Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Baujahresspezifische Besonderheiten S50/51, kleine Sammlung
Ludwig
Geschrieben am: 05.06.2009, 11:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



Hallo Schraubergemeinde, auch wenn das Hauptaugenmerk in diesem Forum wohl den älteren Simsonmodellen gilt möchte ich doch auch mal ein Thema starten was sich mit den baujahresspezifischen Besonderheiten der S50/51 (auch S70 usw.) beschäftigt.
Es gibt ja einiges was schon zwischen S50 und 51 unterschiedlich ist aber eben auch nicht durchweg hergestellt wurde.
Damit meine ich solche Sachen wie: Wann welche Blinker nun genau wo dran kamen, wann der Büffeltank abgeschafft wurde, all sowas.

Ich fang mal mit einer Frage an die mir seit längerem auf dem Herzen liegt, und zwar:

Ich habe mit meiner 1982er S51B 1-3 diesen Scheinwerfer verbaut, man sieht deutlich dass er eckige Kanten hat...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
Ludwig
Geschrieben am: 05.06.2009, 11:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



...und einer aus meiner Klasse, ebenfalls mit 82er S51 hat diesen dran:
Weiß da jemand was genaueres wann die verbaut wurden?

Mfg ludwig thumbsup.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 05.06.2009, 14:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Ich kann dir leider zu dieser Sache nicht viel mitteilen, aber meine 82er S51 hat den "eckigen".

Ich möchte mal einiges zur S50 (meinem Favourit) sagen.

Soziusfußrastenhalter-Verstrebungen gab es von 1975 bis 1977 (ende), ab 1978 wurden welche ohne Verstrebung ( wie auch bei der S51 ) verbaut. Die S50B hatte wie die S50N keine Soziusfußrastenhalter sondern an dieser Stelle nur einfache Stangen ohne Abzweigungen. Bei diesen Modellen waren die Fußrasten an der Schwinge befestigt.

Den Büffeltank, welcher 9.5 Liter fasst ebenfalls.

In den ersten Jahren (75,76) wurden die großen S50 Aufkleber mit dem dominierenden B verbaut, später die Halbmonde.

Ab 1979 (ca) wurden schwarze Bowdenzüge verbaut (zuvor Beige bzw Graue). Die Eierlampe, wurde an jeder S50 verbaut. (Diese hat einen dicken Chromrand)

Der Motor M53 in der 3Gang-Ausführung war auch an jeder S50 vertreten.

Die Modelle B1 und B2 bekamen hydraulische Stoßdämpfer mti Chromkappen, alle Anderen reibungsgedämpfte mit schwarzer Plastekappe.

Sitzbank : 1975 wurde die Sitzbank mit Simson-Schriftzug verbaut. Dieser war in Druckbuchstaben im unteren Bereich angebracht. Ihn gibt es als Druckvariante und Nähvariante.

Zündung: Bei der N und B wurde eine Unterbrecherzündung mit 15/15W (innenliegende Zündspule) Lichtleistung verbaut. Die B1 erhielt eine selbige, allerdings mit außenliegender Zündspule und 25/25W Lichtleistung. Die B2 erhielt eine Elektronische Zündanlage (außenliegende Zündspule) mit 35/35W Leistung.

Die S50N hat einen Totschalter und keine Blinker.
Die S50B hat einen abziehbaren Zündschlüssel und Blinker jedoch kein Standlicht und Lichthupe. Die S50B1 hat Standlicht aber keine Lichthupe. die S50B2 Standlicht und Lichthupe. (Die Modelle bauen aufeinander auf, wobei die S50N nicht zur "Kette" gehört)

Die Modelle S50B1 und S50B2 wurden von 1976 bis 1980 produziert.
Das Modell S50B nur 1975 und das S50N von 1975 bis 1980.

Alle S50Modelle besaßen Chrom-Schalterblenden und Schwalbengriffgummis. Ebenfalls den 80mm Tacho.

Blinker : bis 1977(Ende) wurden Vorn Blinker welche von Vorn geschraubt wurden verbaut. Danach welche, die von Hinten geschraubt werden. Diese erhielten dann auch ein anderes "Muster"

Farben: Die S50N war ausschliesslich "Brilliantblau", Die Modelle S50B,B1,B2 gab es in:

Saftgrün, Flammenrot, Saharabraun, Rapsgelb

Lenkerhebel.

1975 wurden Aluhebel ala Vogelserie mit Überziehern (durchsichtig, schwarz) verbaut. Ab 1976 wurden Plastehebel(schwarz) verbaut. Diese waren Glatt und hatten eine "Linie" nicht, wie bei den "eingeknickten" S51 Hebeln.
Für Die Aluhebel gab es eine extra Halterung, mit einem Distanzstück, wie auch beim Star usw, die spätere Ausführung für die Plastikvariante war ohne Distanzstück.

Spiegel : Es wurde überall der kleine Spiegel am hohen Fahnenmast verbaut. (Nicht der Muschelspiegel!!) Nur Links war ein Spiegel.
PME-Mail
Top
StarMaxe71
Geschrieben am: 05.06.2009, 14:49
Zitat


Unregistered









QUOTE (Simsondriver91 @ 05.06.2009, 14:43)
Der Motor M53 in der 3Gang-Ausführung war auch an jeder S50 vertreten.

Gab es nicht auch eine S50 (glaube gehört zu haben nur ca. 2000 Stück), in einer geringen Auflage/Kleinstproduktion, welche ein 4-Ganggetriebe hatte?

Wäre schon wenn du mir da was sagen könntes, ob das stimmt.

Max
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 05.06.2009, 14:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Das ist Eigenbau der Suhler Mitarbeiter. Es war keine Serienfertigung die für die Bevölkerung "Normal" zugänglich war. Nur über Umwege bzw Kontakte.
PME-Mail
Top
StarMaxe71
Geschrieben am: 05.06.2009, 14:51
Zitat


Unregistered









Also war die 4-Gang S50 nicht orginal erhältlich (mit M53-Motor), richig?

Danke dafür

Max
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 05.06.2009, 14:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Das ist ein M54 Getriebe im umgebauten M53(S50) Block.

Der 4Gang hiess (wie bei Sperber und co) M54, der Standart-S50 Motor M53.

Die Motorbezeichnungen wandelten sich auch, zb. M53/22. Für diese "Erweiterung" waren Sachen wie Zündanlage, Zündspulenart usw ausschlaggebend, die Konstruktion des Triebwerkes blieb gleich.
PME-Mail
Top
StarMaxe71
Geschrieben am: 05.06.2009, 14:54
Zitat


Unregistered









Ok, dir besten Dank.

mfG Max
Top
lambiman
Geschrieben am: 05.06.2009, 16:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



QUOTE
Die S50B1 hat Standlicht aber keine Lichthupe.


Das stimmt nicht auch die B1 hat eine Lichthupe

QUOTE
Alle S50Modelle besaßen Chrom-Schalterblenden und Schwalbengriffgummis


Auch das ist nicht korrekt in bezug auf die Gummis es gab auch die Variante siehe Bild

Zu dem 4Gang Motor

Ab 75 wurden die M53 Motorhälften mit der aufhängungsveränderung für das S50 Produziert

Als Ersatzmotoren gabs nun nur noch die mit veränderter Aufhängung da aber auch die 4Gang das selbe Grundgehäuse benötigen gabs auch s50 Motoren mit 4gang Getriebe aber eigentlich nur für Sperber und Habicht.

Da aber nun soein Motor schnell gewechselt ist und auch der Zylinder nicht das Problem darstellt wurden wohl manchmal auch welche an ein S50 genagelt

Aber ab Werk nie!!!

P.S warum eigentlich nicht wär doch eigentlich kein Problem gewesen eventuell waren schon 75 die Pläne für den M501 in der Schublade und man ersah es als nicht notwendig.

Gruss
Dirk

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 05.06.2009, 18:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Mit den Gummies ist mir allerdings neu. Aber selbst eine 76er N hat Chromschalterblenden. (Bin ich selbst gefahren, wurde nurmal neulackiert,aber nie was seit Auslieferung dran verändert.)
PME-Mail
Top
enrico-82
Geschrieben am: 05.06.2009, 18:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6907
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Lambiman,

wenn ich diese Griffgummies sehe zerreists mir das Herz, die suche ich Hände ringend.

Meine S51 B1-3 BJ 82. hat das eckige Frontscheinwerfergehäuse.
An der Telegabel sind Faltenbälke.
Ich habe noch die alte S50 Hupe (am Herzkasten) sowie den kleinen Tacho und das Strebenschutzblech vorn.

Blinkergehäuse sind die gemusterten (nicht die Ringförmigen), Spiegel ist linksseitig der kleiner.

Gruß Enno


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
lambiman
Geschrieben am: 05.06.2009, 18:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



QUOTE
Aber selbst eine 76er N hat Chromschalterblenden


Das hatte ich auch nie bezweifelt hmm.gif mir gings nur um die Gummis

QUOTE
wenn ich diese Griffgummies sehe zerreists mir das Herz, die suche ich Hände ringend.


Aber obs die noch gibt kann ich dir auch nicht sagen blink.gif

QUOTE
Ich habe noch die alte S50 Hupe (am Herzkasten)


Das wurde doch eh erst mit der /1 geändert in zusammenhang mit der 12V anlage oder nicht die Hupe war doch dann an der Telegabel

Gruss
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
Taste
Geschrieben am: 05.06.2009, 21:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 165
Mitgliedsnummer.: 2035
Mitglied seit: 27.03.2009



Dann halt dich fest ^^
Gibts als nachbau in ebay meine sind aber ddr

user posted image


--------------------
Vespa SC BJ 1976&1977 - 1977-er verkauft
Tomos R25 - Verkauft
Herkules MP1 BJ 1971 - Verkauft
Simson s50 BJ 1979
Puch Monza GP BJ 1979 - Verkauft
MZ TS 150-0 BJ 1974
MZ TS 250-0 BJ 1974
Bianchi Tonale 175 in Planung
PME-MailICQ
Top
joker317
Geschrieben am: 05.06.2009, 21:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



hmm.gif Da stimmt doch sowieso die Hälfte nicht. Ich habe ein 78er S50 (lt. Rahmennummer nachweisbar) welchen verstärkte Fußrasten, die alten Blinker und den Büffeltank hat. Umstellung muss als irgendwann 78 gewesen sein!

MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 05.06.2009, 21:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Okay, dann wars anscheinend "Restbestand" aber offziell gilt 1978 als Umstellungsjahr, anscheinend wurden da wohl die neuen und alten Varianten hergestellt. (Anfang 78)
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter