dunkler aus als bei mir aber denke dass liegt daran , dass der Lack schon nen paar jährchen länger aufm buckel hat.
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 26.05.2009, 17:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Wenn es DDR-Lack ist , helfen dir deine RAL-Nummern garnichts. Es könnte Gletscherblau vom Trabi sein. Hat nen Kumpel von mir auch eine.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Mellops
Geschrieben am: 26.05.2009, 21:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 131
Mitgliedsnummer.: 2210
Mitglied seit: 10.05.2009



Also mir wurde schon häufiger gesagt , dass das nicht der orginallack sein kann und der Tank war auch definitiv mal "Olivgrün grau" aber was mich halt bischen wundert ist , dass das gestell auch unter dem Seriennummer etc. schild auch blau ist. Also müsste jemand das abgemacht haben und nachm lackieren wieder druff. Außerdem ist überall außer am Tank weißer haftlack unter dem blauen.
hmm.gif Also entweder ein sehr begabter Bastler mit stanzgerät oder eine super sonder Klimm bimm ausgabe tongue.gif
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 31.05.2009, 12:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



QUOTE (Blaster @ 22.05.2009, 13:02)
QUOTE (joker317 @ 20.05.2009, 23:50)
rolleyes.gif Auch wenn ihr es alle gern hättet, es gab nie eine KR51H, nie und nimmer! Handschaltung galt damals als normal und wurde nicht gekennzeichnet, es hieß dann nur KR51. Deshalb kräuseln sich auch immer meine Nackenhaare wenn Christian oder die Lehmänner von einer KR51H schreiben...
MfG joker317

Richtig!!
Habe eine KR51 Baujahr 1964 3-Gang Handschaltung. Auf dem Typenschild steht nur KR 51
Hier ein paar Bilder zum Beweiß:

Falsch, denn bei meiner 65er KR51 F steht auch nur KR51 auf dem Typenschild wink.gif und nun? Ich schreib es in meinen Beiträgen nur als Information dahinter, damit jeder weiss ob ich nun oben oder unten schalte, wenn es auf den Bildern nicht zu sehen ist. Da können Dir auch Schillerlocken aus dem Nacken wachsen Jerôme laugh.gif _clap_1.gif _console.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter