Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kurzschließen meiner schwalbe
Mellops
Geschrieben am: 20.05.2009, 16:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 131
Mitgliedsnummer.: 2210
Mitglied seit: 10.05.2009



Hallo,
ja das klingt jetzt krimminell aber nein das ist es nicht.
Ich habe mir vor 2 Wochen eine fast schrottreife 69er KR51/1S gekauft und bin jetzt langsam aber stätig am zerlegen und fleißig am ersatzteile bestellen.
Da ich aber am porto und an der Zeit sparen will würde ich gerne möglichst den großteil im nächsten schub bestellen.
Mein Problem ist nun , dass der gesammte Starterschalter bei mir beim auseinanderbauen zerbröselt ist (das weiße plastik ist wohl porös geworden).
Ich würde aber gerne erst mal gucken ob der Motor überhaupt anspringt oder ob ich da auch noch ein paar Ersatzteile brauche. Bevor ich es auseinander genommen habe kam ein funken also schein die "Lichtmaschiene" zu gehen aber da hatte ich noch keinen starterzug. Den habe ich jetzt dafür ist die gesammte elektronik hin.
Meine Frage ist nun welche Kabel man aneinander halten muss damit ich wieder einen funken bekomme also damit ich den motor mal testmäßig starten kann.

Vielen DAnk schonmal
Gruß
Lucas
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 20.05.2009, 16:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Gar keine - ganz im Gegenteil: Der Zündlichtschalter schaltet den Motor AUS - wenn also das braun-weiße Kabel jetzt frei in der Luft hängt anstatt am ZLS, dann solltest du einen Funken haben. An der Zündspule sollte es natürlich immer noch angeschlossen sein.


--------------------
PME-Mail
Top
Ludwig
Geschrieben am: 20.05.2009, 16:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



Ist das nicht wie bei S50 dass man das Braun-weiße kabel von der Lima mit dem der Zündspule verbinden muss?

Mfg Ludwig


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
Mellops
Geschrieben am: 20.05.2009, 17:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 131
Mitgliedsnummer.: 2210
Mitglied seit: 10.05.2009



tatsache , so wie die kabel noch sind geht das. Wie bekomme ich denne dann den Motor wieder aus wenn er denn dann überhaupt anspringt ?
Noch ne kleine frage ... habe den Vergaser ausgebaut und weiß nicht wo die dünne papsierdichtung hingehört. vor dem vergaser sind ja noch so 2 schwarze plastik/gummi dinger nicht irgendwie dazwischen oder? war doch direkt am vergaser?!
Vielen Dank schonmal, ohne dieses Forum könnt ich mein für meine Erfahrung doch recht gewagtes Projekt abschreiben.
PME-Mail
Top
Mellops
Geschrieben am: 20.05.2009, 18:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 131
Mitgliedsnummer.: 2210
Mitglied seit: 10.05.2009



..... glaube habes hinbekommen, aber jetzt hat sich der anlasser gelockert und greift nicht mehr.... na toll
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 20.05.2009, 19:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Anlasser? blink.gif

Nochmal zum Thema kurzschließen: Alles was innenliegende Spule hat kann man einfach kurzschließen indem man das Massekabel, was die Zündung kurzschließt vom Zündschloss abzieht.

Bei innenliegender Spule muss man das kabel von der Primärspule auf Klemme 1 an der Sekundärspule halten.

Aus kriegt man sie entweder duch abwürgen/Choke ziehen/ausgehenlassen/Kerzenstecker ziehen (am Kabel anfassen!!) oder oder oder...

MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Ludwig
Geschrieben am: 20.05.2009, 19:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



QUOTE (joker317 @ 20.05.2009, 20:22)
(am Kabel anfassen!!) oder oder oder...

Am Stecker macht aber mehr Spaß wink.gif laugh.gif


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
lambiman
Geschrieben am: 22.05.2009, 11:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Hallo

Also es ist ganz einfach du ziehst das Braun/weiße Kabel welches von der Zündspule kommt und an Zündschalter klemme 2 geht ab

Dann sollte ein Funken kommen und zum ausmachen hälst du dieses Kabel gegen Masse also blankes Metall bestenfalls am Motor

Vom Kerzenstecker ziehen rate ich ab das kann dir die Zündspule zerstören

Mach mal Fotos von dem Stuhl biggrin.gif

Gruss
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter