Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Restaurationsleitfaden Schwalbe 1965, zusammentragen von Details
<Schwalbefahrer>
Geschrieben am: 07.06.2009, 09:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 392
Mitgliedsnummer.: 1803
Mitglied seit: 11.01.2009



Hallo

Ich habe mir mal gedacht man könnte mal nen Restaurationsleitfaden für die Gute 65er Schwalbe in das Forum bringen... Mich würde es interessieren weil ich meine 65er auch gerade so Original wie möglich machen will...
Am besten wären zu jedem Teil ein bild.

Hier das erste: War an der 65 immer ein Lenkerblech aus Alu dran?

Hier ein bild davon:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gashahndreher bei:
KR51 BJ 1965
KR51/1 BJ 1979
und bei nem Suzuki Quad namens LT80...

Such noch Teile für meine 65er: Gepäckträger, Spiegel, Blinker, Tupferblech und nen beigen Kickstartergummi
PME-Mail
Top
fruit-of-the-loop
Geschrieben am: 07.06.2009, 11:51
Zitat


Unregistered









...ist nicht anders als bei der 64er bis auf:

16n1-1 inkl. Gummifilter(T)
Plastekettenkasten
Aluständer

Gaser, Filter und Kasten sind abhängig von der Rahmennummer.
Solltest du eine sehr frühe 65er haben können auch noch NKJ Vergaser und Alukasten verbaut sein.
Der Lenker wurde auch im Laufe des Jahres 65 von Wagen- auf Rahmenfarbe umgestellt.

Und der Tacho sollte der Pfeiltacho bis 70 sein....ansonsten analog 64(da gibt´s ja massig Fotos hier), oder hab ich was vergessen?

Um genaueres zu sagen wäre deine Rahmennummer hilfreich.
Top
Gast
Geschrieben am: 16.08.2009, 17:51
Zitat


Unregistered









mal ne frage. Bin auch dabei meine 65er fußschlater wieder in originalzustand zu versetzen. Was für schrauben haben in das Alulenkerbelch anstatt der tupfer gehört? es waren doch keine sechskant? oder? mfg
Top
schwalbenfink
Geschrieben am: 16.08.2009, 18:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 626
Mitgliedsnummer.: 905
Mitglied seit: 01.11.2007



QUOTE (Gast @ 16.08.2009, 18:51)
Was für schrauben haben in das Alulenkerbelch anstatt der tupfer gehört? es waren doch keine sechskant? oder? mfg Martin

Die Schrauben haben Schlitz .

Hier Bj.66

Stephan

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruss Stephan


Verbrauchsstark & Leistungsarm
PME-Mail
Top
Gast
Geschrieben am: 16.08.2009, 19:30
Zitat


Unregistered









okay. Nun stellt sich mir noch die Spiegelfrage. den linken? oder den rechten? der rechte ist von meiner 64er. der linke ist derzeit an der 65er. Habe beide Spiegeltypen an 65ern gesehn. Achja. die ochsenaugenblinker hat die 65er schon.. is nur nachn altes foto.
Wie siehts mit der Mitteltunnelmutter aus Alu aus? un dem Distanzstück am Gasgriff? Alles schon Plaste? Die 65er ist ende Okt ausgeliefert wurden. mfg

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Roadrunner335
Geschrieben am: 16.08.2009, 21:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 995
Mitgliedsnummer.: 945
Mitglied seit: 25.11.2007



Alles noch aus Metall.
Meine '67er hat auch noch die "Ur"-Rändelmutter sowie den Distanzring aus Metall. wink.gif
Spiegel hat sie auchnoch den Slusia, also den Rechten.


Bei meiner (wiegesagt Bj. '67) sind die Schrauben übrigens aus Plastik:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Marcel
PME-MailMSN
Top
Gast
Geschrieben am: 17.08.2009, 07:04
Zitat


Unregistered









kann man diese Aluminumteile noch irgendwo her bekommen? Das am Lenker kann ich mir ohne probleme drehen. Aber bei der Rändelmutter siehts schlecht aus:(.

mfg
Top
schwalbenfink
Geschrieben am: 17.08.2009, 07:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 626
Mitgliedsnummer.: 905
Mitglied seit: 01.11.2007



Die Alurändelmuddä zur Motortunnelbefestigung und Lenkerdistanzstück gibt es hier .

Stephan


--------------------
Gruss Stephan


Verbrauchsstark & Leistungsarm
PME-Mail
Top
Gast
Geschrieben am: 19.08.2009, 12:47
Zitat


Unregistered









In meiner 65er ist ein Motor mit folgender Nummer drin. 1265877. Passt der in das Jahr 65? oder ist das eine spätere Nummer?
Vergaser ist ein 16 N1-5..ist nich der richtige, weil eingentlich gehört ein 16 N1-1 rein. Aber wo liegt eigentlich der Unterschied?
Welcher Tacho ist nun der Richtige? Der erste ist von meiner 64er. Der 2te ist derzeit verbaut an der 65er. Un den 3. hab ich als Ersatz noch rumkullern.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 19.08.2009, 13:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Ohh mein Thema. Also; vorn angefangen...
Lampenring, bis I/65 noch der Breite von der 64er, sowie der schwarze Pfeiltacho, NKJ 153 Vergaser und der Alukettenkasten. Dannach Pfeiltacho in Weiss bis70, 16N1-1 mit Schraubnippel und Plastekettenkasten sowie Lenker, Knielech/Trittbrettstrebe in tundragrau. Bis II/65 noch die Lenkerabdeckung mit erhöhtem Standlicht.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Gast
Geschrieben am: 19.08.2009, 13:22
Zitat


Unregistered









also brauch ich den 64er tacho ohne schwarz... hmm. mal schauen wo ich sowas auftreibe. Am besten findet sich sowas bei der oldthema in Erfurt. Aber die is leider erst im Januar sad.gif
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 19.08.2009, 13:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Wieso, welche Rahmennummer hat sie denn??? Unter 245000?


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Gast
Geschrieben am: 19.08.2009, 16:39
Zitat


Unregistered









ach ne.. stimmt. sry. ich brauche also denn 3. auf meinem Bild, der aber nur bis 70 geht.
Eine Rahmennummer kann ich leider nicht angeben, denn es ist nach einem Unfall ein neuer Rahmen verbaut worden irgendwann in den 70gern.
Aber mein Oppa is fleißig am suchen, nach den Originalpapieren. Hoffentlich taucht der Registrierschein auf. smile.gif
Ich kann leider nur die Motornummer anbieten..von dich ebenfalls nicht weiss, ob diese in das Baujahr 65 gehört. Nr.: 1265877
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 19.08.2009, 17:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Für was haben wir das hier wenn keiner mitmacht sad.gif mad.gif !!!
Motor ist definitiv auch keiner von 65! Meine 65er F hat den originalen Motor drin und ist ziemlich spät (III-IV/65) und Tacho sollte der hier rein, unbedingt!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Gast
Geschrieben am: 19.08.2009, 17:19
Zitat


Unregistered









die liste is top smile.gif
kann man da auch reinschreiben? könnte meine 64er drin verewigen
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter